Länderkampf: Deutschland erhöht

von André Schulz
03.11.2015 – In der 4. Runde des Länderkampfes gegen Rumänien kam die deutsche Mannschaft gestern in Medias zu einem 3:2-Sieg und erhöhte mit dem zweiten Rundengewinn ihren Vorsprung bei einem neuen Gesamtstand von 11:9 auf zwei Punkte. Dennis Wagner war der Matchwinner mit einem Verteidigungssieg gegen einen sehr aggressiv angreifenden Mihail Marin. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Vierte und vorletzte Runde des Länderkampfes zwischen Rumänien und Deutschland, der vom Rumänischen Schachverband in Medias ausgetragen wird: Nach einem deutschen Sieg, einem Remis und einer Niederlage mit einer knappen Gesamtwertung von 8:7 zugunsten der deutschen Mannschaft, lagen die Vorteile in der vierten Runde wieder eher auf Seiten der Gäste, die heute zweimal die weißen Steine und dreimal die schwarzen Steine zu verwalten hatten.

An den Weißbrettern erzielten die deutschen Großmeister leichte Vorteile, die aber nicht zu einem Sieg reichten. An den Schwarzbrettern kamen die Deutschen zum Ausgleich. Einzige Ausnahme: Dennis Wagner profitierte in seiner Schwarzpartie gegen Mihail Marin von dem zu ambitionierten Spiel des Rumänen. Mit kühlen Verteidigungszügen wies der junge Deutsche den frühen weißen Angriff am Königsflügel ab, erzielte Vorteil und verwandelte diesen in einen ganzen Punkt.

Die Runde endete 3:2 für die deutsche Mannschaft, die ihren Gesamtvorsprung auf 11:9 erhöhte.

 

Br. Rumänien Elo 2:3 Deutschland Elo
1 GM Mihail Marin 2580 0:1 GM Dennis Wagner 2575
2 IM Bogdan-Daniel Deac 2455 ½:½ GM Matthias Blübaum 2588
3 GM Mircea-Emilian Pârligras 2586 ½:½ GM Alexander Donchenko 2577
4 GM Vladislav Nevednichy 2557 ½:½ GM Rainer Buhmann 2615
5 GM Constantin Lupulescu 2626 ½:½ GM Daniel Fridman 2649

 

 

Der Wettkampf wird im Museum des Sponsor Romgaz ausgetragen

 

Die rumänische Großmeisterin Irina Bulmaga hat erneut die Partien der Runde kommentiert:

 

 

 

Die Partien werden auf Playchess übertragen und dort auch live von Dorian Rogozenco kommentiert.

 

Spieltage:

30.10 (Runde 1)
31.10
01.11
02.11
03.11 (Runde 5)

 

Fotos: Veranstalter

 

Turnierseite...

Turnierseite des Schachbundes...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren