Jugendschachfestival in Oberhof

14.06.2011 – Am Wochenende begannen die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften. Das Turnier wird seit vielen Jahren von der Deutschen Schachjugend als großes Jugendschachfestival zentral organisiert und findet in diesem Jahr in Oberhof statt. Organisation, aber auch die Öffentlichkeitsarbeit werden von dem eingespielten und engagiertem Team der DSJ auf vorbildliche Weise realisiert. Diesmal fand man sogar Zeit für Geburtstagswünsche (Foto). Neben den eigentlichen Meisterschaften werden eine Reihe von Zusatzturnieren, wie KIKA-Turnier oder Offene U25-Meisterschaften ausgetragen. Die hochaktuelle Turnierseite bietet Rundenbulletins, Impressionen, Ergebnisse, Tabellen, Partie und sogar ein Radio-DEM. Im Rahmen der Meisterschaft spielen zudem die Spitzen-GM Jan Gustafsson und Laurent Fressinet einen Wettkampf. Nach drei Partien steht es 2,5:0,5 für Fressinet. Ein interessantes "Duell" gibt es auch in der "Königsklasse, den U18-Meisterschaften: Hier liegen nach 5 Runden die beiden 14-Jährigen Matthias Blübaum und Rasmus Svane an der Spitze. Die DSJ führte auch ein Interview mit dem neuen DSB-Präsidenten Herbert Bastian.Turnierseite der DJEM...Bulletins...  Ergebnisse...Partien zum Nachspielen (DSJ)...Interview mit DSB-Präsident Herbert Bastian... Radio DEM...Impressionen, Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Happy Birthday!


Jan Gustafsson und Laurent Fressinet

Duell

DEM, Runde 1 bis 5

Einmarsch der Länder:





Bei der Eröffnungsfeier wurden die Spieler des Jahres - v.l.: Fiona Sieber, Anja Schulz, Niclas Huschenbeth, Rasmus Svane - , von den Jugendlichen zuvor über die DSJ-Seite gewählt, geehrt.


Niclas Huschenebth eröffnet die DJEM 2011


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren