Mannschafts-WM: Russlands Frauen vor dem Titel - Spannung bei den Männern

von Klaus Besenthal
25.06.2017 – Bei der FIDE-Mannschaftsweltmeisterschaft im russischen Khanty-Mansiysk gibt es morgen in der Schlussrunde bei den Frauen den Spitzenkampf zwischen Russland und der Ukraine. Gespielt wird an vier Brettern, Russlands Vorsprung beträgt zwei Mannschafts- und vier Brettpunkte - schiefgehen kann da eigentlich nichts mehr für das Team der Gastgeber (auf dem Foto in der Mitte: Olga Girya). Bei den Männern hingegen haben neben dem Tabellenführer China auch noch Russland und Polen Chancen auf den Titelgewinn.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Open

Heute war es noch einmal die Ruhe vor dem Sturm, denn die an der Tabellenspitze liegenden drei Mannschaften aus China, Russland und Polen kamen ausnahmslos zu weiteren Siegen. Spannend wird es dann morgen in der Schlussrunde, wo der Tabellenführer China auf den Dritten Polen trifft, während sich die Russen mit den starken Amerikanern auseinandersetzen müssen. Es ist ein Dreikampf, in dem auch die Polen noch Titelchancen haben.

Ding Liren, Spitzenspieler der Chinesen, im Interview

Russland gegen Indien: Ian Nepomniachtchi, Peter Svidler, Adhiban Baskaran

Ergebnisse der 8. Runde

No. SNo. Team Res. Team SNo.
1 10 BELARUS 1-3 POLAND 9
2 1 CHINA 3.5-0.5 NORWAY 8
3 2 INDIA 1.5-2.5 RUSSIA 7
4 3 UNITED STATES 1.5-2.5 UKRAINE 6
5 4 EGYPT 1-3 TURKEY 5


Partien der 8. Runde

 

Tabelle nach der 8. Runde

Rank Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP Pts.
1 CHINA *   2 2 14 22
2 RUSSIA * 3 2   3 3 13 21
3 POLAND   1 * 3 3 3 12 19
4 TURKEY 2 2 * 2 1 2   3 10 17
5 INDIA 2 *   9 17½
6 UNITED STATES 2   3 ½ * 2 3 8 16
7 UKRAINE 1 2 * 2 3   6 15
8 BELARUS ½ 1 1   2 2 * 6 15
9 NORWAY ½ 1   1 ½ * 2 10
10 EGYPT ½ ½ 1 1 1   ½ * 0

Frauenturnier

Im Frauenturnier hat sich die Ukraine heute mit der Niederlage gegen Georgien wohl sämtliche Titelchancen verbaut. Morgen kommt es zwar in der Schlussrunde zum Spitzenkampf gegen die führenden Russinnen, doch denen würde bereits ein halber Brettpunkt reichen, um ihre Führung zu behaupten. 

Mit der Niederlage gegen Georgien heute begab sich die Ukraine ihrer Titelchancen

Ergebnisse der 8. Runde

No. SNo. Team Res. Team SNo.
1 10 UKRAINE 1.5-2.5 GEORGIA 9
2 1 UNITED STATES 2-2 AZERBAIJAN 8
3 2 INDIA 2.5-1.5 VIETNAM 7
4 3 POLAND 1-3 CHINA 6
5 4 EGYPT 0.5-3.5 RUSSIA 5

Partien der 8. Runde

 

Tabelle nach der 8. Runde

Rank Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 MP Pts.
1 RUSSIA *   3 3 2 3 2 14 22½
2 UKRAINE   * 2 2 3 12 18½
3 CHINA 1 2 * 2 3 3 2   11 19
4 GEORGIA ½ * 2 2   3 3 4 10 18½
5 INDIA 1 2 2 *   3 10 17
6 POLAND ½ 2 1 2 * 2   7 16
7 UNITED STATES 2 1   2 * 2 2 6 15½
8 VIETNAM 1 1 1   2 * 4 5 14½
9 AZERBAIJAN 2 2 1   ½ 2 * 4 5 14½
10 EGYPT ½   0 1 ½ ½ 0 0 * 0 4

Fotos: Anastasia Balakhontseva und Eteri Kublashvili

Turnierseite...



Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren