Deep Fritz gegen GM Sergey Volkov

26.12.2003 – Am Beginn des neuen Jahrtausends greifen Maschinen unentwegt nach der Macht auf dem Planeten Erde. Sie fordern die Menschen im Schach heraus, wollen Sie besiegen und intellektuell knechten. Einige wenige mutige Großmeister stellen sich ihnen in den Weg und nehmen den Kampf um die intellektuelle Herrschaft auf. Kommenden Montag und Dienstag (29. und 30. Januar, 20 Uhr MEZ) wird Großmeister Sergey Volkov auf dem Fritz-Server Paroli bieten. Seien Sie dabei und drücken Sie ihm die Daumen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Der Schweizer Computerschachspezialist Martin Müller ("smurskie") veranstaltet regelmäßig private Mensch-Maschine-Wettkämpfe und lädt alle Schachfans zum Zuschauen ein. Um seinen Gegner Sergey Volkov (Elo 2620) ordentlich zum Schwitzen zu bringen, hat er diesmal auf einer nagelneue Dual-Maschine Deep Fritz installiert und wird in zwei Partien mit der Bedenkzeit 120 Min plus 10 Sek. Zugabe für jeden Zug pro Spieler gegen den russischen Großmeister antreten.

 

Die Spieler:

Martin Müller (Smurskie) , Jahrgang 1954, wohnhaft in Zürich, Liebhaber von Computerschach und Bewunderer von Titelträgern im Schach. Hat in Zürich oft vor Publikum GM's gegen PC's antreten lassen (s. CSS). Martin Müller spielt mit Deep Fritz 8 auf einem Dual Xaon 3.06-Rechner. Als Eröffnungsbuch kommt ein selbst zusammen gestelltes Buch mit verschiedenen Partien-Quellen zum Einsatz.

 

 




Großmeister Sergey Volkov, geb. 7.2.1974, Russland, Republik Mordovia, Saransk, Elo 2642.
Erfolge: Dritter der Europameisterschaft 2002, Russischer Meister 2000, Cup of Russia-Sieger 2000, Sieger der Turniere Minsk 1996, Kstovo 1997, Krasnoyarsk 1998, Krasnodar 1998, Sankt Peterburg 1998, 1999, Antalyia 2002, Korintos 2002; Vize-Europameister für Mannschaften 2000, Russischer Mannschaftsmeister 2000 und 2001 ("Lentrangas" St.Petersburg); Schachlehrer an der Schachschule "GM Volkov" in der Stadt Saransk.


Ansichten eines Schachprofis (Kommentar zum Aeroflot-Open 2002)...

 

 


Elo-Entwicklung von GM Sergey Volkov

 

Die Maschine:
Diversimex Dual Xeon 3.06 GHz mit 2 GB RAM, ASUS Board, Windows XP Pro, ca. 50 GB 2-6 Steiner (6-Steiner ohne Bauern), ca 700 GB Speicherplatz (2x250, 2x120), etc.

Termine:
29. und 30. Dezember 2003, 20 Uhr MEZ auf dem Fritz-Server.

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren