Computerschach-Weltmeisterschaft 2002

06.07.2002 – Heute Nachmittag startet um 14.00 Uhr an in Maastricht die Computerschach-WM. Titelverteidiger ist Stefan Meyer-Kahlen mit dem Programm Shredder, dem erfolgreichsten Turnierprogramm der letzten 10 Jahre. Außer dem Titel des Computerweltmeisters gewann Shredder mehrmals den Titel des Microcomputer-Weltmeisters. Gestern hat er in einem inoffiziellen "Warmup" von heise online ein 24-Stunden Schnellschachmatch gegen Fritz überlegen gewonnen. Shredder ist also auf den Punkt topfit. Trotzdem wird es wohl keinen Alleingang geben, denn auch Fritz, Weltmeister von 1995, und Junior, die gefürchtete Anticomputerschachengine von Amir Ban, werden ebenso gute Chancen eingeräumt, wie einer Reihe starker Amateurprogramme. Auch Chrilly Donninger will mit seinem Forschungsprojekt Brutus oben mitmischen. ChessBase wird bei der WM von transtec unterstützt, die für Shredder und Fritz wieder transtec-Workstations bereit gestellt haben.Zeitplan und Teilnehmerliste... Offizielle Seite...Zu transtec...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren