Brno-Open 2015

von Klaus Besenthal
07.12.2015 – Das Mitte November ausgespielte Open in Brno (Brünn), der zweitgrößten Stadt der Tschechischen Republik, gewann der erfahrene Russe Alexander Yakimenko, der in der nach Elozahlen sortierten Startrangliste nicht auf einem der vorderen Plätze gestanden hatte. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In der Startrangliste des FIDE-Opens im tschechischen Brno (Brünn), das vom 14.11. bis 21.11. ausgespielt wurde, hatte der Russe Alexander Yakimenko mit 2101 Elopunkten zwar nur den 16. Platz inne, aber am Ende stand er dennoch ganz oben in der Tabelle. Dasselbe Resultat wie Yakimenko, 7/9 ohne Niederlage, gelang dem erst 14jährigen Polen Szymon Gumularz, der sich nach Wertung jedoch knapp geschlagen geben musste und somit den zweiten Platz belegte. Mit dem ukrainischen IM Evgenij Piankov (6,5/9) schaffte es schließlich doch noch einer der internationalen Titelträger aufs "Treppchen", wenn auch nur ganz knapp vor dem norwegischen FM Erland Mikalsen, der seinerseits mit 5,5/7 das parallel ausgetragene Schnellturnier gewinnen konnte. Die 52 Teilnehmer brachten einen Elodurchschnitt von 1869 zustande; für das gut halbe Dutzend Titelträger bestand unter diesen Rahmenbedingungen wohl die größte Herausforderung darin, gegen nominell schwächere Gegner konsequent zu punkten. 

Endstand des FIDE-Opens:

Pos. St.Rg.   Name Land RtgFIDE Punkte
1 16   Yakimenko Alexander A. RUS 2101 7,0
2 8   Gumularz Szymon POL 2233 7,0
3 7 IM Piankov Evgenij UKR 2233 6,5
4 2 FM Mikalsen Erlend NOR 2315 6,5
5 5   Koziol Kamil POL 2250 6,0
  10 WIM Semenova Elena RUS 2170 6,0
7 6 IM Chudinovskikh Alexander M. RUS 2235 6,0
8 9   Dvorak Adam CZE 2215 6,0
9 3 FM Al Argha Hisham SYR 2312 6,0
10 14   Seddaoui Yamine ALG 2153 5,5
11 15   Siegemund Joachim GER 2134 5,5
12 30   Kalisch Michael GER 1809 5,5
13 11   Pokorny Petr CZE 2167 5,5
14 1 IM Strebkovs Andrejs LAT 2328 5,5
15 27   Chan Naruna RUS 1897 5,5

Vollständige Tabellen bei chess-results.com

Siegerehrung

Schnellturnier

Zum Abschluss eine Partie des Turniersiegers, in der er alle Stellungsmerkmale korrekt erfasst hatte und einen fatalen Endspielfehler seines Gegners zum Gewinn nutzen konnte.

 

Themen Brno-Open

Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren