Hammer führt bei Norwegischer Meisterschaft

05.07.2017 – Der beste Spieler des Landes fehlt bei der Norwegischen Meisterschaft, aber mit Spielern wie Jon-Ludvig Hammer, Simen Agdestein, Aryan Tari und Kjetil Lie ist das Turnier dennoch stark besetzt. Gespielt wird vom 30. Juni bis 8. Juli in Stavanger, Elo-Favorit ist Hammer, Norwegens Nummer zwei. Bislang lief das Turnier gut für den Favoriten: nach fünf Runden liegt er mit 4 Punkten aus 5 Partien alleine in Führung.

Die solide Slawische Verteidigung Die solide Slawische Verteidigung

Lassen Sie sich von einem Kenner des Systems (1. d4 d5 2. c4 c6) zeigen, wie man im Slawen punktet. GM Nick Pert stellt ein schlagkräftiges Repertoire aus klassischen und hochmodernen Varianten vor. Mit interaktivem Abschlusstest!

Mehr...

Stand nach fünf Runden

  Titel Name Pkt.
1 GM Jon Ludvig Hammer 4.0 / 5
2 GM Simen Agdestein 3.5 / 5
3 GM Aryan Tari 3.5 / 5
4 GM Kjetil A Lie 3.5 / 5
5 IM Johan Sebastian Christiansen 3.5 / 5
6 FM Johannes Haug 3.0 / 5
7 GM Frode Olav Olsen Urkedal 3.0 / 5
8 FM Vegar Koi Gandrud 3.0 / 5
9 IM Frode Elsness 3.0 / 5
10 IM Lars Oskar Hauge 2.5 / 5
11 FM Eivind Olav Risting 2.5 / 5
12 IM Kristian Stuvik Holm 2.5 / 5
13 IM Espen Lie 2.5 / 5
14 FM Benjamin Haldorsen 2.5 / 5
15 FM Joran Aulin Jansson 2.5 / 5
16 IM Andreas Moen 2.0 / 5
17 FM Andreas Garberg Tryggestad 2.0 / 5
18 FM Sebastian Mihajlov 2.0 / 5
19 FM Benjamin Arvola 2.0 / 5
20 IM Atle Gronn 2.0 / 5
21 FM Tor Fredrik Kaasen 1.5 / 5
22 FM Lasse Ostebo Lovik 1.5 / 5
23 IM Erik Fossan 1.5 / 5
24   Endre Machlik 0.5 / 5

Partien der Runden 1 bis 5

 

Ein hübscher und energischer Sieg gelang Hammer in Runde 3 gegen Kristian Stuvik Holm.

 

Turnierseite...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren