Angenehmes Spiel im Abgelehnten Damengambit

01.07.2015 – Mit 5.Lf4 beginnt die aktuelle Modevariante im Abgelehnten Damengambit. Anders als beim klassischen 5.Lg5 baut Weiß hier sofort Druck auf und geht dem Abtausch von Material konsequent aus dem Wege. Das ist ganz nach dem Geschmack von GM Williams. Auf seiner Repertoire-DVD stellt er häufig zwei alternative Konzepte für Weiß vor: ein aggressives und ein positionell druckvolles. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Simon Williams: A dynamic weapon against the Queen´s gambit declined – 5. Bf4

Rezension von Dennis Calder

Der englische GM Simon Williams ist mir in Island das erste Mal begegnet und aufgefallen. Seine Elo von über 2500 ist mittlerweile zwar auf 2426 gesunken, dafür ist er verstärkt als ChessBase DVD-Dozent, Schulschachtrainer und Autor unterwegs. Er hat seinerzeit in Island nicht nur die interessantesten Partien des Tages der Reykjavik Open sehr unterhaltsam kommentiert, sondern auch damals schon deutlich gemacht, wie und weshalb er Schach spielt. Er spielt gerne sehr dynamisches Schach mit dem Fokus auf Angriff, vorzugsweise mit wilden Stellungen.

In dieser DVD mit 24 Theorievideos, in denen er jeweils eine Partie erläutert, und 16 Videoaufgaben, verteilt auf über 6,5 Stunden, kümmert er sich um die Stellung nach 1. d4 d5 2. c4 e6 3. Sc3 Sf6 4. Sf3 Le7 5. Lf4 aus weißer Sicht.

Als echter Brite spricht er schneller als seine nicht britischen ChessBase-Kollegen. Wer mit der englischen Sprache keine größeren Schwierigkeiten hat, kann ihm bequem folgen, für Englisch-Anfänger dürfte es etwas schwieriger werden als üblich. Trotzdem dürfte man auch den Umstand, dass er ab und zu beim Sprechen die Hand vor dem Mund hat, verkraften oder sich über den eingestreuten britischen Humor freuen.

Die Referenzfunktion von ChessBsae 13 zeigt es an:
5.Lf4 ist aktuell die Hauptvariante im Abgelehnten Damengambit

Williams beginnt nach einer Einleitung mit der Variante 5. … 0-0 6. e3 c5 7. dxc5 Sc6 8. Dc2 Lxc5 9. a3 Da5, die er selbst alte Hauptvariante nennt und empfiehlt dagegen, wenig überraschend, eine aggressive Aufstellung, liefert aber auch eine etwas ruhigere Alternative.

Im nächsten Abschnitt beleuchtet er 6. … Sbd7 und bietet wieder 2 Alternativen an. Danach erklärt er eine Aufstellung, die gegen 6. … Sbd7 gerichtet ist.

In seinen Videos wiederholt Williams immer wieder die von ihm bevorzugten Themen und Aufstellungen, was manchmal etwas lästig ist, dafür aber irgendwann auch im Gedächtnis haften bleibt. Vokabeln lernt man schließlich auch nicht durch nur einmaliges Lesen.

Beispielvideo


Beim Ausprobieren der Abspiele bei ICC bin ich jedoch bei den Nebenvarianten auf Hindernisse gestoßen: Williams bespricht zwar auch die Nebenvarianten, die aus seiner Sicht für Schwarz nicht so gut sind wie die beiden Hauptvarianten. Er begründet dabei auch nachvollziehbar, warum die entstehenden Stellungen schlechter für Schwarz sind. Und was er erklärt, erklärt er gut. Für mich geht er hier aber in seiner konkreten Variantenbeschreibung nicht weit genug, was sich aus meiner Sicht gelohnt hätte, sondern bleibt bei diesen Abspielen relativ pauschal.

Fazit: Weil Williams flüssig und mit Humor erklärt, worum es geht, hat man einen guten Einstieg in die Variante. Seine Vorschläge sind kernig, leicht nachvollziehbar und, wie es sich für einen GM gehört, auch seriös. Wenig überraschend braucht es aber doch noch einige Recherche-Partien mehr, um die Details der Eröffnung zu durchdringen. Die interaktiven Übungsaufgaben sind dafür schon eine gute Hilfe, weil die Teststellungen clever gewählt sind.

Dennis Calder (Fide Instructor), Juni 2015

Simon Williams:
A dynamic weapon against the Queen´s gambit declined – 5. Bf4

  • Trainings-Videos: 6 Stunden 39 Minuten (Englisch)
  • Mit ChessBase – Reader

€ 29,90

Lieferbar als Download oder per Post. Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands.

 

Fritztrainer im ChessBase Shop bestellen.

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors