Chengdu: Konerus Endspurt

von André Schulz
14.07.2016 – Mit zwei Siegen in den letzten beiden Runden katapultierte sich Humpy Koneru noch auf den geteilten ersten Platz beim Frauen Grand Prix in Chengdu und kassierte 145 GP-Punkte. Damit führt sie nun die Gesamtwertung an. Turniersiegerin nach Zweitwertung wurde Dronavalli Harika. Anna Muzychuk, Ju Wenjun und Antoaneta Stefanova belegten die Plätze drei bis sechs. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Erster Zug der letzten Runde

Mit zwei Siegen, gegen Mariya Muzychuk in der 10. Runde und gegen Antoaneta Stefanova in der 11. und letzten Runde legte Turnierfavoritin Humpy Koneru noch einmal einen kräftigen Endspurt hin und katapultierte sich im letzten Moment auf den geteilten ersten Platz.

Koneru-Stefanova

 

 

Turniersiegerin wurde nach Zweitwertung ihre Landsfrau Dronavalli Harika, die das Turnier etwas ruhiger mit zwei Remis abschloss. Die beiden Inderinnen kamen auf 7 Punkte und erhalten für den geteilten ersten Platz je 145 Grand Prix Punkte. Koneru hat damit die Führung in der Gesamtwertung des Grand Prix übernommen und Valentina Gunina von der Spitze verdrängt. Sie kommt in der Addition ihrer drei Turniere auf 335 Punkte.

Dronavalli Harika

Ju Wenjun schloss das Turnier nach zwei Remis als geteilte Dritte bis Fünfte ab, was ihr 93 1/3 GP-Punkte einbrachte. In der Gesamtwertung nimmt sie mit 253 1/3 den zweiten Platz ein, könnte aber die Führende noch einholen. Dazu muss die Chinesin im letzten Turnier ein gutes Ergebnis erzielen. Ein ungeteilter vierte Platz würde dazu ausreichen. Der brächte ihr 90 Punkte ein, womit sie an Koneru vorbei zöge.

Ju Wenjun

Auch Valentina Gunina hat noch theoretische Chancen auf den Gesamtsieg, zum Beispiel, wenn sie das letzte Turnier gewinnt und Ju Wenjun nur Fünfte wird.

Die Siegerin darf in der übernächsten Weltmeisterschaft die Titelverteidigerin herausfordern.

Organisatoren und Verbandsführung

Ergebnisse der 10. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 GM Mariya Muzychuk
 
2561 0 - 1 GM Humpy Koneru
 
2575
2 GM Antoaneta Stefanova
 
2507 ½ - ½ GM Anna Muzychuk
 
2555
3 GM Bela Khotenashvili
 
2470 1 - 0 GM Pia Cramling
 
2471
4 GM Xue Zhao
 
2504 ½ - ½ GM Dronavalli Harika
 
2514
5 WGM Olga Girya
 
2443 ½ - ½ GM Wenjun Ju
 
2559
6 WGM Zhongyi Tan
 
2509 ½ - ½ IM Lela Javakhishvili
 
2493

Ergebnisse der 11. Runde

Br. Titel Name Land ELO Erg. Titel Name Land ELO
1 IM Lela Javakhishvili
 
2493 ½ - ½ GM Mariya Muzychuk
 
2561
2 GM Wenjun Ju
 
2559 ½ - ½ WGM Zhongyi Tan
 
2509
3 GM Dronavalli Harika
 
2514 ½ - ½ WGM Olga Girya
 
2443
4 GM Pia Cramling
 
2471 0 - 1 GM Xue Zhao
 
2504
5 GM Anna Muzychuk
 
2555 1 - 0 GM Bela Khotenashvili
 
2470
6 GM Humpy Koneru
 
2575 1 - 0 GM Antoaneta Stefanova
 
2507

 

Partien von Runde 1 bis 11

 

 

 

Stand nach 11 Runden

 

Rg. Title Name Nation Elo Perf. 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Pkt. Wtg.
1 GM Dronavalli Harika
 
2514 +96   1 ½ ½ ½ ½ ½ ½ ½ 1 1 ½ 7.0 / 11 37.50
2 GM Humpy Koneru
 
2575 +30 0   0 ½ 1 ½ 1 1 1 ½ 1 ½ 7.0 / 11 36.00
3 GM Anna Muzychuk
 
2555 -13 ½ 1   0 ½ 1 ½ ½ ½ ½ ½ ½ 6.0 / 11 33.25
4 GM Wenjun Ju
 
2559 -18 ½ ½ 1   ½ ½ 0 ½ ½ ½ ½ 1 6.0 / 11 32.00
5 GM Antoaneta Stefanova
 
2507 +38 ½ 0 ½ ½   ½ 1 ½ ½ 1 ½ ½ 6.0 / 11 31.75
6 GM Bela Khotenashvili
 
2470 +47 ½ ½ 0 ½ ½   ½ 1 0 ½ ½ 1 5.5 / 11 29.25
7 GM Xue Zhao
 
2504 +10 ½ 0 ½ 1 0 ½   ½ ½ ½ ½ 1 5.5 / 11 28.50
8 GM Mariya Muzychuk
 
2561 -51 ½ 0 ½ ½ ½ 0 ½   ½ ½ 1 1 5.5 / 11 27.75
9 WGM Olga Girya
 
2443 +45 ½ 0 ½ ½ ½ 1 ½ ½   0 ½ ½ 5.0 / 11 27.25
10 IM Lela Javakhishvili
 
2493 -9 0 ½ ½ ½ 0 ½ ½ ½ 1   ½ ½ 5.0 / 11 26.50
11 WGM Zhongyi Tan
 
2509 -92 0 0 ½ ½ ½ ½ ½ 0 ½ ½   ½ 4.0 / 11  
12 GM Pia Cramling
 
2471 -86 ½ ½ ½ 0 ½ 0 0 0 ½ ½ ½   3.5 / 11  

 

Gesamtstand im Grand Prix

 

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren