Chess Tigers gegen den Rest der Welt

23.07.2003 – Schach den Raubkatzen: seit einer Woche stellen sich die Chess Tigers, Veranstalter der Mainz Chess Classic 2003, in einer Internetpartie mutig dem Rest der Menschheit. Gespielt wird Chess960, d.h. Shuffle-Schach. Täglich wird ein Zugpaar getauscht, und von 16.00 Uhr an kann zwölf Stunden lang jeder per E-Mail seinen Vorschlag für die Welt einreichen. Der am häufigsten gewählte Zug wird dann ausgeführt. Die Partie befindet sich erst in den Anfängen, es ist also noch alles drin. Wer es wagt, den Tigern schachlich die Krallen zu zeigen, wird belohnt: jeden Tag gibt es ein Buch, eine CD oder eine DGT-Uhr zu gewinnen.Zu den Tigern...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren