Corus ist gestartet

12.01.2008 – Heute beginnt in Wijk das diesjährige Corusturnier. Das Schachfestival im kleinen Nordsee-Badeort ist stets eines der großartigsten Turniere des Schachkalenders. Mit dem nun zur indischen Tata-Gruppe gehörenden Corus-Konzern im Rücken können sich die Niederländer alle Stars leisten, geben aber auch den starken Frauen, dem Nachwuchs und den eigene Spielern eine Chance. Corus hat bereist zugesagt, das Turnier mindestens bis 2013 weiter zu unterstützen. Arik Braun vertritt in der C-Gruppe die deutschen Farben. Turnierseite...Vorbericht, Spielplan...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Topturniere in Wijk aan Zee
Von André Schulz
Fotos: Jeroen van den Belt

 


Sandkunst

Gruppe A

Im letzten Jahr endete das A-Turnier im toten Rennen: Es siegten punktgleich Aronian, Topalov und Radjabov (je 8,5 P.). Alle drei sind auch diesmal wieder an Bord.


Aronian und Kramnik

Kramnik (8 P.) und Anand ( 7,5 P.) belegten die folgenden Plätze. Im letzen Jahr war es Kramnik, der nach seinem Wettkampfsieg über Topalov in Wijk als Weltmeister am Start war. Diesmal hat Anand nach seinem Sieg im WM-Turnier in Mexiko diese Rolle inne. Kramnik scheint, nachdem er den Titel an Anand abgegeben hat, besonders motiviert. Zum Ende des Jahres gewann der in Paris lebende Russe das Tal-Memorial in Moskau auf überlegene Weise. Insgesamt blickt Kramnik auf eine aufsteigende Formkurve und seine Interpretation der Katalanischen Eröffnung, mit der er 2007 ein beeindruckendes Score erzielte (84%, Elo-Perf. 3023), ist eine der bedeutendsten Entdeckungen des Jahres für die Eröffnungstheorie.

Anand hat einmal im Gespräch die Spieler in Bezug auf die Eröffnungen in "Jäger" und "Aasfresser" eingeteilt.

Jäger seien die Spieler, die große Eröffnungsneuerungen entdecken, Aasfresser solche, die die von anderen entdeckten Ideen für die eigenen Partien ausbeuten. Sich selbst sah er als "Aasfresser". Wenn das nicht sowieso ein vornehmes Understatement ist, dann ist der Inder sicher derjenige unter den Aasfressern, der die beste Verwertung der Beutestücke für sich reklamieren kann. Mit der Übernahme des ersten Platzes in der Eloliste durch Anand im Herbst 2007 deutete schon der nachfolgende Gewinn des WM-Titels an.

Inzwischen hat Kramnik Anand in der Weltrangliste eingeholt. Im Oktober 2008 werden die beiden besten Spieler der Welt in Bonn einen Wettkampf um den Titel spielen. Die Turniere davor sind für beide Spieler heikel: einerseits möchte man nicht zuviel seiner Eröffnungsideen zeigen, anderseits sich trotzdem vorne platzieren - allein schon um zu zeigen, wer Chef ist.

Von der aserischen Boygroup, die vor fünf, sechs Jahren schon die Mannschaftsturniere aufgemischt hat, ist neben Radjabov auch
Shakhriyar Mamedyarov in die absolute Weltspitze vorgestoßen. Während Radjabov schnell populär wurde und gute Einladungen bekam, hat sich Mamedyarov über Open nach oben gekämpft und seinen Landsmann in der Weltrangliste sogar überholt. Zu Zeit ist er Nummer Sechs in der Welt. Wie Radjabov pflegt auch Mamedyrov einen fröhlichen Stil mit originellen Eröffnungen: 1...g6 sieht man sonst selten in der Weltspitze.

Zu den etablierten Spielern gehören Peter Leko und Boris Gelfand. Leko ist derzeit Nummer acht, Gelfand Nummer elf in der Welt. Die Qualitäten des Ungarn sind hinlänglich bekannt. Was ihm fehlt, ist der letzte Sprung, um ganz nach oben zu kommen. In Brissago 2004 war er ganz nahe am Weltmeistertitel dran. Corus hat er 2005 vor Anand gewonnen. Boris Gelfand ist eines der Urgsteine im Profischach. Früher holte Gelfand seine Punkte besonders gegen etwas schwächere Gegner und hatte gegen die Spieler seines Kalibers Probleme. Inzwischen hat der Israeli sein Spiel gegen Gleichstarke oder Elobessere stabilsiert mit einer allerdings hohen Remisquote. Dass er mit seinem soliden Schach trotzdem weit nach oben kommen kann, zeigte er beim vergangenen WM-Turnier. Dort wurde er geteilter Zweiter.

Michael Adams, einmal Nummer vier in der Welt, hat sich in den letzten zwei Jahren etwas rarer in den Topturnieren gemacht. Nun ist er in Wijk auch wieder dabei. Bemerkenswerterweise reichen seine Elo  2726, die er heute hat, "nur" noch zu Platz 16 in der Weltrangliste.

Magnus Carlsen hatte im letzten Jahr ein schlechtes Turnier in Wijk.

Mit 4,5 Punkten wurde er nur Vorletzter. Trotzdem ist der junge Norweger auch diesmal wieder dabei.

Mit Judit Polgar, dem Qualifikanten Pavel Ejanov und Loek van Wely wird das Feld komplettiert. Früher haben mit Timman, Van Wely, Sokolov und Tiviakov meist drei Niederländer im Wechsel teilgenommen. Van Wely ist jetzt der letzte Niederländer im Feld des A-Turniers.

 

Zeitplan der Gruppe A
 

Runde 1 - Samstag , 12.
V. Kramnik - L. van Wely  
T. Radjabov - A. Anand  
S. Mamedyarov - M. Carlsen  
P. Eljanov - P. Leko  
M. Adams - B. Gelfand  
L. Aronian - V. Topalov  
V. Ivanchuk - J. Polgar  


 

Runde 2 - Sonntag , 13.
L. van Wely - J. Polgar  
V. Topalov - V. Ivanchuk  
B. Gelfand - L. Aronian  
P. Leko - M. Adams  
M. Carlsen - P. Eljanov  
A. Anand - S. Mamedyarov  
V. Kramnik - T. Radjabov  


 

Runde 3 - Montag , 14.
T. Radjabov - L. van Wely  
S. Mamedyarov - V. Kramnik  
P. Eljanov - A. Anand  
M. Adams - M. Carlsen  
L. Aronian - P. Leko  
V. Ivanchuk - B. Gelfand  
J. Polgar - V. Topalov  


 

Runde 4 - Dienstag , 15.
L. van Wely - V. Topalov  
B. Gelfand - J. Polgar  
P. Leko - V. Ivanchuk  
M. Carlsen - L. Aronian  
A. Anand - M. Adams  
V. Kramnik - P. Eljanov  
T. Radjabov - S. Mamedyarov  


 

Runde 5 - Donnerstag , 17.
S. Mamedyarov - L. van Wely  
P. Eljanov - T. Radjabov  
M. Adams - V. Kramnik  
L. Aronian - A. Anand  
V. Ivanchuk - M. Carlsen  
J. Polgar - P. Leko  
V. Topalov - B. Gelfand  


 

Runde 6 - Freitag , 18.
L. van Wely - B. Gelfand  
P. Leko - V. Topalov  
M. Carlsen - J. Polgar  
A. Anand - V. Ivanchuk  
V. Kramnik - L. Aronian  
T. Radjabov - M. Adams  
S. Mamedyarov - P. Eljanov  


 

Runde 7 - Samstag , 19.
P. Eljanov - L. van Wely  
M. Adams - S. Mamedyarov  
L. Aronian - T. Radjabov  
V. Ivanchuk - V. Kramnik  
J. Polgar - A. Anand  
V. Topalov - M. Carlsen  
B. Gelfand - P. Leko  


 

Runde 8 - Sonntag , 20.
L. van Wely - P. Leko  
M. Carlsen - B. Gelfand  
A. Anand - V. Topalov  
V. Kramnik - J. Polgar  
T. Radjabov - V. Ivanchuk  
S. Mamedyarov - L. Aronian  
P. Eljanov - M. Adams  


 

Runde 9 - Dienstag , 22nd
M. Adams - L. van Wely  
L. Aronian - P. Eljanov  
V. Ivanchuk - S. Mamedyarov  
J. Polgar - T. Radjabov  
V. Topalov - V. Kramnik  
B. Gelfand - A. Anand  
P. Leko - M. Carlsen  


 

Runde 10 - Mittwoch , 23rd
L. van Wely - M. Carlsen  
A. Anand - P. Leko  
V. Kramnik - B. Gelfand  
T. Radjabov - V. Topalov  
S. Mamedyarov - J. Polgar  
P. Eljanov - V. Ivanchuk  
M. Adams - L. Aronian  


 

Runde 11 - Freitag , 25.
L. Aronian - L. van Wely  
V. Ivanchuk - M. Adams  
J. Polgar - P. Eljanov  
V. Topalov - S. Mamedyarov  
B. Gelfand - T. Radjabov  
P. Leko - V. Kramnik  
M. Carlsen - A. Anand  


 

Runde 12 - Samstag , 26.
L. van Wely - A. Anand  
V. Kramnik - M. Carlsen  
T. Radjabov - P. Leko  
S. Mamedyarov - B. Gelfand  
P. Eljanov - V. Topalov  
M. Adams - J. Polgar  
L. Aronian - V. Ivanchuk  


 

Runde 13 - Sonntag , 27.
V. Ivanchuk - L. van Wely  
J. Polgar - L. Aronian  
V. Topalov - M. Adams  
B. Gelfand - P. Eljanov  
P. Leko - S. Mamedyarov  
M. Carlsen - T. Radjabov  
A. Anand - V. Kramnik  


Gruppe B

Heutzutage reichen nicht einmal mehr Elo 2700+, um im Corus-A-Turnier teilzunehmen.


Etienne Bacrot

Diese Erfahrung machen derzeit Etienne Bacrot und Ivan Cheparionv. Der im Gepäck von Topalov reisende Bulgare ist inzwischen selbst flügge geworden und schickt sich an, seinen "Chef" vielleicht einmal einmal zu überflügeln. Auch Aronian hat seinen Sekundanten dabei: Gabriel Sargissian.


Humpy Koneru


Yifan Hou

Mit Humpy Koneru und Yifan Hou sind zwei der großen Frauentalente am Start. Die Inderin hat inzwischen über 2600 auf dem Elokonto und ist damit hinter Judit Polgar zweitbeste Frau der Welt. Ein weiteres großes Talent im Feld ist der Russe Ian Nepomniachtchi. Auch Penteala Harikrishna gehört noch zu den aufstrebenden Spielern. Jan Smeets, Erwin l'Ami, Wouter Spoelman und David Stellwagen vertreten die niederländischen Farben. Nigel Short, Sergei Movsesian und Michal Krasenkow sind erfahrene ältere Spieler. 

Zeitplan der Gruppe B

Round 1 - Samstag , 12.
P. Harikrishna - N. Short  
Y. Hou - E. Bacrot  
D. Stellwagen - M. Krasenkow  
W. Spoelman - I. Cheparinov  
S. Movsesian - G. Sargissian  
J. Smeets - H. Koneru  
I. Nepomniachtchi - E. L’Ami  


 

Round 2 - Sonntag , 13.
N. Short - E. L’Ami  
H. Koneru - I. Nepomniachtchi  
G. Sargissian - J. Smeets  
I. Cheparinov - S. Movsesian  
M. Krasenkow - W. Spoelman  
E. Bacrot - D. Stellwagen  
P. Harikrishna - Y. Hou  


 

Round 3 - Montag , 14.
Y. Hou - N. Short  
D. Stellwagen - P. Harikrishna  
W. Spoelman - E. Bacrot  
S. Movsesian - M. Krasenkow  
J. Smeets - I. Cheparinov  
I. Nepomniachtchi - G. Sargissian  
E. L’Ami - H. Koneru  


 

Round 4 - Dienstag , 15.
N. Short - H. Koneru  
G. Sargissian - E. L’Ami  
I. Cheparinov - I. Nepomniachtchi  
M. Krasenkow - J. Smeets  
E. Bacrot - S. Movsesian  
P. Harikrishna - W. Spoelman  
Y. Hou - D. Stellwagen  


 

Round 5 - Donnerstag , 17.
D. Stellwagen - N. Short  
W. Spoelman - Y. Hou  
S. Movsesian - P. Harikrishna  
J. Smeets - E. Bacrot  
I. Nepomniachtchi - M. Krasenkow  
E. L’Ami - I. Cheparinov  
H. Koneru - G. Sargissian  


 

Round 6 - Freitag , 18.
N. Short - G. Sargissian  
I. Cheparinov - H. Koneru  
M. Krasenkow - E. L’Ami  
E. Bacrot - I. Nepomniachtchi  
P. Harikrishna - J. Smeets  
Y. Hou - S. Movsesian  
D. Stellwagen - W. Spoelman  


 

Round 7 - Samstag , 19.
W. Spoelman - N. Short  
S. Movsesian - D. Stellwagen  
J. Smeets - Y. Hou  
I. Nepomniachtchi - P. Harikrishna  
E. L’Ami - E. Bacrot  
H. Koneru - M. Krasenkow  
G. Sargissian - I. Cheparinov  


 

Round 8 - Sonntag , 20.
N. Short - I. Cheparinov  
M. Krasenkow - G. Sargissian  
E. Bacrot - H. Koneru  
P. Harikrishna - E. L’Ami  
Y. Hou - I. Nepomniachtchi  
D. Stellwagen - J. Smeets  
W. Spoelman - S. Movsesian  


 

Round 9 - Dienstag , 22nd
S. Movsesian - N. Short  
J. Smeets - W. Spoelman  
I. Nepomniachtchi - D. Stellwagen  
E. L’Ami - Y. Hou  
H. Koneru - P. Harikrishna  
G. Sargissian - E. Bacrot  
I. Cheparinov - M. Krasenkow  


 

Round 10 - Mittwoch , 23rd
N. Short - M. Krasenkow  
E. Bacrot - I. Cheparinov  
P. Harikrishna - G. Sargissian  
Y. Hou - H. Koneru  
D. Stellwagen - E. L’Ami  
W. Spoelman - I. Nepomniachtchi  
S. Movsesian - J. Smeets  


 

Round 11 - Freitag , 25.
J. Smeets - N. Short  
I. Nepomniachtchi - S. Movsesian  
E. L’Ami - W. Spoelman  
H. Koneru - D. Stellwagen  
G. Sargissian - Y. Hou  
I. Cheparinov - P. Harikrishna  
M. Krasenkow - E. Bacrot  


 

Round 12 - Samstag , 26.
N. Short - E. Bacrot  
P. Harikrishna - M. Krasenkow  
Y. Hou - I. Cheparinov  
D. Stellwagen - G. Sargissian  
W. Spoelman - H. Koneru  
S. Movsesian - E. L’Ami  
J. Smeets - I. Nepomniachtchi  


 

Round 13 - Sonntag , 27.
I. Nepomniachtchi - N. Short  
E. L’Ami - J. Smeets  
H. Koneru - S. Movsesian  
G. Sargissian - W. Spoelman  
I. Cheparinov - D. Stellwagen  
M. Krasenkow - Y. Hou  
E. Bacrot - P. Harikrishna  

Gruppe C

Im Feld der C-Gruppe findet man mit Fabiano Caruana ein weiteres großes Talent. Caruana wird vermutlich der erste Italiener sein, der einmal über Elo 2700 kommt. Gelernt hat er Schach allerdings in den USA. Zu der Kategorie Weltspitzennachwuchs gehört auch der Inder Parimarjan Negi.


Anna Ushenina

Irina Krush, Peng Zhaoqin und Anna Ushenina vertreten in der C-Gruppe das schwache Geschlecht. Aus deutscher Sicht interessant. Mit Arik Braun nimmt auch ein deutsche Spieler in einem der Corusturniere teil.

Der einstige Jugendweltmeister wird von Georg Meier unterstützt.

Zeitplan der Gruppe C

Round 1 - Samstag , 12.
S. Li - I. Krush  
A. Ushenina - J. van der Wiel  
F. Nijboer - A. Braun  
P. Negi - P. Carlsson  
Z. Peng - F. Caruana  
M. van der Werf - E. Grivas  
D. Ruijgrok - D. Reinderman  


 

Round 2 - Sonntag , 13.
I. Krush - D. Reinderman  
E. Grivas - D. Ruijgrok  
F. Caruana - M. van der Werf  
P. Carlsson - Z. Peng  
A. Braun - P. Negi  
J. van der Wiel - F. Nijboer  
S. Li - A. Ushenina  


 

Round 3 - Montag , 14.
A. Ushenina - I. Krush  
F. Nijboer - S. Li  
P. Negi - J. van der Wiel  
Z. Peng - A. Braun  
M. van der Werf - P. Carlsson  
D. Ruijgrok - F. Caruana  
D. Reinderman - E. Grivas  


 

Round 4 - Dienstag , 15.
I. Krush - E. Grivas  
F. Caruana - D. Reinderman  
P. Carlsson - D. Ruijgrok  
A. Braun - M. van der Werf  
J. van der Wiel - Z. Peng  
S. Li - P. Negi  
A. Ushenina - F. Nijboer  


 

Round 5 - Donnerstag , 17.
F. Nijboer - I. Krush  
P. Negi - A. Ushenina  
Z. Peng - S. Li  
M. van der Werf - J. van der Wiel  
D. Ruijgrok - A. Braun  
D. Reinderman - P. Carlsson  
E. Grivas - F. Caruana  


 

Round 6 - Freitag , 18.
I. Krush - F. Caruana  
P. Carlsson - E. Grivas  
A. Braun - D. Reinderman  
J. van der Wiel - D. Ruijgrok  
S. Li - M. van der Werf  
A. Ushenina - Z. Peng  
F. Nijboer - P. Negi  


 

Round 7 - Samstag , 19.
P. Negi - I. Krush  
Z. Peng - F. Nijboer  
M. van der Werf - A. Ushenina  
D. Ruijgrok - S. Li  
D. Reinderman - J. van der Wiel  
E. Grivas - A. Braun  
F. Caruana - P. Carlsson  


 

Round 8 - Sonntag , 20.
I. Krush - P. Carlsson  
A. Braun - F. Caruana  
J. van der Wiel - E. Grivas  
S. Li - D. Reinderman  
A. Ushenina - D. Ruijgrok  
F. Nijboer - M. van der Werf  
P. Negi - Z. Peng  


 

Round 9 - Dienstag , 22nd
Z. Peng - I. Krush  
M. van der Werf - P. Negi  
D. Ruijgrok - F. Nijboer  
D. Reinderman - A. Ushenina  
E. Grivas - S. Li  
F. Caruana - J. van der Wiel  
P. Carlsson - A. Braun  


 

Round 10 - Mittwoch , 23rd
I. Krush - A. Braun  
J. van der Wiel - P. Carlsson  
S. Li - F. Caruana  
A. Ushenina - E. Grivas  
F. Nijboer - D. Reinderman  
P. Negi - D. Ruijgrok  
Z. Peng - M. van der Werf  


 

Round 11 - Freitag , 25.
M. van der Werf - I. Krush  
D. Ruijgrok - Z. Peng  
D. Reinderman - P. Negi  
E. Grivas - F. Nijboer  
F. Caruana - A. Ushenina  
P. Carlsson - S. Li  
A. Braun - J. van der Wiel  


 

Round 12 - Samstag , 26.
I. Krush - J. van der Wiel  
S. Li - A. Braun  
A. Ushenina - P. Carlsson  
F. Nijboer - F. Caruana  
P. Negi - E. Grivas  
Z. Peng - D. Reinderman  
M. van der Werf - D. Ruijgrok  


 

Round 13 - Sonntag , 27.
D. Ruijgrok - I. Krush  
D. Reinderman - M. van der Werf  
E. Grivas - Z. Peng  
F. Caruana - P. Negi  
P. Carlsson - F. Nijboer  
A. Braun - A. Ushenina  
J. van der Wiel - S. Li  

 

 


Themen Corus 2008
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren