Daniel Stellwagen gewinnt Lösewettbewerb

11.12.2003 – Vergangenen Sonntag wurde in Deventer zu Ehren des Niederländischen Endspielkomponisten Cor De Feijter (1907-1988) ein Schachfestival mit einem Studien- und Problemlösewettbewerb veranstaltet. Sieger wurde überraschend der 16-jährige Daniel Stellwagen mit erstaunlichen 100%. Stellwagen ist begeisterter Endspielstudienfan und komponiert sogar selbst. René Olthof berichtet (Diagramm: Weiß am Zug remis, Smyslov, Moi Etyudi #44). Bericht, Fotos, Studien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Daniel Stellwagen gewann den Problemlösewettbewerb beim De Feijter Festival vergangenen Sonntag (7.12.) mit beispiellosen 100% und verwies den viermaligen Meister Marcel van Herck (Antwerpen, Belgien) mit neun Punkten Rückstand auf den zweiten Platz. Der 16-jährige Stellwagen ist ein begeisterter Endspielstudien-Freund und sogar selbst Studienkomponist. Die Problemlöse-Meisterschaft nutzte er als Vorbereitung für seine Teilnahme beim kommenden Corusturnier, wo er in der B-Gruppe mitspielen wird.


Stellwagen (re.) erklärt Zuschauern eine Studie
Foto: Karel van Delft

Seine Leistung mit 100% ist schon herausragend, aber es scheint, dass er auch die Lösung einer Studie des Schwedischen Komponisten S.Clausen verbessert hat (Studie 7, 1...Ta1+!).

IM Hans Böhm gab in diesem Wettbewerb sein Debüt als Problemlöser und erreichte den dritten Platz, 10 Punkte hinter van van Herck. Hans Böhm sponsert selbst Problemlöseturniere. Das Thema des diesjährigen Hans-Böhm-Turniers lautet übrigens: Humor!


IM Hans Böhm wurde Dritter
Foto: Karel van Delft

Vierter wurde Eddy vanBeers, Mitglied des belgischen Olympia-Teams in Istanbul vor dem Endspieldatenbank-Guru Harold van der Heijden und Dolf Wissman. Wissmann war dieses Jahr Dritter bei der Problem-und Studienlöse-Weltmeisterschaft und gewann die Niederländische Lösemeisterschaft von 1999.

Name                   1 2 3 4 5 6 7 8 TOT
Daniel Stellwagen      5 8 10 4 8 8 5 8 56
Marcel van Herck       5 8 9 4 7 1 5 8 47
Hans Böhm              0 4 3 4 7 6 5 8 37
Eddy van Beers         0 4 3 4 4 6 5 8 34
Harold van der Heijden 1 8 0 4 3 3 5 8 32
Dolf Wissmann          2 8 5 0 8 2 2 5 32
Bert van der Marel     0 4 7 4 1 1 1 8 26
Peter van den Heuvel   5 8 0 2 0 1 1 8 25
Ed van de Gevel        0 2 5 4 2 1 3 8 25
Harm Benak             0 8 0 0 0 3 0 8 19
Andy Ooms              0 0 0 4 0 6 1 1 12
Ward Stoffelen         0 0 0 0 4 0 1 0 5
                       -- -- -- -- -- -- -- -- ---
                       18 62 42 34 44 38 34 78 350



Bewertung:

Studie 8: 78 op 96 is 81,25 % (Zachodjakin, 1930)
Studie 4: 34 op 48 is 70,83 % (Vukcevich, 1951)
Studie 2: 62 op 96 is 65,58 % (Bergqwist, 2002)
Studie 7: 34 op 60 is 56,67 % (Clausen, 1927)

Studie 5: 44 op 96 is 45,83 % (Bazlov, 1971)
Studie 6: 38 op 96 is 39,58 % (Smyslov, 2000)
Studie 3: 42 op 120 is 35 % (Stavrietsky/Ryabinin, 1999)
Studie 1: 18 op 60 is 30 % (Smyslov, 2000)

Die Studien zum Mitlösen...

Weitere Infos...

 
René Olthof
Tournament Director

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren