Ein Muss: Master Class Vol. 07 - Garry Kasparov

von Sagar Shah
26.09.2016 – Die ChessBase Master Class Reihe ist hervorragend geeignet, um mit sich den Partien und dem Schaffen der besten Spieler der Schachgeschichte vertraut zu machen. Vor kurzem erschien Band 7 der Master Class Serie und er ist Garry Kasparov gewidmet, dem vielleicht besten Schachspieler aller Zeiten. In über neun Stunden Videomaterial erklären Großmeister wie Dorian Rogozenco, Mihail Marin und Karsten Mueller, was Garry Kasparov so stark gemacht hat. Ein Muss!

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

MASTER CLASS VOL. 07

Garry Kasparov

Als Garry Kasparov sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere befand, bewegte die Schachwelt vor Turnieren, an denen er teilnahm, vor allem die Frage, wer denn eigentlich in diesem Turnier Zweiter werden würde! Ja, Kasparov hat die Schachwelt wirklich dominiert und viele halten ihn, der 1985 jüngster Weltmeister aller Zeiten wurde und sich 2005 vom Turnierschach zurückzog, für den größten Spieler der Schachgeschichte.

Natürlich kann man von Kasparov auch viel lernen! Aber wo fängt man an? Mit seiner phantastischen Eröffnungsvorbereitung? Aber was ist dann mit seinen unglaublichen Kombinationen im Mittelspiel? Und seinen Weltmeisterschaftskämpfen gegen Anatoly Karpov - im ersten Match vermied der 22-jährige nach katastrophalem Beginn eine Zu-Null-Niederlage, um sich dann immer besser auf seinen erfahrenen Gegner einzustellen und ihn schließlich vom Thron zu stossen. Nicht zu vergessen seine Wettkämpfe gegen den besten Computer seiner Zeit - Deep Blue!

Genau das ist das Problem. Es ist schwer, das Leben eines großen Champions systematisch zu studieren und etwas daraus zu lernen, denn das viele Material kann einen leicht überwältigen. Und genau das ist der Grund, warum ChessBase die Fritztrainer Master Class Vol. 07 herausgebracht hat - sie bietet einen hervorragenden Einblick in das Leben und die Partien von Garry Kasparov.

Eröffnungen

Bundestrainer GM Dorian Rogozenco untersucht Kasparovs Eröffnungen

Kasparovs Eröffnungsvorbereitung war legendär und dementsprechend sollte sie gewürdigt werden. Dorian Rogozenco gelingt das auf der DVD großartig. In neun Videoclips untersucht er Kasparovs Hauptwaffen in der Eröffnung und zeigt, wie sich Kasparovs Repertoire im Laufe der Zeit entwickelt hat:

  1. Einleitung
  2. Mit 1.e4 gegen Najdorf
  3. Mit 1.e4 gegen Mit Weiß Sveshnikov
  4. Mit 1.e4 Schottisch
  5. Mit 1.e4 Spanisch
  6. Mit 1.d4 gegen Nimzo- und Damenindisch
  7. Mit Schwarz gegen 1.e4
  8. Mit Schwarz Grünfeld
  9. Mit Schwarz Königsindisch

Strategie

Mihail Marin spricht in fünf Videos über die strategischen Aspekte von Garrys Spiel

Um Ihnen einen Eindruck davon zu geben, was Marin in seinen fünf Clips erläutert, hier die Einleitung zu einer von Kasparovs Partien:

Kasparov- Karpov, Partie 19 des WM-Kampfes von 1985. Marin hält diese Partie für eine der entscheidenden im Wettkampf, denn in dieser Partie hätte Kasparov seinen Vorgänger auf dem Weltmeisterschaftsthrohn mit dessen eigenen Waffen geschlagen: nach einer kleinen Ungenauigkeit in der Eröffnung muss Karpov seinen Springer an den Brettrand nach a5 stellen. Im weiteren Verlauf der Partie verstärkt Kasparov seine Stellung immer weiter und gewinnt am Ende, ohne dass Karpov noch irgendeinen klaren Fehler macht.

Marins Erläuterungen sind immer hervorragend und das macht diese fünf Clips ungeheuer lehrreich.

Taktik

Oliver Reeh kümmert sich um die taktischen Elemente in Kasparovs Partien. Er stellt 20 Stellungen vor und das interaktive Format seiner Präsentation zeigt nicht nur, wie stark Kasparov taktisch war und wie gut er gerechnet hat, sondern verbessert auch das eigene taktische Verständnis. Ein Beispiel:

Kasparov vs Topalov, 1999

Diese Stellung stammt aus einer der berühmtesten Kasparov-Partien. Sein Gegner, Veselin Toplov, hat gerade die Dame nach d6 gezogen. Was würden Sie mit Weiß jetzt spielen?

Endspiel

Endspielexperte Karsten Müller verrät in 13 Videoclips viel über Kasparovs Fähigkeiten im Endspiel. Der deutsche Großmeister hält Kasparovs Fähigkeit, im Endspiel konkret und präzise zu rechnen, für eine der größten Stärken Kasparovs, und zeigt, wie oft es Kasparov durch diese Stärken gelungen ist, vorteilhafte Stellungen in einen Sieg zu verwandeln.

Kasparov gegen den Computer

Kasparov während seines Wettkampfs gegen Deep Blue, New York 1997

Auf acht Videoclips analysiert Karsten Müller Kasparovs Wettkämpfe gegen Deep Blue! Im ersten dieser Videos spricht er über die ersten sechs Partien des Wettkampfs 1996, in den nachfolgenden Videos betrachtet Müller jeweils eine Partie des Wettkampfs, der ein Jahr danach, 1997, stattfand! Es ist verblüffend, wie Kasparov gegen einen der stärksten Computer der damaligen Zeit kämpft und die Maschine sogar fast besiegt!

Mit Hilfe einer Datenbank mit Trainingsfragen (162 Partien mit 575 Trainingsfragen) kann man sein taktisches Verständnis mit Hilfe von Kasparovs Schachgenie verbessern.

Quelle: Sagar Shah, ChessBase India
Übersetzung: Johannes Fischer

Beispielvideo

Master Class Vol.7: Garry Kasparov

von Dorian Rogozenco, Dr. Karsten Müller, Mihail Marin, Oliver Reeh

  • Videospielzeit: 9 Std. (Deutsch)
  • Interaktiver Taktiktest mit Videofeedback
  • Alle Kasparov-Partien, Tabellen, Kurzbiographie
  • „Kasparov-Powerbooks“: Das Eröffnungsrepertoire des 13. Weltmeisters als Variantenbaum
  • Taktik-Training mit 162 Kasparov- Partien: 575 Trainingsfragen, maximal 1392 Punkte
  • Mit ChessBase Reader

€29.90
 

Lieferung: Download oder Post (kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands)

DVD im ChessBase Shop kaufen...

Weitere Master Class DVDs von ChessBase

Die DVD über Kasparov ist die siebte in der Master Class Reihe über die Weltmeister. Erschienen sind bisher DVDs über Fischer, Tal, Aljechin, Capablanca, Lasker und Karpov.

Die Master Class DVDs im ChessBase Shop



Sagar Shah ist ein junger Internationaler Meister aus Indien. Er ist zugleich ausgebildeter Wirtschaftsprüfer und würde gerne der erste indische Wirtschaftsprüfer sein, der Großmeister wird. Sagar berichtet leidenschaftlich gerne über Schachturniere, denn so begreift er das Spiel, das er so liebt, besser. Aus Leidenschaft für das Schach betreibt er auch einen eigenen Schachblog.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren