Europameisterschaft der Frauen in Dresden

13.02.2004 – Dresden entwickelt sich mehr und mehr zur Schachhauptstadt Deutschlands. Kürzlich wurde die Bewerbung für die Schacholympiade 2008 vom Stadtrat beschlossen. Das Sportgymnasium Dresden bietet Schach als Abiturfach an. Elisabeth Pähtz macht derzeit ihr Abitur u.a. im Schach. Und mehrere junge Talente werden im Infineon Junior-Team unterstützt. Alljährlich finden zudem eine Reihe interessanter Turniere im ZMD-Schachfestival statt. Vom 20.März 4.April wird nun ein weiteres internationales Spitzenturnier in Dresden veranstaltet: die Europameisterschaft der Frauen. Austragungsort ist das Treff-Hotel in Dresden. Im Rahmen der Veranstaltung und anlässlich der Dresdner Olympiabewerbung wird außerdem Garry Kasparov auf Einladung von ZMD nach Dresden reisen und eine Simultanvorstellung geben. Europameisterschaft der Frauen in Dresden: Offizielle Seite... Ausschreibung bei der Fide... Europameisterschaft 2003 Silivri: So war es im letzten Jahr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren