Gelfand gewinnt Kandidatenfinale

25.05.2011 – Der begnadete Kazaner Angriffsspieler Rashid Gibyatovich Nezhmetdinov (1912 - 1974) hat sich angesichts einiger Partien des Kandidatenfinales vermutlich im Grabe umgedreht, zum heutigen Abschluss der regulären Partien kam aber noch einmal richtig Spannung in einer hochklassigen Partie auf. Boris Gelfand ließ sich mit den weißen Steinen auf die Grünfeld-Verteidigung ein und Alexander Grischuk ging mit einem originellen Turmmanöver (Ta8-a5-h5) am Königsflügel zum Angriff über. Dies kostete ihn jedoch wieder einmal viel Bedenkzeit und außerdem traf er auf eine umsichtige Verteidigung. Bei zunehmender Zeitnot entglitt dem Russen schließlich die Partie und er musste im 35. Zug aufgeben. Boris Gelfand wird gegen Viswanathan Anand um die Weltmeisterschaft spielen.Turnierseite..., Russischer Schachverband...Endstand, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

 

Fotos: Russischer Schachverband (Vladimir Barsky)

 

 

 
Nat.
Rtg
G1
G2
G3
G4
G5
G6
Tot.
Boris Gelfand
ISR
2733
½

½

½

½

½

1

3.5
Alexander Grischuk
RUS
2747
½

½

½

½

½

 0
2.5



 


Alexander Grischuk, Zeitnotopfer


Gelfand gibt Autogramme


Boris Gelfand

Gelfand,Boris (2733) - Grischuk,Alexander (2747) [E60]
WCh Candidates Kazan RUS (3.6), 25.05.2011

1.d4 Sf6 2.c4 g6 3.Sf3 Lg7 4.g3 d5 5.cxd5 Sxd5 6.Lg2 Sb6 7.Sc3 Sc6 8.e3 0–0 9.0–0 Te8 [Die Alternative ist 9...e5 ]

10.Te1
[Häufiger sieht man 10.d5 Sa5 z.B.: 11.Sd4 Ld7 12.e4 c6 13.Te1 Tc8 14.Tb1 cxd5 15.exd5 Sbc4 16.b3 Sd6 17.Sce2 b5 18.Le3 Sf5 19.Sxf5 Lxf5 20.Tc1 Dd7 21.Sd4 Lg4 22.Dd2 Sb7 23.Sc6 a6 24.Lg5 Lf8 25.Txe7 Txc6 26.Txd7 Txc1+ 27.Dxc1 Lxd7 28.h3 Tc8 29.Dd2 b4 30.Kh2 a5 31.Lf4 Sc5 32.Le5 Lf5 33.Lb2 Sd3 34.Ld4 Ld6 35.Dh6 Lf8 36.Dd2 Ld6 37.Dh6 Lf8 38.Dh4 Lc5 39.Lxc5 Txc5 40.Dd4 Tc3 41.d6 1–0 (41) Grischuk,A (2728)-Svidler,P (2738)/Moscow 2008/CBM 126 Extra]

10...a5
[Oder 10...e5 11.d5 Sa5 12.e4 c6 z.B.: 13.b3 cxd5 14.exd5 Lg4 15.La3 e4 16.Sxe4 Sxd5 17.Tc1 Sc6 18.Sd6 Txe1+ 19.Dxe1 Tb8 20.Sxb7 Txb7 21.Txc6 Td7 22.h3 Sc3 23.Kh2 Lxf3 24.Lxf3 Sb5 25.Dc1 De8 26.Tc8 Td8 27.Lc6 Txc8 28.Lxe8 Txc1 29.Lxc1 Sc3 30.a3 Ld4 31.Kg2 Kf8 32.Lc6 Sd1 33.f4 Le3 34.Lxe3 Sxe3+ 35.Kf2 Sc2 36.Le4 Sxa3 37.Ld3 Ke7 38.Ke3 Kd6 39.Kd4 f6 40.g4 Kc6 41.g5 fxg5 42.fxg5 a5 43.Ke5 Kc5 44.h4 Sb5 45.Kf6 Sd6 46.Lxg6 hxg6 47.Kxg6 Kd5 48.h5 Ke6 49.h6 Sf7 50.h7 Ke7 51.Kg7 1–0 (51) Navara,D (2654)-Ivanchuk,V (2746)/Prague 2009/CBM 130 Extra]

11.De2
[In einer Vorgängerpartie probierte Gelfand: 11.d5 Lxc3 12.bxc3 Dxd5 13.Sd4 Dc5 14.Tb1 Td8 15.Db3 a4 16.Da3 Dxa3 17.Lxa3 Ld7 18.Lc5 Ta6 19.Lf1 Ta5 20.Lxb6 cxb6 21.Txb6 Tc5 22.Txb7 Txc3 23.Sxc6 Lxc6 24.Tc7 Tc2 25.Lg2 Le4 26.Txe7 Lxg2 27.Kxg2 Tdd2 28.Tf1 Txa2 29.Ta7 Kg7 30.g4 a3 31.Kg3 Tdc2 32.h4 h6 33.Kf3 Td2 34.Kg3 Tdc2 35.Kf3 Td2 ½–½ (35) Gelfand,B (2758)-Grischuk,A (2736)/Moscow 2009/EXT 2010]

11...Lg4
[Die Alternative ist gleich 11...Le6 wonach 12.b3 ein neuer Versuch ist]

12.h3 Le6 13.b3
 [Eine Neuerung an dieser Stelle.13.Td1 Lc4 14.Dc2 Sb4 15.Db1 Dc8 16.a3 S4d5 17.Sd2 Sxc3 18.bxc3 Ld5 19.e4 Lc6 bereitete Schwarz keine Sorgen in Leitao,R (2624)-Wang Yue (2732)/Khanty Mansiysk 2010/CBM 139 (0–1, 67)]

13...a4 14.Tb1 axb3 15.axb3 Dc8 16.Kh2

16...Ta5 Mit einem originellen Manöver geht Schwarz am Königsflügel zum Angriff über.

17.Td1 Th5
Klaus Bischoff hatte beim Live-Kommentar gleich kein gutes Gefühl beim schwarzen Angriff, auch wenn manche Engine hier optimistisch sogar leichten schwarzen Vorteil meldet.

18.Sh4 Lf6
Die Drohungen gegen den Sh4 erweisen sich als Schlag ins Wasser.



19.f4! Td8
[19...Lxh4 20.gxh4 Txh4 21.Kg3 und der Turm auf h4 hat Probleme: 21...Txh3+ (21...Th6 22.e4; 21...Th5 22.d5) 22.Lxh3 Lxh3 23.d5 Weiß hat eine Qualität mehr, hat eine starke Zentrumskontrolle und kann am Königsflügel auf den schwarzen Feldern und auf der h-Linie zum Angriff übergehen.]

20.Df2 Lxh4
[20...Sb4!? 21.e4 Ta5 22.Se2 Ta2]

21.gxh4 Sd5 22.Sxd5 Thxd5
Das Qualitätsopferangebot ist erzwungen. [22...Lxd5 23.e4+-]

23.Lb2
... und wird von Gelfand abgelehnt. Der Turm hat Schwarz schon soviel zeit und Züge gekostet. Da bleibt er besser auf dem Brett.

23...Tb5 24.De2 Th5 Schwarz hat nun wirklich viele Züge mit dem Turm gemacht, seine Stellung aber nicht verbessert und muss ständig mit dem Vormarsch der weißen Zentrumsbauern rechnen. [24...Txb3 25.d5]



25.e4
Die Bauerwalze rollt und entscheidet die Partie.

25...Lxb3 26.Tdc1 Sa5 27.d5 b6 28.Le5 c5 29.dxc6
[Gut war auch 29.Db5 ]

29...f6
[Grischuk hatte hier nur noch wenige Minuten auf der Uhr. Ein Versuch war 29...Txe5 30.fxe5 De6 aber nach 31.Dg4 Dxe5+ 32.Dg3 De6 33.c7 wird der c-Bauer zusammen mit der Mehrqualität die Partie entscheiden.]

30.La1
[Kompliziert war 30.c7 Td7 31.Db5 mit der Idee 31...fxe5 32.Dxd7 Dxd7 33.c8D+ Dxc8 34.Txc8+ Kg7 35.Lf3 Txh4 36.fxe5+-] 30...Tc5  [Der Unglücksturm bietet sich zum Tausch.Nach 30...Lf7 31.e5 Sb3 entscheidet 32.Txb3 Lxb3 33.exf6 exf6 34.Db2 De6 35.c7 Tc8 36.Tc6+-; Trostlos ist auch 30...b5 31.e5 Lc4 32.Txc4 bxc4 33.exf6+-]

31.Txc5 bxc5 32.Db5 Dc7
[Hartnäckiger war 32...La2 33.Tb2 Dc7 , aber: 34.e5!+- (34.Kg3? Le6=) ]



33.Txb3 Sxc6
[Die Pointe war 33...Dxf4+? 34.Tg3; 33...Sxb3 34.Dxb3+ Kf8 35.e5+-] 34.e5 Sd4 35.Dc4+ [35.Dc4+ Kf8 36.Tb7+-] 1–0

 

 


Elmira Mirzoyev und Galia Kamalow im Pressezentrum


Alexander Khalifman, Mark Glukhovski und Peter Svidler vor Ort



Nezhmetdinov-Gedenktafel...


... und Büste

 


Das Raifskiy Kloster in der Nähe von Kazan

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren