Mediasch: Analysen zur 6. Runde

18.06.2011 – In Nakamura-Carlsen lieferten sich die beiden jungen Spieler ein spanisches Gefecht in sehr geschlossener Position. Nakamura wollte gegen den Weltranglistenzweiten nicht noch eine Partie verlieren und Carlsen ging mit Schwarz auch kein großes Risiko ein. In Radjabov gegen Ivanchuk hatten beide Seiten Chancen Fehler zu machen. Noch kurz vor Ende der Partie legte Ivanchuk eine Falle aus, doch der Aseri tappte nicht hinein.  In Karjakin gegen Nisipeanu zeigt sich der gebürtige ukrainische Großmeister ausgezeichnet auf Nisipeanus Jänisch-Gambit vorbereitet. Der Versuch des Rumänen mit einem doppelten Bauernopfer Initiative zu erhalten, mündete in ein schwieriges Endspiel. Kommentare und Analysen zur 6. Runde...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren