Aeroflot Open: Führungswechsel

von André Schulz
27.02.2017 – Führungswechsel beim Aeroflot Open. Im Spitzenspiel der 6. Runde gelang Vladimir Fedoseev ein Sieg über den Spitzenreiter Evgeny Najer. Der 22-Jährige ist mit 5 Punkten nun der alleinige Spitzenreiter, gefolgt von Ilya Smirin, Nikita Vitiugiv und Evgeniy Najer. Die sieben deutschen Spieler im A-Open spielten gestern allesamt remis.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Nach fünf Runden hatte sich Evgeniy Najer an dies Spitze des Feldes beim Aeroflot-Open gesetzt, nachdem er in Runde vier Matthias Blübaum die erste Niederlage verpasst hatte und in der folgenden Runde auch noch Baadur Jobava besiegte. In der 6. Runde traf Najer auf seinen Verfolger Vladimir Fedoseev. Mit Martin Krämer hatte Fedoseev auf seinem Weg nach oben ebenfalls einen der deutschen Spieler besiegt. Das Spitzenspiel verlief lange in ruhigen Bahnen und ausgeglichen, bis Najer mit den schwarzen Steinen spielend Komplikationen herbeiführte.

 

Fedoseev hat damit nun die alleinige Führung. Am Nebentisch endete das Verfolgerduell zwischen Nikita Vitiugov und Ernesto Inarkiev zugunsten von Vitiugov. Auch Ilya Smirin kommt durch seinen Sieg über Abhijeet Gupta auf 4.5 Punkte und bildet nun zusammen mit Vitiugov und Najer die Verfolgergruppe.

Ergebnisse der 6. Runde

Name Pkt. Ergebnis Pkt. Name
Fedoseev Vladimir 4 1 - 0 Najer Evgeniy
Vitiugov Nikita 1 - 0 4 Inarkiev Ernesto
Iturrizaga Bonelli Eduardo ½ - ½ Matlakov Maxim
Lysyj Igor ½ - ½ Mamedov Rauf
Smirin Ilia 1 - 0 Gupta Abhijeet
Kamsky Gata 0 - 1 Khismatullin Denis
Dubov Daniil ½ - ½ Kovalev Vladislav
Yu Yangyi 3 1 - 0 Sunilduth Lyna Narayanan
Jobava Baadur 3 1 - 0 3 Kobalia Mikhail
Korobov Anton 3 ½ - ½ 3 Oparin Grigoriy
Goganov Aleksey 3 ½ - ½ 3 Movsesian Sergei
Sasikiran Krishnan 3 0 - 1 3 Jumabayev Rinat
Bosiocic Marin 3 ½ - ½ 3 Sjugirov Sanan
Bok Benjamin 3 ½ - ½ 3 Vidit Santosh Gujrathi
Tari Aryan 3 ½ - ½ 3 Motylev Alexander
Kulaots Kaido 3 0 - 1 3 Artemiev Vladislav
Cordova Emilio 3 1 - 0 3 Antipov Mikhail Al.
Karthikeyan Murali 3 0 - 1 3 Berkes Ferenc
Swiercz Dariusz 3 1 - 0 3 Narayanan Srinath
Gordievsky Dmitry 3 0 - 1 3 Kuzubov Yuriy

Die deutschen Spieler

Nach sehr guten Start mit 2,5 aus 3 riss Mathias Blübaums Erfolgsserie mit der Niederlage gegen Evgey Najer in der 4. Runde. Es folgten zwei Remisen, womit der deutsche Nationalspieler mit nun 3,5 Punkten im oberen Mittelfeld liegt, auf Platz 36. Martin Krämer weist eine halben Punkt weniger auf und ist damit 39ster. Falko Bindrich und Rainer Buhmann kommen auf die gleiche Punktzahl, nehmen aber in der Tabelle mit schlechteren Zweitwertungen Plätze weiter hinten in der Tabelle ein.

Snr   Name Elo Land 1 2 3 4 5 6 Pkt. Rg. Gruppe
31 GM Bluebaum Matthias 2632 GER 1 1 ½ 0 ½ ½ 3,5 36 Open A
34 GM Buhmann Rainer 2625 GER ½ ½ ½ 1 0 ½ 3,0 57 Open A
44 GM Bindrich Falko 2590 GER ½ ½ 0 1 ½ ½ 3,0 58 Open A
55 GM Kraemer Martin 2571 GER 1 ½ ½ 0 ½ ½ 3,0 39 Open A
57 GM Svane Rasmus 2570 GER ½ 0 1 ½ 0 ½ 2,5 67 Open A
64 GM Donchenko Alexander 2553 GER 0 0 ½ 1 ½ ½ 2,5 64 Open A
69 GM Schroeder Jan-Christian 2543 GER 0 0 ½ ½ ½ ½ 2,0 92 Open A

 

Partien der Runden 1 bis 6

 

 

Stand nach 6 Runden

Rg. Name Pkt.
1 Fedoseev Vladimir 5,0
2 Smirin Ilia 4,5
3 Najer Evgeniy 4,5
4 Vitiugov Nikita 4,5
5 Khismatullin Denis 4,5
6 Matlakov Maxim 4,0
7 Kovalev Vladislav 4,0
8 Inarkiev Ernesto 4,0
9 Lysyj Igor 4,0
10 Cordova Emilio 4,0
11 Jobava Baadur 4,0
12 Yu Yangyi 4,0
13 Artemiev Vladislav 4,0
14 Mamedov Rauf 4,0
15 Dubov Daniil 4,0
16 Kuzubov Yuriy 4,0
17 Berkes Ferenc 4,0
18 Jumabayev Rinat 4,0
19 Swiercz Dariusz 4,0
20 Iturrizaga Bonelli Eduardo 4,0
21 Bok Benjamin 3,5
22 Sunilduth Lyna Narayanan 3,5
23 Ramirez Alejandro 3,5
24 Lomasov Semen 3,5
25 Firouzja Alireza 3,5
26 Kamsky Gata 3,5
27 Movsesian Sergei 3,5
28 Motylev Alexander 3,5
29 Sjugirov Sanan 3,5
30 Vidit Santosh Gujrathi 3,5
31 Korobov Anton 3,5
32 Oparin Grigoriy 3,5
33 Gupta Abhijeet 3,5
34 Goganov Aleksey 3,5
35 Tari Aryan 3,5
36 Bluebaum Matthias 3,5
37 Bosiocic Marin 3,5
38 Indjic Aleksandar 3,0
39 Kraemer Martin 3,0

... 98 Spieler

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren