Deutsche Meisterschaft: Nisipeanu führt, Meier holt auf

von André Schulz
29.06.2017 – Liviu-Dieter Nisipeanu gab gegen Rasmus Svane in der 6. Runde der Deutschen Meisterschaft 2017 sein zweites Remis ab, bleibt aber in Führung. Georg Meier und Alexander Donchenko gewannen ihre Partien und holten damit Vincent Keymer ein.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"Caro-Kann is Ok!"

Georg Meier und Alexander Donchenko sind die Gewinner der 6. Runde. Die aktuelle deutsche Nummer zwei gewann gegen Ferenc Langheinrich. Alexander Donchenko besiegte Jens Hirneise in einer aus eröffnungstheortischer Sicht sehr interessanten Partie.

 

The Fashionable Caro-Kann Vol.1 and 2

Das dynamische Spiel, basierend auf einem starken strategischen Fundament, hat mich von jeher fasziniert, und ich habe auf diesen DVDs die Varianten vorgeschlagen, die ich auch persönlich in der Praxis bevorzuge.

Mehr...

Liviu-Dieter Nisiepanus Siegeslauf der ersten Runden wurde vorgestern schon von Vincent Keymer gebremst. Auch Rasmus Svane ließ sich gestern nicht bezwingen und nahm dem Spitzenbrett der Nationalmannschaft einen weiteren halben Punkt ab. 

Vincent Keymer musste sich gegen den deutschen Neu-Großmeister Dmitrij Kollars ebenfalls mit einem Remis zufrieden geben uns so wurde er von Doncenko und Meier eingeholt. Alle drei bilden mit einem halben Punkt Rückstand auf den führenden Nisipeanu die Verfolgergruppe.

Jugendbewegung: Alexander Donchenko und Vincent Keymer

Der junge Hamburger Luis Engel schlägt offenbar nur Großmeister, zwei hat er ja schon erlegt. Da Tobias Jugelt keiner ist, gab es diesmal ein Remis. Luis Engel ist weiter unbesiegt und gehört mit seinen 4 Punkten zum oberen Mittelfeld.

Rainer Buhmann ist weiter im Remis-Zwischenreich gefangen. Gestern quittierte er sein sechstes Remis im sechsten Spiel. 

Rainer Buhmann wartet auf den ersten Sieg

Die amtierende deutsche Meisterin Jana Schneider, mit ihren 16 Jahren auch Mitglied der aktuellen deutschen Jugendbewegung im Schach, kam nach zwei Siegen gestern zu einem Remis und liegt mit 3 aus 6 bei 50% im Mittelfeld und um einiges besser als die Erwartung nach Elo wäre. Da geht noch was.

Nur einen halben Punkt besser als Jana Schneider ist Niclas Huschenbeth. Der Hamburger wurde für sein bekannt kompromissloses Spiel bisher nicht immer belohnt. Gestern gewann er gegen Raphael Rehberg. Heute spielt er gegen Luis Engel. Vorsicht Niclas - du bist Großmeister! 

Ergebnisse der 6. Runde

Name Pkt. Ergebnis Pkt. Name
Nisipeanu Liviu-Dieter ½ - ½ Svane Rasmus
Kollars Dmitrij ½ - ½ 4 Keymer Vincent
Meier Georg 1 - 0 Langheinrich Ferenc
Hirneise Jens 0 - 1 Donchenko Alexander
Jugelt Tobias ½ - ½ Engel Luis
Kolbus Dietmar 3 ½ - ½ 3 Bischoff Klaus
Tischbierek Raj 3 0 - 1 3 Meister Jakob
Buhmann Rainer ½ - ½ Frischmann Rick
Rehberg Raphael 0 - 1 Huschenbeth Niclas
Neyman Igor 0 - 1 Kalinitschew Sergey
Schneider Jana ½ - ½ Hoefelsauer Thomas
Jahncke Giso 0 - 1 Fuchs Florian
Schmidt-Schaeffer Sebastian Dr. 2 1 - 0 Tonndorf Matthias
Schulz Karsten 2 ½ - ½ 2 Telljohann Sven
Kersten Uwe 2 0 - 1 2 Miller Eduard
Bussard Christian 2 0 - 1 2 Buecker Stefan
Zude Arno 1 - 0 2 Goepfert Jakob
Heinert Eugen 1 - 0 Schmitt Philipp
Prenzler Daniel 1 ½ - ½ Middelhoff Cornelius
Heimrath Reiner ½ ½ - ½ ½ Dobierzin Olaf *)

Partien

 

Stand nach 6 Runden

Rg. Name  Wtg1 
1 Nisipeanu Liviu-Dieter 5,0
2 Donchenko Alexander 4,5
3 Keymer Vincent 4,5
4 Meier Georg 4,5
5 Svane Rasmus 4,0
6 Kollars Dmitrij 4,0
7 Engel Luis 4,0
8 Jugelt Tobias 4,0
9 Meister Jakob 4,0
10 Kolbus Dietmar 3,5
11 Hirneise Jens 3,5
12 Bischoff Klaus 3,5
13 Kalinitschew Sergey 3,5
14 Langheinrich Ferenc 3,5
15 Huschenbeth Niclas 3,5
16 Fuchs Florian 3,5
17 Frischmann Rick 3,0
18 Buecker Stefan 3,0
19 Schneider Jana 3,0
20 Tischbierek Raj 3,0
21 Miller Eduard 3,0
22 Buhmann Rainer 3,0
23 Schmidt-Schaeffer Sebastian Dr. 3,0
24 Hoefelsauer Thomas 3,0
25 Rehberg Raphael 2,5
26 Tonndorf Matthias 2,5
27 Neyman Igor 2,5
28 Telljohann Sven 2,5
29 Jahncke Giso 2,5
30 Heinert Eugen 2,5
31 Schulz Karsten 2,5
32 Zude Arno 2,5
33 Bussard Christian 2,0
34 Goepfert Jakob 2,0
35 Middelhoff Cornelius 2,0
36 Kersten Uwe 2,0
37 Schmitt Philipp 1,5
38 Prenzler Daniel 1,5
39 Heimrath Reiner 1,0
40 Dobierzin Olaf 1,0

Fotos: Klaus Steffan und Bernd Vökler

Turnierseite...

Ausschreibung...

Ergebnisse bei Chess-Results...



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren