Das Zentralorgan der KP gibt bekannt

09.12.2002 – Diario Granma, das offizielle Organ des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas meldet:  Neuer Weltrekord im Simultan. Vergangenen Samstag spielten auf dem Platz der Revolution in Havanna 550 Schachmeister an 11.320 Brettern simultan. Das ist Weltrekord. An einem Brett saß der "El Commandante" und "Ultimo Lider" höchstpersönlich. Schach ist in Kuba seit Weltmeister Raul Capablanca sehr populär und hat auch unter der kommunistischen Regierung von je her viele begeisterte Anhänger, z.B. Che Guevara und Fidel Castro. Bericht bei Diario Granma... Bericht in CNN... Bericht in BBC...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Havanna: Simultan an 11.320 Brettern

 Am Samstag, den 7. Dezember 2002, wurde auf dem Platz der Revolution in Havanna (Kuba) ein neuer Weltrekord im Simultanschach aufgestellt. Gespielt wurde an 11.320 Brettern gegen 550 Schachmeister! An einem Brett saß  Staatschef Fidel Castro sah in dem Massenspektakel die Verwirklichung seiner Worte vom 20. November 1966, als er während der Schach-Olympiade in Kuba sagte: "Die Idee von Capablanca, Schach als Fach in den Schulen zu lehren, ist großartig!" In jenem Jahr hatte eine Simultanveranstaltung an 5000 Brettern stattgefunden.
 
Mit der kubanischen Simultanveranstaltung vom 7.12.2002 wurde der in Mexiko City aufgestellte Rekord mit 10.008 Brettern überboten. Die Veranstaltung fand zum Gedenken an General Antonio Maceo statt, der am 7. Dezember 1896 im Kampf gefallen war.
 
Kuba ist stolz auf seine Schachtradition. Mit Jose Raul Capablanca kam ein Weltmeister von der Antilleninsel, der Revolutionsheld Ernesto "Che" Guevara war ein begeisterter Schachspieler und 1518 wurde in der kubanischen Stadt Bayamo erstmals auf dem amerikanischen Kontinent Schach gespielt.

Am Rande der Veranstaltung konnte man auch gegen ein bekanntes Schachprogramm aus Deutschland spielen.

Diario Granma, das offizielle Organ des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Kubas, präsentiert Bilder von dem Simultan im Internet unter der Adresse

http://granma.co.cu/2002/12/08/deportes/articulo16.html

Gerald Schendel / 08.12.2002

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren