Fritz 13 und Let's Check: In zehn Sekunden voll im Bilde

04.10.2011 – Fritz 13 stößt mit der neuen Funktion Let's Check ein völlig neues Tor in die Welt der Schachanalyse auf. Während man bisher auf neuem Gebiet den Analysen der eigenen Engine bzw. der u.U. nicht so starken Rechenkraft des eigenen Notebooks vertrauen musste und dabei vielleicht mit dem Warten auf die Ergebnisse wertvolle Zeit verschwendete, kann man mit Let's Check nun auf die Analysen zugreifen, die andere in einen riesigen Eröffnungsbaum eingestellt haben. Wertvolle Analysen gehen nun beim Ausschalten des Rechners nicht mehr verloren und das Schachreich lässt sich jetzt viel systematischer erforschen. Man kann Stellungen entdecken und Varianten "gewinnen". Und die gesparte Zeit lässt sich nun für die wichtigste Aufgabe nutzen - Schach besser zu verstehen. Matthias Wüllenweber hat für den Deutschen Schachbund diese völlig neue Funktion erklärt. Mit Fritz 13 und Let's Check erhält man nun eine tiefe Analyse der Partie Ivanchuk gegen Carlsen in weniger als zehn Sekunden. Beitrag beim DSB...Ivanchuk-Carlsen in 10 Sek...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

In zehn Sekunden voll im Bilde

Mit Let's Check spart man eine Menge Zeit und hat im Nu Partien in großer Tiefe analysiert. In der fünften Runde des Chess Masters in Sao Paulo spielte Spitzenreiter Vassily Ivanchuk mit Weiß gegen Magnus Carlsen. Der Norweger ergriff allmählich die Initiative und setzte den Ukrainer auch im Endspiel noch unter Druck. Kurz vor der Zeitkontrolle geschah der entscheidende Fehler Mit Fritz 13 und Let's Check dauert der Abruf der Analyse der Partie keine zehn Sekunden.

 



Ivanchuk gegen Carlsen

 




Abruf der Let's Check-Analyse

 



Einstellungen: Hier, "nur Abruf"





Die Analysen werden geschickt.



Nach wenigen Sekunden ist ganze Partie, komplett analysiert auf dem Bildschirm.



Der entscheidende Fehler, kurz vor der Zeitkontrolle.
 


Schach verstehen, leicht gemacht

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren