Holländisch Leningrader System

19.12.2013 – Mihail Marin zählt zu den weltweit führenden Eröffnungsexperten. Zudem besitzt er die Gabe, Strategien einleuchtend erklären zu können. Denis Wagner hat sich vor der Jugend-WM Marins neue DVD angesehen. Sein Resümee: "obligatorisch für jeden, der das Leningrader System in sein Repertoire aufzunehmen" erwägt. Zur Rezension...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Mihail Marin: Holländisch Leningrader System

Rezension von Denis Wagner

In seiner DVD über das Leningrader System bringt Mihail Marin seinen Zuhörern während einer Videospielzeit von 5 Stunden und 14 Minuten in deutscher Sprache die wichtigsten Motive und Pläne in dieser Variante näher.

Die DVD ist in 3 Abschnitte unterteilt: Zuerst werden die wichtigsten Bauernstrukturen näher untersucht und die typischen Ideen für beiden Seite werden erklärt. Im zweiten Abschnitt werden anhand von Musterpartien weitere wichtige Motive und Pläne der Leningrader Variante illustriert. Zum Abschluss kann man das neu erworbene Wissen an Übungsaufgaben anwenden und weiter vertiefen. Des Weiteren erhält die DVD als Zusatzmaterial ChessBase-Magazine Artikel von Marin über das Leningrader System, sowie eine Datenbank mit 72 Musterpartien.



Marin legt bei seiner DVD großen Wert darauf, das Stellungsverständnis seiner Zuhörer in der untersuchten Variante zu erhöhen, indem er in seiner üblichen Manier (wie auch in seinen literarischen Werken z.B. über die Englische Eröffnung) die Pläne und Motive in den unterschiedlichen Bauernstrukturen sehr ausführlich erläutert. Konkrete Theorievarianten sind dabei von wenig Relevanz und spielen bei der DVD eine geringe Rolle. Bei der Untersuchung der typischen Strukturen fokussiert sich Marin nicht nur auf die schwarze Seite, sondern verdeutlicht auch die Ideen von Weiß, was die DVD auch für Weißspieler interessant macht. Hinzu kommt, dass beim Anschauen der DVD auch das Schachverständnis generell verbessert wird, da man die gelernten Ideen auch auf andere Stellungen übertragen kann. Außerdem ist es für den Turnierspieler sehr praktisch, dass Marin an vielen Stellen die Vor-und Nachteile der Leningrader Variante betont, sodass man einen guten Eindruck davon bekommt, wann man diese eher unkonventionelle und umstrittene, aber dennoch sehr interessante Variante am besten in der Turnierpraxis einsetzen sollte.

Marins Deutsch ist zwar nicht immer flüssig, jedoch kann man ihn auch auf Grund einer Vielzahl von Anglizismen dennoch sehr gut verstehen.

Meiner Meinung nach ist die DVD sehr gelungen und obligatorisch für jeden, der es in Erwägung zieht, das Leningrader System in sein Repertoire aufzunehmen. Denn es ist nicht ratsam, eine Variante nur mit Hilfe theoretischer Basis zu spielen, ohne mit den typischen Ideen vertraut zu sein. Dieses Problem behebt Marin sehr trefflich, indem er die verschiedenen typischen Stellungen sehr strukturiert und anschaulich erklärt. Aber auch Schachspielern, die mit den weißen Steinen mit dem Leningrader System konfrontiert werden können, möchte ich diese DVD ans Herz legen, da sie auch das allgemeine Schachverständnis verbessert und eine wichtige Orientierungshilfe in diesen Stellungsbildern bietet.

Die erste Aufgabe aus dem Abschlusstest:
Decken Sie die Schattenseiten des letzten weißen Zuges b2-b4 auf!


Mihail Marin: Holländisch Leningrader System im Shop bestellen...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren