Fritz 15

Heute auf schach.de

3+2 Blitzturnier

– Um 18 Uhr startet das moderne Blitzturnier mit einer Bedenkzeit von 3 Minuten mit 2 Sekunden Aufschlag pro Zug. Gespielt werden 9 Runden. Alle Veranstaltungen im Kalender!

Neuheiten

Fritz 15

Neuer Fritz, neuer Freund! Spielen auf höchstem Niveau mt der neuen „Deep“-Fritz15-Engine. Premium-Account für ChessBase WebApps: Mediathek, Taktikserver u.v.m. Sofort-Analyse Ihrer Playchess-Partien. Verbesserte Trainingsfunktionen für alle Partiephasen!

69,90 €

The 4...Nf6 Caro-Kann

Auf dieser DVD untersucht Nigel Davies das Bronstein-Larsen-System (5.Sxf6+ gxf6) wie auch das Tartakower-System (5.Sxf6+ exf6) und zeigt, wie der f-Doppelbauer, der ja in beiden Abspielen entsteht, Schwarz zahlreiche aggressive Pläne und Ideen gibt.

29,90 €

Sicilian Paulsen Powerbook 2016

In unserem Powerbook wurden alle Partien mit den ECO-Codes B40-B49 zusammengefasst. Zu 62.000 ausgewählten Meisterpartien aus der Mega sowie dem Fernschach kommen 122.000 hochklassige Partien aus dem Maschinenraum von Schach.de hinzu.

9,90 €

Najdorf Powerbook 2016

Es ist eine schier unglaubliche Zahl an Partien, die dem Najdorf Powerbook 2016 zugrunde liegt: 1,9 Millionen! Den Löwenanteil stellt der Maschinenraum auf Schach.de, hinzu kommen 120.000 Partien von menschlichen Experten.

9,90 €

Königsindische Verteidigung - Ein modernes Repertoire

In 19 Videoclips erläutert Martin Breutigam ein komplettes Königsindisch-Repertoire gegen alle gängigen Varianten, in denen Weiß frühzeitig d2-d4 und c2-c4 gezogen hat.

29,90 €

Schach Problem 04/2016

SCHACH PROBLEM ist ein Schachbuch, das Spaß macht: 100 Schach-Taktikaufgaben von "einfach" bis "Bundesliga"-Niveau, jede Aufgabe von ChessBase getestet, ELO-geeicht und mit Lösung.

7,90 €

ChessBase Magazin 173

Genießen Sie die besten Momente der jüngsten Topturniere (Shamkir, Paris und Leuven) mit den Analysen von Weltklassespielern. Dazu gibt's Trainingsmaterial in Hülle und Fülle, u.a. 13 neue Vorschläge für Ihr Eröffnungsrepertoire.

19,95 €

Anzeige
ChessBase empfiehlt bei Büchern und Material Schach Niggemann

Eine gute Waffe mit Schwarz: Tschebanenko-Slawisch

10.12.2012 – Tschebanenko-Slawisch gehört zu den Varianten, die Weißspielern immer wieder Kummer bereiten. Nach 1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 a6 bestimmt Schwarz die Struktur der Eröffnung und trotz des provozierenden Randbauernzugs hat Weiß Probleme, irgendeinen Vorteil nachzuweisen. Kein Wunder, dass sich die Variante in Großmeisterkreisen immer größerer Beliebtheit erfreut und auch gerne von Magnus Carlsen gespielt wird. Benannt ist das System nach Wjatscheslaw Tschebanenko, dem "Patriarchen des moldawischen Schachs", der ein starker Spieler und erfolgreicher Trainer war. Einer seiner Schüler ist Viktor Bologan, der Tschebanenko-Slawisch gerne und erfolgreich spielt. Aber nur als Schwarzer. Denn mit Weiß geht Bologan dem System lieber aus dem Weg und greift notfalls zu 1.e4. Auf seiner neuesten ChessBase-DVD führt Bologan in die Geheimnisse des Tschebanenko-Slawen ein und gibt Schwarzspielern ein komplettes Repertoire an die Hand. Michael McGuerty hat sich die DVD angesehen.Zur Rezension (engl.)..., DVD im Shop kaufen...
ChessBase 13 Download

ChessBase 13 Download

Machen Sie es wie Carlsen, Anand & Co! Starten Sie mit dem neuen ChessBase 13 Programm Ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte. Nutzen Sie die ultraschnelle Online-Datenbank mit über 7 Mio. Partien für eine punktgenaue Vorbereitung auf Ihre Gegner. Sichern Sie sich mit Hilfe der verbesserten Repertoirefunktion entscheidenden Eröffnungsvorteil. Speichern und analysieren Sie Ihre eigenen Partien und Ihr Repertoire nicht nur lokal sondern jetzt auch von unterwegs in der ChessBase-Cloud.

Mehr...

Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion

Lesetipps

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren