Chengdu: Georgien vergrößert Vorsprung

von André Schulz
26.04.2015 – Bei der Mannschafts-WM der Frauen in Chengdu verlor die russische Mannschaft einen wichtigen Punkt im Wettkampf gegen Kasachstan. Georgien gewann gegen Indien und vergrößerte damit seinen Vorsprung auf zwei Punkte. Im Kellerduell besiegte Polen Ägypten. Die Ägypterinnen kamen dabei zu ihrem 3. Brettpunkt. China und die Ukraine spielten remis, ebenso Armenien und die USA. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Georgien (11 P.) vor Russland (10), das war auch nach der 6. Runde die Situation an der Tabellenspitze der Frauen-Mannschafsweltmeisterschaft in Chengdu. China folgte als Dritter mit 8 Punkten.

In der heutigen 7. Runde traf Georgien nun auf Indien und kam zu einem knappen , aber ausreichenden 2,5:1,5-Sieg. Meri Arabidze gewann die entscheidende Partie gegen Padmini Rout. Die übrigen Partien endeten remis.

 

Bela Kotenashvili, mit 6 aus 7 beste Spielerin an Brett 1

Überraschungsmannschaft Kasachstan, das nach der 6. Runde mit der 14-jährigen Zhansaya Abdumalik am Spitzenbrett mit 5 Punkten noch vor den USA und Polen lag, erwies sich auch für die hoch favorisierten Russinnen als sperriger Gegner. Zwar gewann Valentina Gunina die Partie am ersten Brett, aber Alexandra Kosteniuk unterlag gegen Dinara Saduakassova. Russland verlor damit einen wichtigen Punkt auf Spitzenreiter Georgien.

Der FIDE-Präsident bei der Rundeneröffnung

Valentina Gunina

Zhansaya Abdumalik

Alexandra Kosteniuk

Auch das Treffen in der erweiterten Verfolgergruppe zwischen China und der Ukraine endete ohne Sieger. Anna Muzychuk punktete für die Ukraine, Lei Tingje für China.

Ukraine gegen China

Anna Muzychuk

Vier Remis gab es im Wettkampf zwischen Armenien und den USA, womit hier also auch ein 2:2 zu Buche stand.

Lilit Mkritchian

Maria Kursova

Das Kellerduell zwischen Polen und Ägypten wurde zugunsten der Europäerinnen entschieden, immerhin gelang Shrook Wafa aber der dritte Partiegewinn der ägyptischen Mannschaft im Turnier.

 

Ergebnisse

7.1 4 GEORGIA   2½ - 1½ 10 INDIA  
1 GM Khotenashvili Bela 2513 ½ : ½ GM Koneru Humpy 2581
2 IM Javakhishvili Lela 2481 ½ : ½ GM Harika Dronavalli 2492
3 IM Arabidze Meri 2374 1 : 0 WGM Padmini Rout 2446
4 IM Melia Salome 2459 ½ : ½ WGM Soumya Swaminathan 2347
7.2 5 ARMENIA   2 - 2 3 UNITED STATES OF AMERICA  
1 GM Danielian Elina 2488 ½ : ½ WGM Abrahamyan Tatev 2301
2 IM Mkrtchian Lilit 2442 ½ : ½ WGM Nemcova Katerina 2279
3 IM Galojan Lilit 2277 ½ : ½ WGM Foisor Sabina-Francesca 2235
4 WGM Kursova Maria 2290 ½ : ½ FM Melekhina Alisa 2235
7.3 6 CHINA   2 - 2 2 UKRAINE  
1 GM Ju Wenjun 2557 ½ : ½ GM Muzychuk Anna 2552
2 WGM Tan Zhongyi 2487 0 : 1 IM Muzychuk Mariya 2526
3 WGM Lei Tingjie 2444 1 : 0 GM Ushenina Anna 2486
4 WGM Ding Yixin 2434 ½ : ½ GM Zhukova Natalia 2471
7.4 7 RUSSIA   2 - 2 1 KAZAKHSTAN  
1 GM Gunina Valentina 2532 1 : 0 WGM Abdumalik Zhansaya 2411
2 GM Kosteniuk Alexandra 2529 0 : 1 WGM Saduakassova Dinara 2393
3 WGM Goryachkina Aleksandra 2473 ½ : ½ WIM Dauletova Gulmira 2201
4 WGM Girya Olga 2464 ½ : ½ WIM Davletbayeva Madina 2231
7.5 8 EGYPT   1 - 3 9 POLAND  
1 WIM Moaataz Ayah 2022 0 : 1 GM Socko Monika 2463
2 WIM Wafa Shahenda 2118 0 : 1 WGM Szczepkowska-Horowska Karina 2414
3 WIM Sherif Amina 1971 0 : 1 WGM Bartel Marta 2350
4 WGM Wafa Shrook 2058 1 : 0 WGM Kulon Klaudia 2310

 

Partien

 

 

 

Stand

Rank Team Gam. + = - MP Pts. Res. SB
1 GEORGIA 7 6 1 0 13 19½ 0 80,00
2 RUSSIA 7 4 3 0 11 19 0 71,25
3 CHINA 7 3 3 1 9 17 0 51,25
4 UKRAINE 7 3 2 2 8 15 0 54,25
5 ARMENIA 7 2 3 2 7 14 0 37,50
6 INDIA 7 2 2 3 6 15½ 0 31,00
7 KAZAKHSTAN 7 1 4 2 6 12 0 46,50
8 POLAND 7 2 1 4 5 13 0 24,00
9 UNITED STATES OF AMERICA 7 1 3 3 5 12 0 22,50
10 EGYPT 7 0 0 7 0 3 0 0,00

 

Am Rande der Mannschafsweltmeisterschaft der Frauen tagt in Chengdu das FIDE-Präsidium und wurde von den chinesischen Organisatoren warmherzig empfangen.

FIDE-Präsident Ilyumshinov

 

 

 

 

Alle Zeitangaben sind Ortszeit.

18th April Anreise, Eröffnungsfeier
19. April Runde 1 15:00
20. April Runde 2 15:00
21. April Runde 3 15:00
22. April Runde 4 15:00
23. April Runde 5 15:00
24. April Free Day  
25. April Runde 6 15:00
26. April Runde 7 15:00
27. April Runde 8 15:00
28. April Runde 9 11:30
28. April Schlussfeier 19:00
29. April Abreise  

 

 

Fotos: FIDE (Anastasyia Karlovich, Liu Yunpeng)

 

Turnierseite...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren