Frauenbundesliga: Baden-Baden, Halle oder doch Karlsruhe?

06.03.2007 – Am vergangenen Wochenende der Frauenbundesliga büßte Tabellenführer USV Halle nach einem Unentschieden gegen Dresden seinen Einpunktevorsprung ein und musste Baden-Baden nach Brettpunkten sogar an sich vorbeiziehen lassen. Mitte April wird mit der letzten Doppelrunde die Meisterschaft entschieden. Baden-Baden hat dann mit Dresden und Rodewisch zwei schwere Hürden zu nehmen. In Hamburg traf sich am Wochenende das Mittelfeld und manche Spielerin legte das Geheimnis ihres Erfolges offen auf den Tisch: Oft macht einfach das bessere Maskottchen den Unterschied! Alle Berichte zur Bundesliga...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Frauen-Bundesliga: Baden-Baden oder Halle


Gohlis zeigt Flagge

Vergangenes Wochenende trafen sich die Mannschaften der Frauenbundesliga zu ihrem vorletzten Doppelspieltag. Analog zur (Männer)-Bundesliga treten die Frauen an den Spielwochenenden zu Doppelrunden an, die Samstags und Sonntags ausgetragen werden. Die Mannschaften setzten sich dabei aus sechs Spielerinnen zusammen.

Vor dem letzten Wochenende führte noch das Team des Universitätssportverein Volksbank Halle. Die Hallenserinnen schlugen am Samstag die Rodewischer Schachmiezen mit 3,5:2,5, wobei ihnen zugute kam, dass nur fünf Schachmiezen antraten und das Brett von Regina Pokorna leer blieb. Am Sonntag ging die Partie gegen Dresden jedoch unentschieden aus und Halle gab einen Mannschaftspunkt ab. Suzanna Hagarova und Irina Vasilievich punkteten für Dresden, Claudia Eckardt und Andrea Glaser holten volle Punkte für Halle.

Co-Favorit Baden Baden kam indes gegen Wolfbusch und Walldorf zu doppelten Punktgewinnen und "konnte es sich leisten", dabei das erste Brett, an dem Viktorja Cmilyte hätte sitzen sollen, leer zu lassen. Das Freilassen von Brettern in der höchsten Spielklasse macht grundsätzlich keinen guten Eindruck.

Am Spielort Hamburg trafen mit dem Gastgeber, Doppelbauer Kiel und den beiden Leipziger Vereinen Blau-Weiß und Gohlis das Mittelfeld aufeinander. Die blau-weißen Leipzigerinnen erwiesen sich dabei am spielstärksten, schlugen die beiden Nordlichter Hamburg und Kiel und arbeiteten sich in der Tabelle auf Platz Fünf vor

Vor der letzten Dopelrunde, die am 21./22. April gespielt wird liegen Baden-Baden und Halle nach Punkten gleichauf. In Lauerstellung mit zwei Mannschaftspunkten Rückstand habe auch die Karlsruher SF noch Chancen auf den Titel. Mit Dresden und den Rodewischer Schachmiezen trifft Baden-Baden auf zwei dicke Brocken.


Fotos: Carsten Straub


Bettina Trabert (Kiel)


Melanie Ohme (Leipzig Gohlis)


Leonie Helm (Hamburg)


Franziska Beltz (Leipzig Gohlis)


Evi Zickelbein (Hamburg)


Ursula Hielscher (Kiel)


Elena Levushkina (Blau Weiß Leipzig)


Melanie Ohme und Vera Jürgens: Maskottchen, wie den gestreiften Tiger vorne rechts,
sieht man in der Männerbundesliga eher selten. Vielleicht sollten auch die Mänenr einmal einfach mehr Gefühl zeigen.


vorne: Franziska Beltz und Leonie Helm, hinten Birke Bielicki und Anja Hegeler


Carmen Beltz, Evi Zickelbein, (vorne), Martina Beltz und Silke Schubert, hinten


Elena Levushkina,  Ljubov Kopylova (vorne), Monica Calzetta, Petra Schulz (hinten)


Anita Just, Sonja Willrodt (vorne), Grit Kalies, Ursula Hielscher, (hinten)


Früher Mannschaftskameradinnen, heute polnisch-deutsches Duell: Monika Socko
und Martha Michna, ehemals Zielisnka. Monika ist kalt.


Joanna Dworakowskaja und Vera Jürgens


Auch in Deutschland verheiratet: Natalia Straub, ehemals Kiseleva



Tabelle:
 1. OSC Baden Baden   9 15  37 
 2. USV Volksbank Ha  9 15  33½ 
 3. Karlsruher SF     9 13  33 
 4. Rodewischer Scha  9 11  32 
 5. B.-W. Allianz Le  9 10  31 
 6. USV TU Dresden    9 10  30½ 
 7. Hamburger SK      9  8  26½ 
 8. SC Leipzig Gohli  9  8  24½ 
 9. Doppelbauer Kiel  9  8  21½ 
10. SC Rotation Pank  9  4  21 
11. SV 1947 Walldorf  9  4  18½ 
12. SV  Wolfbusch     9  2  15 
Ergebnisse der vorletzten Doppelrunde:
Runde 8

Rodewischer Scha 2½-3½ USV Volksbank Ha
 1 Gaponenko,Inn ½ : ½ Kononenko,Tat  1
 2 Vasilevich,Ta ½ : ½ Melamed,Tatia  4
 4 Pokorna,Regin - : + Eckhardt,Clau  7
 5 Korenova,Mart 1 : 0 Ramseier,Jana  8
 8 Guenther,Anet 0 : 1 Jahn,Constanz  9
 9 Kubikova,Alen ½ : ½ Glaser,Andrea 11
USV TU Dresden   4 - 2 SC Rotation Pank
 1 Paehtz,Elisab 1 : 0 Goehler,Antje  2
 2 Jackova,Jana  1 : 0 Schulz,Stefan  4
 4 Zawadzka,Jola ½ : ½ Mai,Iris       5
 5 Hagarova,Zuza 1 : 0 Wolf,Sylvia    6
 6 Vasilevich,Ir 0 : 1 Heyme,Sibylle  7
11 Schoene,Maria ½ : ½ Seils,Gudula   8
Hamburger SK     3 - 3 SC Leipzig Gohli
 1 Michna,Marta  ½ : ½ Ulms,Sandra    1
 5 Juergens,Vera ½ : ½ Ohme,Melanie   2
 7 Helm,Leonie   1 : 0 Beltz,Franzis  3
 8 Hegeler,Anja  0 : 1 Bielicki,Birk  4
 9 Zickelbein,Ev 1 : 0 Beltz,Carmen   5
11 Schubert,Silk 0 : 1 Beltz,Martina  7
Doppelbauer Kiel 1½-4½ B.-W. Allianz Le
 3 Straub,Natali 0 : 1 Socko,Monika   2
 4 Trabert,Betti ½ : ½ Dworakowska,J  3
 5 Kopylova,Ljub 0 : 1 Levushkina,El  4
 6 Calzetta,Moni 1 : 0 Schulz,Petra   6
 9 Willrodt,Sonj 0 : 1 Just,Anita     7
11 Hielscher,Urs 0 : 1 Kalies,Grit,D  8
SV  Wolfbusch    2 - 4 OSC Baden Baden 
 2 Weng,Annegret + : - Cmilyte,Vikto  1
 7 Haecker,Sonja ½ : ½ Klink,Tamara   5
 8 Sautter,Elke  0 : 1 Borulya,Ekate  6
 9 Fey,Franziska ½ : ½ Nill,Jessica   7
10 Jehle,Anja    0 : 1 Tammert,Iamze  8
14 Hafner,Kathri 0 : 1 Mietzner,Tina  9
SV 1947 Walldorf ½ - 5½ Karlsruher SF   
 6 Mader,Manuela 0 : 1 Kachiani-Gers  1
 7 Vogel,Heike   ½ : ½ Heinatz,Gundu  4
 8 Zilbermann,Po 0 : 1 Rudolph,Anna   5
 9 Barpiyeva,Gul 0 : 1 Kiefhaber,Ver  8
12 Frey,Alisa    0 : 1 Mira,Helene   10
13 Berger,Alissa 0 : 1 Heinatz,Maria 13

Runde 9
USV Volksbank Ha 3 - 3 USV TU Dresden  
 1 Kononenko,Tat ½ : ½ Paehtz,Elisab  1
 4 Melamed,Tatia ½ : ½ Jackova,Jana   2
 7 Eckhardt,Clau 1 : 0 Zawadzka,Jola  4
 8 Ramseier,Jana 0 : 1 Hagarova,Zuza  5
 9 Jahn,Constanz 0 : 1 Vasilevich,Ir  6
11 Glaser,Andrea 1 : 0 Schoene,Maria 11
SC Rotation Pank 2 - 4 Rodewischer Scha
 2 Goehler,Antje 0 : 1 Gaponenko,Inn  1
 4 Schulz,Stefan 0 : 1 Vasilevich,Ta  2
 5 Mai,Iris      1 : 0 Korenova,Mart  5
 6 Wolf,Sylvia   ½ : ½ Guenther,Anet  8
 7 Heyme,Sibylle 0 : 1 Kubikova,Alen  9
 8 Seils,Gudula  ½ : ½ Sandner,Heike 12
SC Leipzig Gohli 1½-4½ Doppelbauer Kiel
 1 Ulms,Sandra   0 : 1 Straub,Natali  3
 2 Ohme,Melanie  1 : 0 Trabert,Betti  4
 3 Beltz,Franzis 0 : 1 Kopylova,Ljub  5
 4 Bielicki,Birk ½ : ½ Calzetta,Moni  6
 5 Beltz,Carmen  0 : 1 Willrodt,Sonj  9
 7 Beltz,Martina 0 : 1 Hielscher,Urs 11
B.-W. Allianz Le 4 - 2 Hamburger SK    
 2 Socko,Monika  1 : 0 Michna,Marta   1
 3 Dworakowska,J ½ : ½ Juergens,Vera  5
 4 Levushkina,El 1 : 0 Helm,Leonie    7
 6 Schulz,Petra  ½ : ½ Hegeler,Anja   8
 7 Just,Anita    0 : 1 Zickelbein,Ev  9
 8 Kalies,Grit,D 1 : 0 Schubert,Silk 11
OSC Baden Baden  4 - 2 SV 1947 Walldorf
 1 Cmilyte,Vikto - : + Mader,Manuela  6
 5 Klink,Tamara  1 : 0 Vogel,Heike    7
 6 Borulya,Ekate ½ : ½ Zilbermann,Po  8
 7 Nill,Jessica  1 : 0 Barpiyeva,Gul  9
 8 Tammert,Iamze ½ : ½ Frey,Alisa    12
 9 Mietzner,Tina 1 : 0 Berger,Alissa 13
Karlsruher SF    5 - 1 SV  Wolfbusch   
 4 Heinatz,Gundu 1 : 0 Weng,Annegret  2
 5 Rudolph,Anna  1 : 0 Rieder,Anita   6
 7 Vidonyak,Nell ½ : ½ Haecker,Sonja  7
 8 Kiefhaber,Ver 1 : 0 Sautter,Elke   8
10 Mira,Helene   1 : 0 Fey,Franziska  9
13 Heinatz,Maria ½ : ½ Jehle,Anja    10

10. + 11. Runde - 21./22.04.2007
Ausrichter Doppelbauer Kiel
14.00 Doppelbauer Kiel        - SV Wolfbusch 
14.00 Hamburger SK            - SV 1947 Walldorf
09.00 SV Wolfbusch            - Hamburger SK
09.00 SV 1947 Walldorf        - Doppelbauer Kiel

Ausrichter: B.-W. Allianz Leipzig
14.00 B.-W. Allianz Leipzig   - USV Halle
14.00 SC Leipzig Gohlis       - SC Rotation Pankow
09.00 USV Halle               - SC Leipzig Gohlis
09.00 SC Rotation Pankow      - B.-W. Allianz Leipzig

Ausrichter: USV TU Dresden
14.00 USV TU Dresden          - OSC Baden Baden
14.00 Rodewischer Schachm.    - Karlsruher SF
09.00 OSC Baden Baden         - Rodewischer Schachm.
09.00 Karlsruher SF           - USV TU Dresden

Aller Ergebnisse beim Deutschen Schachbund...

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren