Kamsky schließt zur Spitze auf

27.04.2008 – Nach dem Ruhetag am Samstag ging es beim Grand Prix in Baku am Sonntag wieder zur Sache. Drei der sieben Partien wurden entschieden. Cheparinov scheint sich von seinem katastrophalen Auftakt - er verlor die ersten vier Partien - endgültig erholt zu haben und gewann mit Schwarz gegen Ernesto Inarkiev. Peter Svidler holte den ganzen Punkt gegen Sergej Karjakin und Gata Kamsky schob sich mit einem Sieg gegen Michael Adams auf den geteilten ersten bis dritten Platz.Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Grand Prix Baku
29. April bis 6. Mai


Runde 6, 27. April 2008

G. Kamsky - M. Adams 1-0
E. Bacrot - A. Grischuk ½ - ½
Wang Yue - D. Navara ½ - ½
P. Svidler - S. Karjakin 1-0
E. Inarkiev - I. Cheparinov 0-1
S. Mamedyarov - T. Radjabov ½ - ½
M. Carlsen - V. Gashimov ½ - ½



Partien der Runden 1 bis 6...

Fotos: FIDE


Neuer Co-Spitzenreiter: Gata Kamsky




Etienne Bacrot


Alexander Grischuk wieder einmal mit neuer Frisur. Spitzenreiter ist er immer noch.


Auch er liegt noch an der Spitze: Der Chinese Wang Yue


Der Ort des Geschehens



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren