Caruana und Hou siegen in Saint Louis

von André Schulz
16.11.2015 – Fabiano Caruana und Yifan Hou heißen die Sieger der beiden Schaukämpfe, die über vier Tage in St. Louis ausgetragen wurden. Gespielt wurde im baskischen Format, im Chess 960, im Schnell- und im Blitzschach. Caruana gewann mit 10:8 und machte seine Punkte vor allem im Schnell- und Blitzschach. Yifan Hou siegte mit 11:7 und war, außer im baskischen Schach, in allen Disziplinen überlegen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

 

Vom 12. bis zum 15. November wurde im Chess Club and Scholastic Center in St. Louis ein Schaukampf zwischen Hikaru Nakamura und Fabiano Caruana sowie Yifan Hou und Parimarjan Negi ausgetragen. Am Donnerstag begann der Wettkampf mit einem Match nach baskischem Format - also zwei Partien gleichzeitig. Es folgte ein Match über vier Partien im Chess 960 am Freitag. Am Samstag wurden vier Schnellschachpartien gespielt und am Sonntag folgten jeweils acht Blitzpartien.

Der baskische Wettkampf zwischen Nakamura und Caruana endete nach zwei Remis mit 1:1. Der Chess 960-Wettkampf ging mit 2,5:1,5 an Nakamura. Caruana gewann das Schnellschachmatch mit 3:1 und das Blitzmatch mit 4,5:3,5. Endstand: 10:8 für Caruana.

Im zweiten Wettkampf ging Negi nach dem baskischen Match mit 2:0 in Führung. Hifan Hou gewann dann das Chess 960-Match mit 3,5:0,5, den Schnellschachwettkampf mit 3:1 und das Blitzmatch mit 4,5:3,5. Endstand: 11:7 für Yifan Hou.

Schnellschach

Hikaru Nakamura - Fabiano Caruana

Die erste Partie spielte Nakamura im Hurra-Stil. Caruana fand auf die ungewöhnliche und aggressive weiße Eröffnung keine rechte Antwort und geriet rasch in eine schwierige Position. Doch dann drehte sich das Blatt allmählich und am Ende musste Nakamura ums Remis kämpfen.

Nakamura-Caruana, 1. Schnellschachpartie

 

 

 

Nakamuras Zug 6...f6?? in der zweiten Partie ist schwer zu erklären. Danach wurde er von Caruana systematisch zerlegt.

Caruana-Nakamura, 2. Schnellschachpartie

 

 

Die 3. Partie verlief zunächst zugunsten von Nakamura. Caruana fand sich in der Stellung mit Königsindischem Charakter weniger gut zurecht und geriet schon in der Eröffnung unter Druck. Doch Nakamura war zu ungeduldig und so kam Caruana besser ins Spiel. Im Endspiel musste er aber trotzdem seine ganze Klasse zeigen, um die Partie zu halten.

Nakamura-Caruana, 3. Schnellschachpartie

 

 

In der 4. Partie wählte Nakamura die Französische Verteidigung, kam aber bald in Schwierigkeiten. Aus der Eröffnung heraus vergrößerte Caruana seinen Vorteil und sicherte sich den ganzen Punkt.

 

Caruana-Nakamura, 4. Schnellschachpartie

 

 

Yifan Hou - Parimarjan Negi

 

In der ersten Partie des Parallel-Wettkampfes demonstrierte Yifan Hou ein tiefes Verständnis der Igel-Position.

Parimarjan Negi - Yifan Hou, 1. Partie

 

 

Negis Meisterstück

 

Parimarjan Negi schlug in der zweiten Partie umgehend zurück und spielte eine Sizilianische Musterpartie. In einer scharfen und unübersichtlichen Partie zeigte sich der Inder auf der Höhe und glich das Schnellschachmatch zunächst aus.

Yifan Hou -Parimarjan Negi, 2. Partie

 

 

In der 3. Partie stand eine ähnlich komplizierte Position mit vertauschten Farben auf dem Brett. Negi stand mit Weiß auf Gewinn, verpatzte den möglichen Sieg aber in Zeitnot und verlor.

Parimarjan Negi - Yifan Hou, 3. Partie

 

 

Yifan Hou, Tagessieger

Unter dem Eindruck der verlorenen 3. Partie spielte der Inder die 4. Partie kraftlos und wurde im Turmendspiel überspielt.

 

Yifan Hou -Parimarjan Negi, 4. Partie

 

 

Blitzschach

 

Nakamura-Caruana

 

 

Negi-Hou

 

 

Fotos: Austin Fuller (Turnierseite)

 

Turnierseite...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren