Linares: Solvay überflügelt Sestao Fundacion

von André Schulz
27.08.2015 – Alle spanischen Meisterschaften werden derzeit in einem fast einen Monat dauernden Event in Linares durchgeführt. Den Anfang machten die Mannschaftsmeisterschaften, bei denen Solvay den Favoriten Sestao Fundacion um einen Punkt überflügeln konnte. Sabrina Vega Gutierrez gewann den Frauentitel und Granda Zuniga im Schnellschach. Derzeit läuft noch die absolute Einzelmeisterschaft. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die spanische Mannschaftsmeisterschaft fand vom 15. bis 21. August in Linares statt. Der Titel wird in der Ehrendivision ausgespielt, in der acht Mannschaften am Start waren und im Modus Jeder-gegen-Jeden an sechs Brettern gegeneinander spielen. Favorit auf den Titel war die Mannschaft von Sestao Fundacion EDP mit Domningiez, Ponomariov und Fressinet an den Spitzenbrettern und einem Eloschnitt von 2689.

In der zweiten Runden gab Sestao Fundacion gegen Magic Extremadura einen Mannschaftspunkt ab und kam auch in der 3. Runde gegen Solvay nicht über ein Remis hinaus. In der 5. Runde folgte ein weiteres Unentschieden gegen Gros Xake Taldea. Demgegenüber gab die Mansnchaft von Solway mit den drei Indern Harikrishna, Adhiban und Ganguly außer dem Unentschieden gegen den Favoriten nur noch ein Remis gegen Merida ab und wurde somit mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung Meister.

Parallel wurde die Einzelmeisterschaft der Frauen ausgetragen. Sabrina Vega Gutierrez gewann. Die Schnellschachmeisterschaft im Anschluss ging an Julio Granda Zuniga. Derzeit läuft noch die Einzelmeisterschaft.

Harikrishna und Adhiban

Spitzenspiel mit Adhiban und Van Wely

Loek van Wely im gelben Trikot, das hier nicht viel nutzt.

 

Endstand

1 1 Solvay ESP 12,0 28 2602 Cantabria CNT
2 3 Sestao Fundacion EDP ESP 11,0 29 2689 Pais Vasco VAS
3 6 Merida Patrimonio Humanidad ESP 11,0 29 2637 Extremadura EXT
4 7 Magic Extremadura ESP 9,0 25 2570 Extremadura EXT
5 8 Gros Xake Taldea ESP 6,0 17.5 2520 Pais Vasco VAS
6 5 Chess24-VTI-Atocha ESP 5,0 15 2515 Madrid MAD
7 2 Escola d'escacs de Barcelona ESP 2,0 13 2519 Cataluña CAT
8 4 Ajedrez Collado Villalba ESP 0,0 11.5 2541 Madrid MAD

 

Das Siegerteam mit Ergebnissen

1 GM Harikrishna, P. IND 2740 0 1986 5007003 0 3,5
2 GM Adhiban, B. IND 2643 0 1992 5018471 0 5,5
3 GM Ganguly, Surya Shekhar IND 2631 0 1983 5002150 0 4,5
4 GM Delchev, Aleksander BUL 2604 0 1971 2900394 0 4,5
5 IM Cacho Reigadas, Sergio ESP 2512 0 1974 2202450 0 4,5
6 GM Ubilava, Elizbar ESP 2481 0 1950 13600052 0 2,5
7 GM De La Villa Garcia, Jesus Maria ESP 2467 0 1958 2200040 0 3,0

 

Die drei Siegerteams, allerdings nur noch als Rumpfmannschaften - wo sind die Gastspieler?

 

Partien der Ehrendivision

 

 

Merida Patrimonio Humanidad, li., mit Liviu-Dieter Nisipeanu wurde Dritter.

Das einzige Team mit einer Frau. Escola d'escacs de Barcelona mit Amalia Aranaz Murillo, die 2,5 Punkte holte.

 

Endstand Division 1

1 7 C.A. Jaime Casas ESP 12,0 12 20 8.00 2495 Aragón ARA
2 4 Equigoma-Casa Social Católica ESP 12,0 12 19 8.20 2514 Castilla y León CTL
3 5 C.A. Universidad de Vigo ESP 7,0 7 14 5.50 2413 Galicia GAL
4 6 C.A. Stadium Casablanca ESP 7,0 7 13.5 4.75 2383 Aragón ARA
5 3 C.E. Barberá ESP 5,0 5 13 4.90 2367 Cataluña CAT
6 8 C.A. Silla-López Instalaciones ESP 5,0 5 11.5 5.65 2436 Valencia VAL
7 1 C.A. Alekhine-Espartinas ESP 4,0 4 12 4.60 2380 Andalucía AND
8 2 C.A. EVA-Manises ESP 4,0 4 9 3.20 2284 Valencia VAL

 

Partien der Division 1

 

 

Frauenmeisterschaft

Sabrina Vega Gutierrez gewann die Fraueneinzelmeisterschaft.

 

Partien der Frauenmeisterschaft

 

 

 

 

Spitzentisch bei der Schnellschachmeisterschaft

Alte Recken: Ljubojevic und Granda Zuniga, der das Schnellschachturnier gewann.

 

Endstand Schnellschachmeisterschaft

1 2 GM Granda Zuniga, Julio E PER 8,5 2657
2 3 GM Salgado Lopez, Ivan ESP 7,5 2655
3 10 GM Korneev, Oleg ESP 7,0 2557
4 12 GM Alsina Leal, Daniel ESP 7,0 2523
5 13 IM Asis Gargatagli, Hipolito ESP 7,0 2487
6 1 GM Vallejo Pons, Francisco ESP 7,0 2689
7 9 GM Arizmendi Martinez, Julen Luis ESP 6,5 2561
8 7 GM Fier, Alexandr BRA 6,5 2571
9 16 IM Huerga Leache, Mikel ESP 6,5 2480

 

 

Im Rahmen der Veranstaltung wurde ein Jugendseminar durchgeführt.

 

Stand der Einzelmeisterschaft nach vier Runden:

1 5 GM m Korneev, Oleg ESP 4,0 9.0 11.0 6.0 10.0 2569 2605 EXT
2 10 IM m Cuenca Jimenez, Jose Fernando ESP 3,5 9.0 11.0 5.5 9.5 2526 2485 AND
3 1 GM m Vallejo Pons, Francisco ESP 3,5 8.5 10.0 5.0 9.5 2686 2677 VAS
4 3 GM m Salgado Lopez, Ivan ESP 3,5 8.0 9.5 5.0 9.0 2615 2607 VAS
5 4 GM m Vazquez Igarza, Renier ESP 3,5 7.5 9.5 5.0 9.0 2581 2602 MAD
6 2 GM m Anton Guijarro, David ESP 3,5 7.5 9.5 5.0 8.5 2635 2598 MAD
7 31 FM m Santos Ruiz, Miguel ESP 3,5 7.5 9.5 5.0 8.5 2341 2337 AND
8 12 IM m Moreno Trujillo, Alejandro ESP 3,5 7.0 9.0 4.5 8.5 2499 2498 MAD

... 101 Spieler

 

Turnierseite des Spanischen Verbandes...

Ergebnisse, Mannschaften, etc. ...

Facebook-Seite der Meisterschaft mit Fotos...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren