Isle of Man, Rd. 8: Carlsen mit bester Ausgangslage

von Marco Baldauf
30.09.2017 – Zutiefst erleichtert zeigte sich Magnus Carlsen nach seinem heutigen Sieg über Fabiano Caruana. Von einer Neuerung überrascht, musste er einige Klippen umschiffen ehe sich die Partie zu seinen Gunsten entwickelte. Damit konsolidiert er seinen Vorsprung in der Tabelle. Es gibt jetzt mit Hikaru Nakamura nur noch einen einzigen Spieler, der Carlsen morgen noch überholen kann. Außerdem im Fokus: Richard Rapports nächster Sieg mit dem Tschigorin-System | Foto: Alina L'Ami

Master Class Band 8: Magnus Carlsen Master Class Band 8: Magnus Carlsen

Freuen Sie sich auf die DVD über das größte Schachgenie unserer Zeit! Lassen Sie sich von unseren Experten Mihail Marin, Karsten Müller, Oliver Reeh und Niclas Huschenbeth die Spielkunst des 16. Weltmeisters erklären. Ein Muss für jeden Schachfan!

Mehr...

Carlsen schlägt Caruana

Fabiano Caruana gegen Magnus Carlsen war zweifelsohne die Paarung des Tages. Carlsen konnte auf der Isle of Man bisher sehr überzeugen: fehlerfreies, ja weltmeisterliches Spiel, gepaart mit gewitzten Eröffnungsideen (beispielsweise gegen Pavel Eljanov und Rustam Kazimdzhanov) sorgten für 6 Punkte und die alleinige Tabellenführung. Caruana sorgte hingegen mit seinem gestrigen Sieg über Gawain Jones für Furore und scheint ebenso in großartiger Form zu sein. Caruana lag vor der Partie einen halben Punkt hinter Carlsen, bekam allerdings die weißen Steine: es war also angerichtet.

Fabiano Caruana in blendender Form und Stimmung | Foto: Alina L'Ami

Carlsens Eröffnungswahl gegen das zu erwartende 1.e4 war überraschend. Denn er vertraute mit dem Archangelsker System genau jener Variante, in welcher Caruana am Vortag seinen Gegner Jones förmlich vom Brett fegte. Die Spieler folgten der Partie Caruana-Jones 13. Züge lang im Blitztempo, ehe Carlsen mit 14...Te8 anstatt des riskanten 14...exd4 Jones' Spiel verbesserte. Caruana zeigte sich allerdings wenig beeindruckt und brachte mit 15.g4!? eine interessante Neuerung!

 

Der morgige Gegner Carlsens ist Hikaru Nakamura. Carlsen spielt Weiß und ein Remis reicht zum Turniersieg - eine optimale Ausgangssituation für den Weltmeister. Beim letzten Aufeinandertreffen in St. Louis brachte Carlsen Nakamura an den Rand einer Niederlage, verpasste dann aber in sehr untypischer Manier den Gewinn im Turmendspiel.

Nakamura hat es morgen selbst in der Hand, nach dem Tradewise Gibraltar Masters das zweite große Open des Jahres für sich zu entscheiden | Foto: Alina L'Ami

Hinter Carlsen und Nakamura tummelt sich eine kleine Gruppe an Spielern mit 6 Punkten, darunter auch Vishy Anand. Der indische Ex-Weltmeister besiegte heute Carlsen-Sekundant Laurent Fressinet. Ebenso auf 6 Punkte kommt Richard Rapport. Nach verhaltenem Start ins Turnier kommt der Ungar immer besser in Fahrt und zeigte heute in seiner Lieblingseröffnung, dem Tschigorin System, kreative Angriffsführung. Der Schlusspunkt einer unterhaltsamen Partie war folgender Einschlag

 

Beherrscht das Tschigorin System wie kein Zweiter: Richard Rapport | Foto: Amruta Mokal

Hier die gesamte Partie zum Nachspielen:

 

The Tactical Chigorin

Zeigen Sie Ihrem Gegner von Beginn an, worauf Sie aus sind! Setzen Sie die gegnerische Stellung mit der Tschigorin-Verteidigung (1.d4 d5 2.c4 Sc6) sofort unter Druck. Gerade für Spieler, die scharfe Stellungen anstreben, ist diese Eröffnung wie geschaffen

Mehr...

Stand nach der 8. Runde

Rg. Snr   Name sex Land Elo Verein/Ort  Wtg1  Rp rtg+/-
1 1 GM Carlsen Magnus   NOR 2827   7,0 2947 12,0
2 5 GM Nakamura Hikaru   USA 2781   6,5 2835 5,1
3 4 GM Anand Viswanathan   IND 2794   6,0 2769 -1,7
  8 GM Eljanov Pavel   UKR 2734   6,0 2782 5,9
  12 GM Vidit Santosh Gujrathi   IND 2702   6,0 2781 8,6
  19 GM Rapport Richard   HUN 2675   6,0 2746 5,6
  22 GM Hou Yifan w CHN 2670   6,0 2740 5,3
  55 GM Swapnil S. Dhopade   IND 2532   6,0 2778 25,9
9 2 GM Kramnik Vladimir   RUS 2803   5,5 2614 -11,6
  3 GM Caruana Fabiano   USA 2799   5,5 2807 1,4
  6 GM Adams Michael   ENG 2738   5,5 2684 -1,3
  13 GM Howell David W L   ENG 2701   5,5 2635 -5,8
  16 GM Sutovsky Emil   ISR 2683   5,5 2674 1,2
  17 GM Leko Peter   HUN 2679   5,5 2656 -1,9
  18 GM Kasimdzhanov Rustam   UZB 2676   5,5 2721 6,0

...

160 Spielerinnen und Spieler

 

Partien der Runden 1 bis 8

 

Links



Marco Baldauf, Jahrgang 1990 spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Schach. 2000 und 2002 wurde er Deutscher Jugendmeister, seit 2014 ist er Internationaler Meister und spielt für die SF Berlin in der Bundesliga.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

knight100 knight100 01.10.2017 09:00
Sehr aufschlussreiche Analysen. Danke, Herr Baldauf.
1