ChessBase-Wochenende in Bonn-Bad Godesberg

von Martin Fischer
17.09.2016 – ChessBase ist das Trainingswerkzeug für Schachsportler. Wer gut mit dem Programm umgehen kann, spart Zeit, die für das eigentliche Schachtraining zur Verfügung steht, hat mehr Spaß am Schach und macht mehr Punkte. Für alle, die mehr über das Programm wissen wollen, bietet ChessBase in Zusammenarbeit mit dem Godesberger SK ein ChessBase-Wochenende in Bonn-Bad Godesberg an. Mit Basis-Seminar und Workshop...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Veranstaltungen

Das ChessBase-Wochenende findet am 19. und 20. November 2016 in den Räumlichkeiten des Godesberger SK in der Stadthalle Bad Godesberg, Brunnensaal, statt. Am Samstagnachmittag gibt es zunächst ein ChessBase-Basis-Seminar, das für Schachspieler ohne Vorkenntnisse über ChessBase oder für diejenigen gedacht ist, die ihre Kenntnisse einfach auffrischen und verbreitern wollen. Am Sonntag wird es dann intensiver, wenn ein ganztägiger Workshop auf dem Programm steht. Hier geht es dann nicht nur um Grundlagenkenntnisse, sondern hier besteht die Möglichkeit, die Stärken des Programms zu vertiefen und zu üben.

Für beide Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer ausführliches Material als pdf-Datei und einen attraktiven Gutschein für den ChessBase-Online-Shop.

Die Anmeldung

Sowohl das Seminar als auch der Workshop können einzeln oder gemeinsam gebucht werden. Die Anmeldung erfolgt durch eine E-Mail an Martin.Fischer@chessbase.com. Dadurch wird Ihr Platz reserviert. Sie erhalten sodann eine Rechnung über die Kursgebühren und mit dem Ausgleich der Rechnung wird fest gebucht.

Der Zeitplan

Nachfolgend ein Überblick über den Inhalt und den Umfang des ChessBase-Basis-Seminars und des Workshops.

Samstag, 19. November 2016, 14.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr (inkl. Pause)

Beim Godesberger SK, Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

ChessBase-Basis-Seminar

Das ChessBase-Basis-Seminar findet in Form eines Vortrags statt, wobei auf die Fragen der Teilnehmer eingegangen wird. Themen sind:

  • ChessBase-Grundlagen und Grundbegriffe, insbesondere Eingabe und Speichern von Partien, Partiekommentierung mit Varianten und Text;
  • Grundlagen der Engine-Nutzung und der Analyse mit Hilfe einer Engine;
  • Einfache Suchfunktionen sowie Gegnervorbereitung;
  • Aufbau und Pflege eines Eröffnungsrepertoires;
  • Einführung in die Cloud-Datenbanken.

Preis: € 79,00.

Im Preis enthalten sind die Teilnahme am Seminar, die Seminarunterlagen im pdf-Format sowie ein Gutschein für den ChessBase-Online-Shop im Wert von € 100,00.

Anmeldung per E-Mail an Martin.Fischer@chessbase.com

 

Sonntag, 20. November 2016, 10.00 bis ca. 19.00 Uhr (inkl. Pausen)

Beim Godesberger SK, Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn

ChessBase – Workshop

Der Workshop richtet sich an Teilnehmer, bei denen bereits ChessBase 13-Grundkenntnisse vorhanden sind. Für die Teilnahme am Workshop ist es sinnvoll, einen Laptop mit ChessBase 13 oder ChessBase 12 sowie WLAN-Eignung mitzubringen.

Der Workshop kostet € 98,00. Im Preis enthalten sind die Teilnahme am Workshop, Unterlagen im pdf-Format sowie ein Gutschein für den ChessBase-Online-Shop im Wert von € 125,00.

Überblick über den Ablauf des Workshops:

10.00

ChessBase Praktischer Teil I – Grundlegende Funktionen

Gelernt wird in kleinen Gruppen (Mensch + Mensch + Maschine) 

  • Analyse von Stellungen (und somit auch Partien), allerdings ohne Engine, die wird erst gegen Ende als Controller eingesetzt
  • Finden von Trainingsmaterial mithilfe der Suchmaske

11.45

Kaffeepause

12.00

ChessBase im 21. Jahrhundert

  • Wie nutze ich die Cloud, was bringt sie mir?
  • Wie sorge ich dafür, dass mich die Engine trainiert und nicht ich die Engine?
  • Wie harmonieren Schachbücher und ChessBase miteinander?

13.00

Mittagspause

14.00

ChessBase Praktischer Teil II – Aufbau eines Eröffnungsrepertoires und Vorbereitung auf den Gegner

  • Aufbau eines Eröffnungsrepertoires – Grundlagen
  • Praktische Übungen
  • Vorbereitung auf einen Gegner, Grundlagen
  • Praktische Übungen

16.00

Kaffeepause

16.15

ChessBase Praktischer Teil III – Das Endspiel

Methodik zum Aufbau und Pflege des Endspielwissens mit ChessBase, Engines und den Tablebases

18.00

Abschlussbesprechung sowie Erörterung individueller Fragen 

Anmeldung per E-Mail an Martin.Fischer@chessbase.com

 

Homepage des Godesberger SK



Martin Fischer ist langjähriger Turnierleiter auf dem Fritz-Schachserver. Schach spielte er für Johanneum Eppendorf, in der Saison 2013/14 in der Zweiten Bundesliga.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren