Bundesliga-Nachholkämpfe

30.10.2015 – Wegen Terminüberschneidungen mit dem internationalen Turnierkalender wurde die Auftaktrunde der Bundesliga am Spielort Emsdetten seinerzeit auf das kommende Wochenende verschoben. Dort spielen als Gastmannschaften USV Dresden und SF Berlin gegen Emsdetten und Werder Bremen. Theoretisch könnten alle Teams mit ihren internationalen Stars antreten. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Alle Partien mitverfolgen, Runde für Runde, live auf Playchess.com!

 

Pressemitteilung (Georgios Souleidis)

 

Nachholkämpfe in der SBL

Am 31.10 und 01.11 werden am Spielort Emsdetten die Kämpfe der 1. und 2. Runde nachgeholt. Neben dem Gastgeber geben Bremen, Dresden und Berlin ihr Saisondebüt.

Aufgrund vieler Kollisionen mit dem internationalen Turnierkalender gab es vor Saisonbeginn einige Änderungen im Spielplan. Davon betroffen war der Spielort Emsdetten in der 1. und 2. Runde. Die Fans kommen aber dadurch in den Genuss eines weiteren Bundesliga-Wochenendes in dieser Saison. Die Kämpfe in Emsdetten versprechen sehr viel Spannung. Es treten vier Mannschaften gegeneinander an, die nominell sehr nah beieinander liegen. Da momentan bzw. am kommenden Wochenende kaum Überschneidungen mit anderen Turnieren herrschen, könnten die Teams mit einer sehr guten Aufstellung antreten.

Die Paarungen lauten wie folgt:

Spielort: Mensa der Marienschule, Bergstraße 51, 48282 Emsdetten

Samstag, 31.10.2015, 1. Runde

SK Turm Emsdetten - USV TU Dresden
SV Werder Bremen - SF Berlin

Sonntag, 01.11.2015, 2. Runde

USV TU Dresden - SV Werder Bremen
SF Berlin - SK Turm Emsdetten

Leicht favorisiert in die Kämpfe geht der SV Werder Bremen. Der Vizemeister des Vorjahres würde nur allzu gerne seine tolle Saison wiederholen. 2014/15 gelang Bremen als einziges Team ein Punktgewinn gegen Baden-Baden. Mit Berlin und insbesondere Dresden warten allerdings zum Auftakt gleich zwei Teams, die nominell kaum schlechter sind. Folgt man den reinen Zahlen, findet das spannendste Duell zwischen Emsdetten und Dresden am Samstag statt. Für die Fans wird es auf jeden Fall sehr interessant sein, ausnahmsweise mal nicht 64 Partien im Überblick behalten zu müssen, sondern sich auf zwei Kämpfe pro Tag zu konzentrieren.

Liveübertragung:

Alle Partien der Schachbundesliga werden auf dieser Webseite live übertragen

Weitere Infos:
- Bedenkzeit: 100 Minuten für 40 Züge + 50 Minuten für den Rest der Partie + 30 Sekunden Zeitgutschrift ab dem 1. Zug
- Karenzzeit: 30 Minuten
- Remisverbot vor dem 20. Zug
- Als Maßnahme gegen Betrugsversuche werden alle Partien mit 15 Minuten Verzögerung übertragen

Zur Schachbundesliga...

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren