Bundesliga: Finale

von André Schulz
04.04.2014 – Die letzten drei Runden der Bundesliga-Saison werden zentral in Eppingen ausgetragen. Heute kam es zum Aufeinandertreffen der Reisepartner. Baden-Baden hatte Mühe gegen Hockenheim, setzte sich aber knapp durch. In der Abstiegszone konnte SF Berlin an Bayern München vorbeiziehen. Bericht, Ergebnisse, Tabelle, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Heute begann in Eppingen das Bundesliga-Finale, die zentrale Schlussrunde, bei der die letzten drei Runden ausgetragen werden. Am Freitag wurde die früher einmal so genannte "Einzelrunde" gespielt, in der die Reisepartner aufeinander treffen. Am Samstag und Sonntag folgen die letzten beiden Runden. Die Meisterfrage ist praktisch entschieden. Dauertitelverteidiger Baden-Baden vermittelte zu keiner Zeit den Eindruck, als ob die Mannschaft gewillt sei einen Punkt abzugeben. Spannung herrscht allerdings noch in der Abstiegsfrage. Hier sind mehrere Klubs noch gefährdet, und da Solingen seinen vage angekündigten möglichen Rückzug nun dank hinzu gewonnener Sponsoren doch nicht wahr macht, muss ein Verein mehr als vielleicht erhofft den Weg in die zweite Liga antreten.

Baden-Baden tat sich in der Begegnung gegen Reisepartner Hockenheim schwerer als erwartet. An sieben Brettern hielten die Hockenheimer ein Remis fest. Michael Adams holte gegen Rainer Buhmann schließlich den entscheidenden Punkt.

Mit Griesheim und Viernheim trafen zwei Abstiegskandidaten aufeinander. Viernheim konnte im Verlauf der Saison bisher nicht mehr als einen Punkt holen - gegen König Tegel. Heute gab es den zweiten Ehrenpunkt. Viernheim stand als Absteiger schon fest, aber für Griesheim, vor der Runde mit vier Punkten 14ter, ist dies ein schmerzhafter Punktverlust. Mit SF Berlin und Tegel gab es heute ein weiteres Duell möglicher Absteiger. Hier setzte sich SF Berlin souverän mit 6:2 durch.

Bayern München befand sich vor der Runde mit sieben Punkten auf dem letzten Nichtabstiegsplatz, hat aber das schwerste Restprogramm. Heute konnten die Bayern gegen Eppingen nicht punkten und mussten SF Berlin an sich vorbeiziehen lassen. Beide Teams haben 7 Punkte auf dem Konto, doch Berlin hat mehr Brettpunkte.

Hinter Baden-Baden wird um die Vizemeisterschaft und die Europapokalplätze gekämpft. Vor der Runde lagen Eppingen und Hockenheim nach Punkten gleichauf, Eppingen hatte einen Brettpunkt mehr gesammelt. Hockenheim unterlag Baden-Baden. Eppingen sicherte mit dem Sieg über München den zweiten Platz. Chancen auf die Vizemeisterschaft hat auch Mülheim, das nur einen Punkt hinter Eppingen und Hockenheim lag. Mülheim gewann gegen Wattenscheid und zog damit an Hockenheim vorbei. Einen Rückschlag musste Bremen, vor der Runde mit 17 Punkten auf Rang fünf, hinnehmen. Werder unterlag im Duell der Nordlichter dem Hamburger SK mit 3:5. In weiteren Begegnungen schlug Emsdetten Katernberg und Solingen Trier.

Morgen und übermorgen wird Klaus Bischoff live vor Ort kommentieren. Seine Kommentare werden auch in den Fritzserver übertragen.

 

Rnr Verein R + = - MP BP
1 OSG Baden-Baden 13 13 0 0 26 77.5
2 SC Eppingen 13 9 3 1 21 65.5
3 SV Mülheim Nord 13 9 2 2 20 59.5
4 SV 1930 Hockenheim 13 8 3 2 19 62
5 Werder Bremen 13 8 1 4 17 59
6 SG Solingen 13 7 2 4 16 53.5
7 Hamburger SK 13 6 2 5 14 56
8 SK Turm Emsdetten 13 6 1 6 13 56
9 SV Wattenscheid 1930 13 6 1 6 13 52.5
10 SF Katernberg 13 6 1 6 13 48.5
11 SG Trier 13 6 0 7 12 51
12 SF Berlin 1903 13 2 3 8 7 45.5
13 FC Bayern München 13 3 1 9 7 39
14 SV Griesheim 13 1 3 9 5 42
15 SK König Tegel 13 1 1 11 3 33
16 SC Viernheim 13 0 2 11 2 31.5

Quelle: Schachbundesliga

 

Die Partien der 13. Runde

 

 

 

Ergebnisse der 13. Runde

SC Eppingen               6 - 2 FC Bayern München        
 4 Rodshtein,Maxim        1 : 0 Graf,Felix              2
 5 Bogner,Sebastian       ½ : ½ Schenk,Andreas          3
 6 Balogh,Csaba           1 : 0 Belezky,Alexander       4
 8 Postny,Evgeny          ½ : ½ Jorczik,Julian          5
 9 Acs,Peter              ½ : ½ Meister,Peter           7
10 Braun,Arik             ½ : ½ Fedorovsky,Michael     11
11 Medvegy,Zoltan         1 : 0 Reich,Thomas           12
12 Guliyev,Namig          1 : 0 Unzicker,Ferdinand,Dr. 14
SV Mülheim Nord           5 - 3 SV Wattenscheid          
 2 Navara,David           ½ : ½ Rustemov,Alexander      7
 4 Motylev,Alexander      1 : 0  Appel,Ralf              8
 6 Landa,Konstantin       1 : 0  Handke,Florian         10
 7 Fridman,Daniel         1 : 0  Hirneise,Tobias        11
10 Berelowitsch,Alexander 0 : 1 Mladenov,Svetlin       12
11 Hausrath,Daniel        ½ : ½ Dinstuhl,Volkmar       13
12 Feygin,Michael         ½ : ½ Straeter,Timo          14
13 Levin,Felix            ½ : ½ Thiel,Thomas           15
SK Turm Emsdetten         6 - 2 Sportfreunde Katernberg  
 1 Giri,Anish             1 : 0 Volokitin,Andrei        1
 8 Yilmaz,Mustafa         ½ : ½ Kryvoruchko,Yuriy       2
 9 Pruijssers,Roeland     ½ : ½ Negi,Parimarjan         4
10 Burg,Twan              ½ : ½ Firman,Nazar            8
12 Janssen,Ruud           ½ : ½ Siebrecht,Sebastian     9
13 Zumsande,Martin        1 : 0 Zaragatski,Ilja        10
15 Fiebig,Thomas          1 : 0 Ris,Robert             11
16 Richter,Christian      1 : 0 Thesing,Matthias       12
OSG Baden Baden           4½-3½ SV Hockenheim            
 2 Aronian,Levon          1 : 0 Rapport,Richard         2
 4 Adams,Michael          1 : 0 Buhmann,Rainer          3
 5 Bacrot,Etienne         ½ : ½ Baramidze,David         6
 6 Naiditsch,Arkadij      ½ : ½ Saric,Ivan              7
10 Shirov,Alexei          ½ : ½ Wagner,Dennis           8
11 Nisipeanu,Liviu-Dieter ½ : ½ Banusz,Tamas           10
13 Gustafsson,Jan         ½ : ½ Paehtz,Elisabeth       12
15 Schlosser,Philipp      ½ : ½ Rau,Hannes             13
SV Werder Bremen          3 - 5 Hamburger SK             
 1 McShane,Luke J         0 : 1 Ernst,Sipke             4
 6 Hracek,Zbynek          ½ : ½ Ghaem Maghami,Ehsan     6
 7 Nyback,Tomi            ½ : ½ Svane,Rasmus            8
 8 Babula,Vlastimil       ½ : ½ Rogozenco,Dorian       10
 9 Bluebaum,Matthias      0 : 1 Heinemann,Thies        12
10 Markgraf,Alexander     1 : 0 Van Delft,Merijn       15
11 Meins,Gerlef           ½ : ½ Berger,Steve           16
13 Joachim,Sven           0 : 1 Lampert,Jonas          17
SG Solingen               0 - 0 SG Trier                
 1 Ragger,Markus          ½ : ½ Erdos,Viktor            1
 3 L'Ami,Erwin            1 : 0 Haslinger,Stewart G     8
 7 Nikolic,Predrag        ½ : ½ Cioara,Andrei-Nestor   12
 9 Naumann,Alexander      1 : 0 Galyas,Miklos          13
10 Andersen,Mads          ½ : ½ Seger,Ruediger         14
11 Hoffmann,Michael       1 : 0 Kolbus,Dietmar         15
14 Wegerle,Joerg          1 : 0 Dany,Alexander         16
15 Schaefer,Markus        ½ : ½ Yankelevich,Lev        17
SV Griesheim              0 - 0 SC Viernheim             
 1 Piorun,Kacper          ½ : ½ Maze,Sebastien          1
 2 Tazbir,Marcin          ½ : ½ Wells,Peter K           2
 3 Bulski,Krzysztof       0 : 1 Abergel,Thal            3
 4 Grabarczyk,Miroslaw    ½ : ½ Libiszewski,Fabien      4
 5 Murdzia,Piotr          ½ : ½ Beikert,Guenther,Dr.    6
 6 Horvath,Peter          ½ : ½ Meinhardt,Maximilian    7
 7 Farago,Ivan            ½ : ½ Mandel,Andreas          8
10 Walter,Stefan          1 : 0 Mueller,Michael        12
Schachfreunde Berlin      0 - 0 SK König Tegel           
 2 Kraemer,Martin         ½ : ½ Rabiega,Robert          1
 3 Mista,Aleksander       1 : 0 Stern,Rene              2
 4 Michalik,Peter         ½ : ½ Richter,Michael         3
 5 Schneider,Ilja         1 : 0 Muse,Mladen             4
 6 Maksimenko,Andrei      ½ : ½ Von Herman,Ulf          5
 7 Dann,Matthias          1 : 0 Muse,Drazen             7
11 Abel,Dennes            1 : 0 Fruebing,Stefan         8
13 Agopov,Mikael          ½ : ½ Giemsa,Stephan         11

Quelle: Schachbund, Ergebnisdienst

 

Schachbundesliga...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren