Acht Shredder

29.11.2003 – Das können nur Computer: vor den entscheidenden Runden einer WM schnell noch ein Simultan geben. Sie haben eben keine Nerven. Gestern Abend spielte Shredder gleichzeitig gegen acht Teilnehmer der Jugendmeisterschaft der EU, die ebenfalls in Graz stattfindet. Shredder wurde acht Mal auf dem gleichen Rechner gestartet und die acht Shredder teilten sich die Prozessorleistung. Zuschauer und Teilnehmer hatten ihren Spaß. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Simultan in Graz
Von Peter Schreiner

Heute Abend fand in Graz ein Simultan der besonderen Art statt. Das vielfache WM-Programm Shredder von Stefan Meyer-Kahlen spielte simultan gegen acht Jugendspieler der parallel stattfindenden Europa-Jugendmeisterschaften. Alle acht Partien wurden live auf schach.de übertragen.

Als kleines "Schmankerl" konnten die Besucher des Übertragungsraums auf schach.de einen Blick in Echtezeit in den Turniersaal werfen. Dank der neuen Optionen des Chess Media Systems kann man auf schach.de nicht  ur Partien übertragen, sondern Videos und Audiokommentare.


Stefan Meyer-Kahlen, Michaela Mayer

Wie kann Shredder gleichzeitig acht Partien spielen ? Ganz einfach: Shredder wurde auf der gleichen Maschine achtmal gestartet. Fritz-Programmierer Mathias Feist wurde von zahlreichen Zuschauern gefragt, ob Shredder durch den parallelen Ablauf von acht Partien nicht entscheidend in der Performance geschwächt wurde ? Shredder muß seine Ressourcen genau wie ein menschlicher Spieler aufteilen. Aus dieser Aufteilung der Rechenkapazitäten dürfte keine wesentliche Schwächung des Programms resultieren.

Stark geschwächt dürfte aber Erdogan Günes sein, der an allen acht Brettern die Züge für Shredder ausführen durfte.


Erdogan Günes führte die Züge aus

Morgen am Samstag tritt die WM in die spannende Phase. In den letzten beiden Runden wird sich entscheiden, wer hier in Graz den Weltmeistertitel erringen wird.

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren