Amsterdam: Jugend knapp in Führung

28.08.2007 – Im Wettkampf zwischen den erfahrenen Spielern und den jungen Talenten im NH Hotel Krasnopolsky in Amsterdam liegen die Jungen nach fünf Runden  mit 13:12 noch ganz knapp in Front. Immerhin konnten. Am Samstag hatte das team der "Rising Stars" seinen Vorsprung mit ihrem 3:2-Sieg ausbauen können. doch am Sonntag schlugen die "alten Haudegen" miit einem 3;5:1,5 zurück. Nikolic besiegte dabei Negi und Jussupow schlug Stellwagen. Der deutsche Großmeister Artur Jussupow ist mit 4 aus 5 bester Spieler insgesamt.Turnierseite...Partien und Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Einzelwertung:

Partien der ersten fünf Runden...

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel

Bilder: Euwe Gesellschaft



Wie bekommt man in Amsterdam am billigsten an ein Fahrrad? Man ruft "Halt, das ist mein Rad," auf Holländisch natürlich. Dann springen alle, die es gehört haben von ihren Rädern und rennen weg.


Wohnen wahlweise rechts oder links von der Straße


Schach ist populär




Familie Danailov mit Cheparinov (im grünen Hemd)


Bester Scorer: Artur Jussupow


Sergey Karjakin und Predrag Nikolic


Ljubomir Ljubojevic und Daniel Stellwagen


Ljubojevic gegen Igor Cheparinov
 


Alexander Khalifman schreitet durch den Saal


Alexander Beliavsky und Igor Cheparinov


Und noch einmal Amsterdam

 

 

 


Themen NH Amsterdam
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren