London calling

von Martin Fischer
16.01.2015 – Das internationale Schulschachturnier Yes2Chess 2015 nimmt Fahrt auf. Die ersten Schulen haben sich angemeldet, andere bereiten ihre internen Qualifikationen vor. Wer noch mitmachen will, muss sich mit der Anmeldung beeilen. Anmeldeschluss ist der 27. Februar 2015. Neu im Wettbewerb ist ein "Schachprojekt". Das gemeinsame Ziel heißt: London. Zur Anmeldung...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Yes2Chess 2015 – jetzt mitmachen

Das große internationale Schulschachturnier Yes2Chess 2015 nimmt Fahrt auf. Die ersten Schulen haben sich angemeldet, um sich online auf den Weg zu machen. Andere Schulen bereiten bereits ihre internen Qualifikationen vor. Veranstalter bestehender Schachturniere widmen ihre Turniere Yes2Chess 2015. Und an so mancher Schule beginnen die Planungen für ein Schachprojekt. Alle haben ein Ziel: London, im Juli 2015.

Zur Anmeldung...


Unter dem Motto „Yes2Chess“ – „Ja zu Schach“ – veranstalten Barclaycard und die Deutsche Schachjugend zum zweiten Mal ein internationales Schachturnier, an dem bundesweit Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 teilnehmen können. Mit diesem Wettbewerb, für den Felix Magath die Schirmherrschaft übernommen hat, möchte Barclaycard die Akzeptanz von Schach bei Schülern, Lehrern und Eltern erhöhen und für Schach als Schulfach werben.

Das Schachspiel fördert nachweisbar das logische Denkvermögen, die Konzentrationsfähigkeit aber auch soziale Kompetenzen. „Mit Yes2Chess wollen wir etwa 30.000 Schülerinnen und Schüler in 8 Ländern erreichen. Das passt perfekt zu Barclaycards Anliegen, Kindern und Jugendlichen zu helfen, ihre Mathekenntnisse und sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln“, sagt Carsten Höltkemeyer, General Manager von Barclaycard Deutschland.

Gastgeber der Online-Wettbewerbe ist playchess.com und von hier aus wird das Turnier auch mit einer eigenen Webseite begleitet. Hier gibt es alles Wissenswerte über das Turnier in Deutschland zu lesen.

Online-Qualifikation

Schulmannschaften können sich online, auf playchess.com, für das Finale in Hamburg qualifizieren. Dank des neuen Webclients ist es ganz einfach, online zu spielen. Es muss keine Software installiert werden. Eine Verbindung zum Internet und ein aktueller Browser genügt und schon ist man dabei.

Regionale Qualifikationsturniere

Neben der Online-Qualifikation gibt es die Möglichkeit für Schulen, sich in bestehenden oder eigenen Qualifikationsturnieren für die Zwischenrunde zu qualifizieren.

Yes2Chess – Projektwettbewerb

Eine Neuerung gegenüber dem Vorjahr ist der Projekt-Wettbewerb. Die vier Schulen, welche das originellste Schachprojekt auf die Beine stellen, können direkt eine Mannschaft zum Deutschland-Finale nach Hamburg schicken.

Deutschland-Finale in Hamburg

Vom 05. Bis 07. Juni 2015 findet in Hamburg das Deutschland-Finale statt. Acht Mannschaften ermitteln die Deutsche Siegermannschaft. Und auf diese wartet dann Anfang Juli 2015 die Aufgabe, den 2014 von der Brecht-Schule aus Hamburg gewonnenen Titel für Deutschland in London zu verteidigen.

Links:

Yes2Chess 2015...

Barclaycard, Yes2 Chess...

Deutsche Schachjugend...

Berichte zu Yes2Chess

http://de.chessbase.com/post/brecht-gymnasium-gewinnt-yes-2-chess-turnier

http://de.chessbase.com/post/felix-magath-sagt-ja-zu-schach

http://de.chessbase.com/post/felix-magath-eroeffnet-yes2chess-2015

 

 



Martin Fischer ist langjähriger Turnierleiter auf dem Fritz-Schachserver. Schach spielte er für Johanneum Eppendorf, in der Saison 2013/14 in der Zweiten Bundesliga.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren