Bundesliga am Wochenende

03.04.2008 – Das kommende Bundesligawochenende ist durch die Kämpfe gegen den Abstieg geprägt. In Bremen werden die Berliner Klubs aus Kreuzberg und Zehlendorf versuchen, vor allem in den Kämpfen gegen den HSK doch noch zu Punkten zu kommen. In Godesberg ist der Gastgeber nur durch ein Wunder zu retten, während Remagen zumindest bei Bestbesetzung Chancen hat, gegen Solingen oder Wattenscheid etwas Zählbares gegen den Abstieg zu erringen. Trier und Baden-Baden empfangen in Trier dies starken Westklubs aus Mülheim und Katernberg. In Tegernsee geht es vor allem für Erfurt noch "um die Wurst", sprich: Abstand nach unten. GM Klaus Bischoff lädt wieder zur "Bundesligarunde" (Samstag ab ca. 14.15 Uhr, Sonntag ab ca. 10.15 Uhr) ein, kommentiert die Partien und diskutiert Zuschauervorschläge (Eintritt pro Tag: 1 Euro = 10 Dukaten).Paarungen im Turnierkalender...Tabelle...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Tabelle:
 1. OSC Baden Baden  11 22  61½ 
 2. SV Mülheim Nord  11 17  54½ 
 3. Werder Bremen    11 16  50½ 
 4. Bindlach-Aktionä 11 15  47½ 
 5. TV Tegernsee     11 13  44½ 
 6. SF Katernberg    11 12  44½ 
 7. SG Aljechin Soli 11 11  47 
 8. SC Eppingen      11 10  42½ 
 9. SC Trier         11 10  40½ 
10. SV Wattenscheid  11 10  40½ 
11. Hamburger SK     11  9  43½ 
12. Erfurter SK      11  8  38½ 
13. SC Remagen       11  7  39½ 
14. SK Zehlendorf    11  7  37½ 
15. SC Kreuzberg     11  5  40 
16. Godesberger SK   11  4  31½ 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren