ChessBase Logo Shop Link
Sprache :
Suche :
OK

AICF-AAI Cup 2012: Korobov und Wojtaszek führen

23.12.2012 – Drei Runden sind beim AICF-AAI Cup in Delhi gespielt und ob Zufall oder nicht, so haben sich mit Radoslaw Wojtaszek aus Polen und Anton Korobov (Bild) aus der Ukraine doch die Nummer eins und zwei der Setzliste mit 2 Punkten aus 3 Partien an die Spitze des Feldes gesetzt. Wojtaszek gewann in Runde zwei gegen Evgeny Alekseev aus Russland und verpasste in Runde drei einen möglichen Sieg gegen den Inder Abhijeet Gupta. Anton Korobov spielte in Runde zwei Remis gegen Gupta und kam in Runde drei zu einem glücklichem Sieg gegen Guptas Landsmann Krishnan Sasikiran. Turnierseite...Mehr...
 




Runde 2

Im Duell der indischen Teilnehmer Parimarjan Negi und Krishnan Sasikiran in Runde zwei zeigte Negi ausgezeichnete Spanisch-Kenntnisse und kam zu seinem ersten Sieg im Turnier.


Negi (links) gegen Sasikiran


Auch Radoslaw Wojtaszek (links), Polens Nummer eins, Anand-Sekundant und Nummer eins der Setzliste beim AICF-AAI Cup, kam in der zweiten Runde zu seinem ersten Sieg. Leidtragender war Evgeny Alekseev aus Russland.


Abhijeet Gupta (links) und Anton Korobov sorgten für das einzige Remis der zweiten Runde.

Runde 3


Nach seiner Schwarz-Niederlage in Runde zwei schlug Evgeny Alekseev in Runde drei mit Weiß sofort zurück. Alekseev konnte seinen Gegner Negi bereits in der Eröffnung überraschen und legte damit den Grundstein zu seinem Sieg in 55 Zügen.


Anton Korobov (links) zeigte in seiner Partie gegen Krishnan Sasikiran gute Defensivqualitäten. Er konterte den Königsangriff des Inders und nutzte die Zeitnot seines Gegners, um sich seinen ersten vollen Punkt in diesem Turnier zu sichern.


Sasikiran vertieft sich in die Geheimnisse des Dameninders.


Dramatisch verlief die Partie zwischen Abhijeet Gupta (rechts) gegen Radoslaw Wojtaszek. Zuerst stand Wojtaszek gut, dann verpasste Gupta gute Chancen und schließlich endete die Partie durch Zugwiederholung Remis.

Nach drei von zehn Runden liegen Wojtaszek und Korobov mit je 2 aus 3 gemeinsam an der Spitze.





Fotos: Webseite

Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion

Lesetipps

Regeln für Leserkommentare
    Noch kein Benutzer? Registrieren