IM Gordievsky gewinnt das Moskau-Open

von Klaus Besenthal
05.02.2017 – Heute Nachmittag wurde in Moskau der offene "International RSSU Chess Cup" beendet. In dem mit zahlreichen Titelträgern besetzten A-Turnier holte sich der 20jährige russische IM Dmitry Gordievsky mit 7,5/9 den Gesamtsieg. Zweiter wurde Gordievskys Landsmann GM Vladislav Artemiev, der, bei gleicher Punktausbeute, die schlechtere Zweitwertung hatte. Gata Kamsky aus den USA wurde mit 7,0/9 Fünfter. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Turnierseite

Das Open in Moskau stand - jedenfalls mit Blick auf das öffentliche Interesse hierzulande - zweifellos mehr als nur ein wenig im Schatten des Schachfestivals von Gibraltar. Schaut man sich aber die nackten Zahlen an, dann ist das nur bedingt gerechtfertigt. Insgesamt 4,5 Millionen Rubel Preisgeld, was gut 70.000 Euro entspricht, reichen zwar nicht an das entsprechende Budget von Gibraltar heran, sind aber natürlich für ein Schachturnier noch immer ein immens großer Betrag - verglichen mit den Gegebenheiten in Deutschland allemal. So war es denn doch ein wenig verwunderlich, dass in Moskau fast ausschließlich russische Spieler am Start waren. Aber vielleicht ist dies schlicht eine Frage des Wetters: Wenn Sie im Januar Deutschland für ein Schachturnier verlassen wollten - was käme Ihnen dann in den Sinn? Südspanien (was ja, geographisch gesehen, ungefähr dasselbe wie Gibraltar ist) oder Moskau? Wie auch immer, so war jedenfalls wieder einmal Gelegenheit, sich mit einem kurzen Blick auf die Startrangliste des Opens von Moskau ins Gedächtnis zurückzurufen, was für eine große Schachnation Russland immer war und auch heute noch ist. Mehr als hundert Titelträger bei einem Open fast ohne Besuch aus dem Ausland: In Russland geht das!

Die Organisatoren hatten eine beeindruckende Eröffnungsfeier auf die Beine gestellt - hier sieht man, dass dies durchaus wörtlich verstanden werden durfte.

Ein paar Spieler waren natürlich doch aus dem Ausland nach Moskau gekommen - hauptsächlich aus den benachbarten Ex-Sowjetrepubliken, aber auch aus Indien, Vietnam oder Chile. Der im "Westen" bekannteste dieser Spieler - aus den USA - war zweifellos Gata Kamsky, die Nr. 2 der Setzliste. Kamsky emigrierte als Fünfzehnjähriger zusammen mit seinem Vater aus der damals noch bestehenden Sowjetunion in die USA, was mittlerweile fast 30 Jahre her ist. Vor diesem Hintergrund mag mancher heute vielleicht denken, dass Kamsky ein gebürtiger Amerikaner sei.

Gata Kamsky hat eine bewegte Lebensgeschichte. Zwischenzeitlich hatte sich der Amerikaner auch einige Jahre ganz vom Schach zurückgezogen. Dann kam sein "Comeback" - typisch amerikanisch!

In der 1. Runde von Moskau spielte Kamsky mit Weiß gegen den mehr als 300 Elopunkte "leichteren" IM David Gevorgyan aus Armenien nur remis. "Niederlagen sind Mist", könnte man - leicht abgewandelt - einen bekannten deutschen Politiker zitieren, aber so ein frühes Unentschieden lässt einen bei einem nach Schweizer System ausgerichteten Turnier lange im Windschatten der absoluten Spitze segeln. Nicht ungeschickt - in der Schlussrunde saß Kamsky an Tisch 1, konnte diese Partie aber auch nicht gewinnen. Der Turniersieg war damit nicht mehr erreichbar.

Dmitry Gordievsky gewann in Moskau das A-Turnier - der junge IM dürfte wohl demnächst GM werden.

Die Konzentration muss hochgehalten werden, wenn man ein bedeutendes Turnier gewinnen will - Gordievsky scheint zu wissen, wie das geht.

Vladislav Artemiev (links) musste sich nur aufgrund der schlechteren Zweitwertung mit dem zweiten Platz begnügen.

Neben dem A-Open gab es in Moskau auch ein reines Frauenturnier, verschiedene Seniorenturniere und ein Amateurturnier. Falls Sie sich für Teilnehmer und Ergebnisse dieser weiteren Veranstaltungen interessieren sollten, dann bedienen Sie sich bitte der Links am Ende dieses Artikels!

Abschlusstabelle des A-Turniers:

Rg. Snr   Name Land EloI Pkt.  Wtg1   Wtg2   Wtg3  K rtg+/-
1 16 IM Gordievsky Dmitry RUS 2562 7,5 55,5 51,0 6,0 10 22,8
2 3 GM Artemiev Vladislav RUS 2655 7,5 51,5 48,0 6,0 10 11,8
3 5 GM Grachev Boris RUS 2650 7,0 53,5 50,5 5,0 10 8,2
4 7 GM Khismatullin Denis RUS 2639 7,0 50,5 46,5 6,0 10 3,5
5 2 GM Kamsky Gata USA 2666 7,0 50,0 46,5 5,0 10 -2,2
6 23 GM Atabayev Maksat TKM 2492 7,0 49,0 45,0 5,0 10 20,2
7 21 GM Levin Evgeny A. RUS 2506 7,0 48,5 44,5 5,0 10 12,3
8 26 IM Golubov Saveliy RUS 2487 6,5 51,0 46,5 5,0 10 13,7
9 9 GM Volkov Sergey RUS 2617 6,5 50,0 45,5 4,0 10 -1,4
10 13 GM Predke Alexandr RUS 2573 6,5 49,5 45,5 5,0 10 4,2
11 4 GM Kokarev Dmitry RUS 2651 6,5 48,5 45,0 5,0 10 -3,2
  18 IM Paravyan David RUS 2540 6,5 48,5 45,0 5,0 10 4,2
13 38   Gusain Himal IND 2453 6,5 47,0 43,5 6,0 10 15,5
14 1 GM Sjugirov Sanan RUS 2673 6,5 47,0 43,5 5,0 10 -7,9
15 35 GM Kharchenko Boris UKR 2461 6,5 44,5 41,0 5,0 10 7,0
16 10 IM Vavulin Maksim RUS 2604 6,5 43,0 40,5 6,0 10 0,2
17 47 IM Usmanov Vasily RUS 2432 6,5 43,0 39,5 6,0 10 10,6
18 42 IM Lomasov Semen RUS 2441 6,0 55,5 51,0 5,0 10 21,9
19 11 GM Rozum Ivan RUS 2601 6,0 52,0 47,5 4,0 10 -0,6
20 34 IM Tsydypov Zhamsaran RUS 2468 6,0 50,5 46,0 5,0 10 9,6
21 48 FM Faizrakhmanov Ramil RUS 2432 6,0 50,0 47,5 4,0 10 20,8
22 20   Sviridov Valery RUS 2515 6,0 49,5 46,5 5,0 10 6,9
23 28 IM Tran Tuan Minh VIE 2478 6,0 48,5 45,5 5,0 10 11,5
24 41 IM Sychev Klementy RUS 2449 6,0 48,5 44,5 4,0 10 12,1
25 24 GM Chernobay Artem RUS 2488 6,0 48,0 44,0 4,0 10 7,6

... insgesamt 221 Spieler

Partien:

 

Turnierseite

Ergebnisse und Tabellen bei Chess-Results.com


Themen Moskau Open

Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren