Guter Auftakt der deutschen Mannschaften

28.10.2007 – Die beiden deutschen Mannschaften starteten mit zwei Siegen in die Europameisterschaft, die bis 7. November auf Kreta im Hotel Creta Maris bei Haraklion stattfindet. Das Männerteam besiegte Belgien klar mit 4:0. Die Frauen hatten gegen Kroatien beim 2,5:1,5 etwas mehr Mühe. An den übrigen Tischen kamen die favorisierten Mannschaften zumeist zu klaren Siegen. Eine Überraschung gab es im Frauenwettbewerb, denn Litauen schlug schlug die favorisierten Georgierinnen mit 2,5:1,5. Morgen spielen die deutschen Männer gegen Serbien, die Frauen gegen Bulgarien.Turnierseite...Bericht, Bilder, etc...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Europamannschaftsmeisterschaften
27. Oktober - 7. November 2007
Creta Maris Hotel, Heraklion, Kreta 
http://www.euroteams2007.org

Auftakt zur Europamannschaftsmeisterschaft
Von André Schulz
Bilder: Thomas Luther

Die teils hochklassigen Aufgebote zeigen, welchen Stellenwert die Europamannschaftsmeisterschaft, seit 1997 im Zweijahresrhythmus ausgetragen, bei den Verbänden genießt. Top-Favorit ist Russland, dass als einzige Mannschaft immer vier Spieler über 2700 an die Bretter bringen kann. Mit 2730 hat das Team logischerweise auch den höchsten Eloschnitt. Die nächstbesten Mannschaften gemäß Eloschnitt sind die Ukraine (2701), Aserbeidschan (2693) und Armenien (2690). Zu den Topspielern, die für ihre Länder auf Punktejagd gehen, gehören Ivanschuk, heute noch in Mukachevo im Wettkampf gegen Leko im Einsatz, Topalov, Morozevich, Mamedyarov, Radjabov, Aronian, Shirov, Svidler, Adams, Alekseev, Grischuk, Carlsen, Akopian, Jakovenko, Bacrot, Karjakin und viele mehr.

Titelverteidiger ist das Team der Niederlande, das vor zwei Jahren in Göteborg nach einer spannenden Euro den Titel einheimste. In Heraklion sind die Niederländer diesmal jedoch ohne ihren Spitzenmann Loek van Wely am Start.

In der deutschen Nationalmannschaft vollzieht Bundestrainer Uwe Bönsch einen Generationswandel und hat eine ausgesprochen junge Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 24 Jahren ins Rennen geschickt. Jan Gustafsson, kürzlich selbst noch eines der großen Talent, ist plötzlich Senior des Teams. Mit ihm spielen Arkadij Naiditsch, Leonid Kritz, Rainer Buhmann und David Baramidze. In der Setzliste nimmt die Mannschaft mit einem Schnitt von Elo 2603 Rang 15 ein und liegt zwischen Serbien und England. Alles in allem haben 40 Verbände gemeldet.

Am Start ist auch ein Team aus Monaco, das mit Efimov sogar einen Großmeister aufbieten kann. Kürzlich gewann ein Frauenteam den Europapokal der Vereinsmannschaften (Ob es wohl eine Frauenliga in Monaco gibt?). Anscheinend gibt es in Monaco zunehmendes Interesse am Mannschaftsschach.


Georgien gegen Island

Die erste Runde, bei der üblicherweise die Mannschaften der oberen Hälfte der Setzliste gegen die Mannschaften der unteren Hälfte spielen, brachte wenig Überraschungen und viele hohe Siege. Spanien gab gegen Norwegen eine Partie ab, ebenso Bulgarien gegen Litauen.


Bulgarien mit Topalov und Cheparinov

In den übrigen Begegnungen gab es keine Sensationen. Das deutsche Team startete mit einem klaren 4:0 gegen Belgien.


Klarer Sieg des deutschen Teams

Für den Wettkampf Bosnien gegen Ukraine liegen keine Ergebnisse vor.


Österreich unterlag Ungarn 1:3


Männer

Ergebnisse der 1.Runde

Round 1 on 2007/10/28 at 15:30
Bo. 1   RUSSIA (RUS) Rtg - 21   SWEDEN (SWE) Rtg 3.5 : 0.5
1.1 GM Svidler Peter 2732 - GM Berg Emanuel 2593 1-0
1.2 GM Morozevich Alexander 2755 - GM Agrest Evgenij 2541 1-0
1.3 GM Alekseev Evgeny 2716 - GM Hillarp Persson Tiger 2567 1-0
1.4 GM Jakovenko Dmitry 2710 - GM Carlsson Pontus 2481 1/2
Bo. 22   BOSNIA I HERCEGOVINA (BIH) Rtg - 2   UKRAINE (UKR) Rtg - : +
2.1 GM Predojevic Borki 2645 - GM Karjakin Sergey 2694 - - +
2.2 GM Saric Ibro 2541 - GM Volokitin Andrei 2678 - - +
2.3 IM Stojanovic Dalibor 2510 - GM Moiseenko Alexander 2646 - - +
2.4 GM Vukic Milan 2474 - GM Areshchenko Alexander 2638 - - +
Bo. 3   AZERBAIDJAN (AZE) Rtg - 23   TURKEY (TUR) Rtg 4.0 : 0.0
3.1 GM Mamedyarov Shakhriyar 2752 - GM Gurevich Mikhail 2627 1-0
3.2 GM Radjabov Teimour 2742 - GM Atalik Suat 2599 1-0
3.3 GM Guseinov Gadir 2614 - IM Haznedaroglu Kivanc 2468 1-0
3.4 GM Mamedov Rauf 2582 - IM Esen Baris 2453 1-0
Bo. 24   ROMANIA (ROU) Rtg - 4   ARMENIA (ARM) Rtg 1.0 : 3.0
4.1 GM Nevednichy Vladislav 2531 - GM Akopian Vladimir 2713 1/2
4.2 GM Lupulescu Constantin 2562 - GM Sargissian Gabriel 2673 0-1
4.3 GM Jianu Vlad-Cristian 2535 - GM Asrian Karen 2623 1/2
4.4 GM Murariu Andrei 2503 - GM Lputian Smbat G 2633 0-1
Bo. 5   BULGARIA (BUL) Rtg - 25   LITHUANIA (LTU) Rtg 2.5 : 1.5
5.1 GM Topalov Veselin 2769 - GM Sulskis Sarunas 2527 1/2
5.2 GM Cheparinov Ivan 2670 - GM Rozentalis Eduardas 2581 1/2
5.3 GM Delchev Aleksander 2613 - GM Kveinys Aloyzas 2517 1-0
5.4 GM Chatalbashev Boris 2581 - GM Malisauskas Vidmantas 2495 1/2
Bo. 26   FYROM (MKD) Rtg - 6   FRANCE (FRA) Rtg 1.0 : 3.0
6.1 GM Georgiev Vladimir 2576 - GM Tkachiev Vladislav 2661 1/2
6.2 GM Nedev Trajce 2528 - GM Fressinet Laurent 2654 0-1
6.3 IM Colovic Aleksandar 2477 - GM Vachier-Lagrave Maxime 2634 0-1
6.4 GM Stanojoski Zvonko 2467 - GM Bauer Christian 2634 1/2
Bo. 7   SPAIN (ESP) Rtg - 27   NORWAY (NOR) Rtg 2.5 : 1.5
7.1 GM Shirov Alexei 2739 - GM Carlsen Magnus 2714 1/2
7.2 GM Vallejo Pons Francisco 2660 - GM Lie Kjetil A 2563 1-0
7.3 GM Khamrakulov Ibragim S 2604 - IM Lie Espen 2421 1-0
7.4 GM Narciso Dublan Marc 2546 - IM Hammer Jon Ludvig 2402 0-1
Bo. 28   SWITZERLAND (SUI) Rtg - 8   ISRAEL (ISR) Rtg 0.5 : 3.5
8.1 GM Pelletier Yannick 2609 - GM Sutovsky Emil 2655 1/2
8.2 GM Jenni Florian 2511 - GM Avrukh Boris 2641 0-1
8.3 GM Gallagher Joseph G 2497 - GM Roiz Michael 2644 0-1
8.4 IM Landenbergue Claude 2452 - GM Rodshtein Maxim 2615 0-1
Bo. 9   NETHERLANDS (NED) Rtg - 29   ITALY (ITA) Rtg 3.0 : 1.0
9.1 GM Tiviakov Sergei 2643 - GM Caruana Fabiano 2594 1/2
9.2 GM Stellwagen Daniel 2639 - IM Brunello Sabino 2489 1-0
9.3 GM Van Den Doel Erik 2593 - IM D'amore Carlo 2477 1/2
9.4 GM L'ami Erwin 2577 - IM Manca Federico 2405 1-0
Bo. 30   MONTENEGRO (MNE) Rtg - 10   POLAND (POL) Rtg 3.5 : 0.5
10.1 GM Djukic Nikola 2528 - GM Socko Bartosz 2646 1-0
10.2 GM Drasko Milan 2557 - GM Miton Kamil 2628 1-0
10.3 GM Blagojevic Dragisa 2513 - GM Wojtaszek Radoslaw 2635 1/2
10.4 GM Kosic Dragan 2482 - GM Bartel Mateusz 2608 1-0
Bo. 11   GEORGIA (GEO) Rtg - 31   ICELAND (ISL) Rtg 3.5 : 0.5
11.1 GM Jobava Baadur 2644 - IM Steingrimsson Hedinn 2533 1-0
11.2 GM Gelashvili Tamaz 2623 - GM Danielsen Henrik 2491 1/2
11.3 GM Pantsulaia Levan 2617 - IM Kristjansson Stefan 2458 1-0
11.4 GM Arutinian David 2574 - GM Thorhallsson Throstur 2448 1-0
Bo. 32   AUSTRIA (AUT) Rtg - 12   HUNGARY (HUN) Rtg 1.0 : 3.0
12.1 IM Ragger Markus 2528 - GM Almasi Zoltan 2691 1/2
12.2 IM Atlas Valery 2482 - GM Gyimesi Zoltan 2610 1/2
12.3 IM Weiss Christian 2460 - GM Balogh Csaba 2561 0-1
12.4 IM Neubauer Martin 2453 - GM Berkes Ferenc 2606 0-1
Bo. 13   CZECH REPUBLIC (CZE) Rtg - 33   ESTONIA (EST) Rtg 3.5 : 0.5
13.1 GM Navara David 2656 - GM Kulaots Kaido 2547 1-0
13.2 GM Hracek Zbynek 2598 - IM Sepp Olav 2457 1-0
13.3 GM Babula Vlastimil 2596 - FM Lauk Ular 2414 1-0
13.4 GM Polak Tomas 2540 - IM Liiva Riho 2442 1/2
Bo. 34   FINLAND (FIN) Rtg - 14   SERBIA (SRB) Rtg 1.0 : 3.0
14.1 IM Agopov Mikael 2440 - GM Ivanisevic Ivan 2607 0-1
14.2 IM Karttunen Mika 2427 - GM Miladinovic Igor 2603 0-1
14.3 GM Westerinen Heikki M J 2371 - GM Markus Robert 2586 1/2
14.4 FM Keskinen Sauli 2298 - GM Sedlak Nikola 2605 0-1
Bo. 15   GERMANY (GER) Rtg - 35   BELGIUM (BEL) Rtg 4.0 : 0.0
15.1 GM Gustafsson Jan 2606 - GM Winants Luc 2504 1-0
15.2 GM Kritz Leonid 2596 - IM Dutreeuw Marc 2391 1-0
15.3 GM Buhmann Rainer 2567 - IM Laurent Bruno 2359 1-0
15.4 GM Baramidze David 2569 - FM Gulbas Cemil 2365 1-0
Bo. 36   SCOTLAND (SCO) Rtg - 16   ENGLAND (ENG) Rtg 0.5 : 3.5
16.1 IM Muir Andrew J 2367 - GM Jones Gawain C B 2567 0-1
16.2 FM Ruxton Keith 2314 - GM Pert Nicholas 2539 0-1
16.3   Grant Jonathan 2261 - GM Hebden Mark L 2542 0-1
16.4 FM Morrison Graham 2322 - GM Conquest Stuart C 2540 1/2
Bo. 17   GREECE (GRE) Rtg - 37   LUXEMBOURG (LUX) Rtg 4.0 : 0.0
17.1 GM Kotronias Vasilios 2614 - IM Berend Fred 2344 1-0
17.2 GM Banikas Hristos 2591 - FM Brittner Serge 2274 1-0
17.3 GM Mastrovasilis Dimitrios 2559 -   Weber Jean-Marie 2248 1-0
17.4 GM Papaioannou Ioannis 2573 -   Gengler Pierre 2195 1-0
Bo. 38   WALES (WAL) Rtg - 18   CROATIA (CRO) Rtg 0.0 : 4.0
18.1 FM Jones Richard S 2327 - GM Kozul Zdenko 2609 0-1
18.2   Kett Tim 2257 - GM Palac Mladen 2567 0-1
18.3   Morris Charles F 2198 - GM Zelcic Robert 2578 0-1
18.4   Trevelyan John 2191 - GM Brkic Ante 2577 0-1
Bo. 19   SLOVENIA (SLO) Rtg - 39   MONACO (MNC) Rtg 4.0 : 0.0
19.1 GM Beliavsky Alexander G 2646 - GM Efimov Igor 2446 1-0
19.2 GM Tratar Marko 2502 - FM Van Hoolandt Patrick 2245 1-0
19.3 IM Lenic Luka 2531 -   Iclicki Willy 2147 1-0
19.4 IM Borisek Jure 2508 -   Rapaire Jean-Michel 1966 1-0
Bo. 40   CYPRUS (CYP) Rtg - 20   DENMARK (DEN) Rtg 0.5 : 3.5
20.1 CM Savva Panikos 2099 - GM Hansen Lars Bo 2572 0-1
20.2 CM Antoniou Antonis 2163 - GM Hansen Sune Berg 2564 1/2
20.3   Aristotelous Vassilis 1960 - GM Schandorff Lars 2520 0-1
20.4   Kassinopoullos Doros 2121 - IM Rasmussen Karsten 2495 0-1

Frauen

Ergebnisse der 1. Runde

Auch im Frauenwettbewerb ist das russische Team mit einem Schnitt von etwas weniger als 2500 Favorit.

Nach ihrer Babypause ist Alexandra Kosteniuk wieder dabei. Die Mannschaft wird komplettiert von den Kosintseva-Schwestern, Kovalevskaja und Korbut. Bekanntlich war ein "K" als Anfangsbuchstabe des Namens über Jahrzehnte scheinbare Voraussetzung für den Erwerb des Weltmeistertitels. Das hat sich auch bei den Frauen herum gesprochen, wie es scheint.

Härteste Widersacher werden wohl die Mannschaften aus Georgien, der Ukraine und Frankreich sein, wobei die Französinnen ohne Marie Sebag auskommen müssen.

Polen hat Marta Zielinska, nun Marta Michna durch Heirat an Deutschland abgegeben. Die erfahrenen Spielerinnen Pähtz, Kachiani-Gersinska und Michna werden durch die Nachwuchskräfte Ohme und Mader ergänzt.


Deutschland gegen Kroatien

Hinter Polen liegt das deutsche Team nun auf Rang Sieben der Setzliste. Auch die Frauen spielen anders als früher nun an vier Brettern.


England ohne Chance gegen Polen

Das Ergebnisbild der der ersten Runde ist das gleiche wie bei den Männern. Eine Überraschung gab es allerdings, denn Litauen schlug überraschen Georgien. Die deutsche Equipe gewann gegen Kroatien mit 2,5:1,5.


Überraschung!
 


Auch ohne Polgar stark: Ungarn


Auch hier liegt kein Ergebnis des Wettkampfes gegen das bosnische Team vor. Die Hintergründe sind zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht bekannt. Die ECU hat zudem eine seltsame Erklärung nach der Auslosung veröffentlicht. Anscheinend sind die Bosnier wieder abgereist.

 

Round 1 on 2007/10/28 at 15:30
Bo. 1   RUSSIA (RUS) Rtg - 16   ISRAEL (ISR) Rtg 3.5 : 0.5
1.1 GM Kosteniuk Alexandra 2515 - IM Klinova Masha 2326 1-0
1.2 IM Kosintseva Tatiana 2492 - WGM Igla Bella 2291 1-0
1.3 IM Kosintseva Nadezhda 2469 - WIM Vasiliev Olga 2214 1-0
1.4 IM Kovalevskaya Ekaterina 2448 -   Atnilov Bela 2170 1/2
Bo. 17   LITHUANIA (LTU) Rtg - 2   GEORGIA (GEO) Rtg 2.5 : 1.5
2.1 IM Cmilyte Viktorija 2464 - GM Chiburdanidze Maia 2500 1-0
2.2 WIM Daulyte Deimante 2222 - IM Javakhishvili Lela 2474 1-0
2.3 WIM Zaksaite Salomeja 2228 - IM Dzagnidze Nana 2416 1/2
2.4   Batyte Daiva 2198 - IM Lomineishvili Maia 2409 0-1
Bo. 3   UKRAINE (UKR) Rtg - 18   AZERBAIDJAN (AZE) Rtg 1.5 : 2.5
3.1 GM Lahno Kateryna 2459 - WGM Mamedjarova Zeinab 2326 1-0
3.2 WGM Zhukova Natalia 2452 - WGM Kadimova Ilaha 2311 1/2
3.3 IM Ushenina Anna 2486 - WGM Mamedjarova Turkan 2250 0-1
3.4 IM Vasilevich Tatjana 2368 - WIM Umudova Nargiz 2188 0-1
Bo. 19   CZECH REPUBLIC (CZE) Rtg - 4   FRANCE (FRA) Rtg 1.5 : 2.5
4.1 WIM Nemcova Katerina 2255 - IM Collas Silvia 2408 1-0
4.2 WIM Blazkova Petra 2239 - WGM Milliet Sophie 2395 0-1
4.3 WIM Cedikova Katerina 2171 - WGM Leconte Maria 2364 0-1
4.4   Hodova Lucie 2089 - WIM Flear Christine 2149 1/2
Bo. 5   HUNGARY (HUN) Rtg - 20   TURKEY (TUR) Rtg 3.0 : 1.0
5.1 GM Hoang Thanh Trang 2466 - IM Atalik Ekaterina 2404 1/2
5.2 IM Vajda Szidonia 2407 - WIM Topel Zehra 2246 1/2
5.3 IM Madl Ildiko 2381 - WIM Yildiz Betul Cemre 2220 1-0
5.4 WGM Gara Ticia 2324 - WFM Ozturk Kubra 2174 1-0
Bo. 21   ENGLAND (ENG) Rtg - 6   POLAND (POL) Rtg 0.0 : 4.0
6.1 IM Houska Jovanka 2404 - IM Socko Monika 2473 0-1
6.2 IM Ciuksyte Dagne 2411 - IM Rajlich Iweta 2411 0-1
6.3 WIM Lauterbach Ingrid 2124 - WGM Zawadzka Jolanta 2371 0-1
6.4 WFM Grigoryan-Lyell Meri 2040 - IM Dworakowska Joanna 2316 0-1
Bo. 7   GERMANY (GER) Rtg - 22   CROATIA (CRO) Rtg 2.5 : 1.5
7.1 IM Paehtz Elisabeth 2452 - WIM Golubenko Valentina 2264 1/2
7.2 IM Kachiani-G Ketino 2404 - WGM Medic Mirjana 2240 1-0
7.3 WGM Michna Marta 2375 - WIM Franciskovic Borka 2227 1-0
7.4 WFM Ohme Melanie 2274 - WIM Sargac Rajna 2170 0-1
Bo. 23   SWITZERLAND (SUI) Rtg - 8   NETHERLANDS (NED) Rtg 1.5 : 2.5
8.1 WIM Seps Monika 2290 - GM Peng Zhaoqin 2419 0-1
8.2 WGM Hund Barbara 2216 - WGM Muhren Bianca 2303 1/2
8.3 WIM Heinatz Dr Gundula 2193 - FM Schuurman Petra 2281 1/2
8.4 WGM Lematschko Tatjana 2189 - WIM Bensdorp Marlies 2263 1/2
Bo. 9   SERBIA (SRB) Rtg - 24   AUSTRIA (AUT) Rtg 3.0 : 1.0
9.1 WGM Bojkovic Natasa 2428 - IM Moser Eva 2412 0-1
9.2 WGM Chelushkina Irina 2351 - WFM Kopinits Anna-Christina 2178 1-0
9.3 WGM Benderac Ana 2328 - WIM Mira Helene 2174 1-0
9.4 WIM Stojanovic Andjelija 2274 -   Newrkla Katharina 2037 1-0
Bo. 25   SWEDEN (SWE) Rtg - 10   ARMENIA (ARM) Rtg 1.0 : 3.0
10.1 WIM Agrest Svetlana 2255 - IM Danielian Elina 2458 0-1
10.2 WIM Andersson Christin 2209 - IM Mkrtchian Lilit 2402 1-0
10.3 WIM Johansson Viktoria 2203 - WGM Aginian Nelly 2261 0-1
10.4   Jiretorn Eva 2121 - WIM Andriasian Siranush 2234 0-1
Bo. 11   SLOVENIA (SLO) Rtg - 26   ESTONIA (EST) Rtg 4.0 : 0.0
11.1 WGM Muzychuk Anna 2469 - WIM Tsiganova Monika 2216 1-0
11.2 WIM Krivec Jana 2315 - WIM Fomina Tatyana 2248 1-0
11.3 WGM Srebrnic Ana 2278 -   Narva Regina R 2067 1-0
11.4 WIM Rozic Vesna 2277 - WIM Bashkite Viktoria 2188 1-0
Bo. 27   MONTENEGRO (MNE) Rtg - 12   ROMANIA (ROU) Rtg 0.5 : 3.5
12.1 WIM Drljevic Ljilja 2270 - IM Peptan Corina-Isabela 2405 0-1
12.2   Vojinovic Jovana 2227 - WGM Voicu Carmen 2333 1/2
12.3 WFM Mijovic Aleksandra 2198 - WGM Motoc Alina 2300 0-1
12.4   Misovic Sanja 1876 - WIM Paulet Iozefina 2276 0-1
Bo. 13   GREECE 1 (GRE1) Rtg - 28   BOSNIA I HERCEGOVINA (BIH) Rtg + :  -
13.1 IM Dembo Yelena 2448 - WIM Boric Elena 2279 + - -
13.2 WGM Makropoulou Marina 2243 - WFM Dengler Dijana 2093 + - -
13.3 WIM Fakhiridou Ekaterini 2270 -   Dimovski Aleksandra 2110 + - -
13.4 WIM Papadopoulou Vera 2218 -   Dedijer Sanja 2067 + - -
Bo. 29   FINLAND (FIN) Rtg - 14   BULGARIA (BUL) Rtg 0.0 : 4.0
14.1 WIM Rantanen Tanja 2089 - GM Stefanova Antoaneta 2463 0-1
14.2   Puuska Heini 2016 - WGM Velcheva Maria 2255 0-1
14.3   Savola Laura 2040 - WIM Chilingirova Pavlina 2231 0-1
14.4   Rautanen Sari 1961 - WFM Raeva Elitsa 2242 0-1
Bo. 15   SPAIN (ESP) Rtg - 30   GREECE 2 (GRE2) Rtg 4.0 : 0.0
15.1 WGM Vega Gutierrez Sabrina 2331 - WFM Petraki Maria 2099 1-0
15.2 WIM Llaneza Vega Patricia 2272 -   Pavlidou Ekaterini 2003 1-0
15.3 WIM Hernandez Yudania 2263 -   Fragaki Maria 1922 1-0
15.4 WIM Trujillo Delgado Dafnae 2243 -   Varveraki Argiri 0 1-0

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren