Mega 2017: So funktioniert das Update-Abonnement

16.12.2016 – Was bietet die neue MegaBase 2017, das Aushängeschild aller ChessBase Datenbanken? Zum Beispiel den Zugang zu 6,8 Millionen Partien, von denen mehr als 70.000 auch noch kommentiert sind. Doch dies ist nur ein Teil von dem, was Sie erhalten: Mit der Mega 2017 bekommen Sie auch ein professionelles 12-monatiges Update-Abonnement dazu, das Ihre Datenbank auf dem neuesten Stand hält. Erfahren Sie in diesem Tutorial, wie das Abo angewendet wird.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ohne Frage: die Mega Database 2017 ist der Rolls-Royce unter den Datenbanken. In ihr finden sich 6,8 Millionen Partien wieder, von denen mehr als 70.000 kommentiert sind, viele davon von den stärksten Spielern der Welt. Als Werkzeug, das den Spitzenspielern dienen soll, sich gegen ihresgleichen vorzubereiten, muss eine Datenbank natürlich auf dem neusten Stand sein - andernfalls verliert sie für die hochklassige Vorbereitung an Wert.

Wenn Sie die Megabase 2017 kaufen, werden Sie feststellen, dass diese mit einer Seriennummer geliefert kommt. Dass diese während dem Installationsprozess nicht einmal abgefragt wird, könnte einen Zustand leichter Verwirrung hervorrufen - "wozu brauche ich diese denn dann?" Die Antwort ist, dass die Seriennummer für das Abonnement des Online-Updates benötigt wird, dass Ihre Datenbank für ein Jahr auf dem allerneuesten Stand der Entwicklungen im Schach halten wird.

Aktivierung des Update-Abbonements

Wenn Sie die Megabase 2017 im ChessBase Shop herunterladen, finden Sie zwei Download-Links auf Dateien sowie eine Seriennummer. Nachdem die Megabase 2017 und das Spielerlexikon installiert wurden, lassen Sie die Webseite geöffnet, da Sie die Seriennummer noch eingeben müssen.

 

Öffnen Sie Ihr Programm ChessBase 13 oder 14 und klicken Sie auf den Button "Neue Partien" in der linken unteren Ecke.

 

Falls Sie zuvor bereits ein Abonnement hatten, haben Sie nun die Möglichkeit Ihr Abonnements auf ihren ChessBase Account zu übertragen. Um dies zu tun, klicken Sie auf "Abonnements transferieren" ...

 

... und geben Ihre alten Zugangsdaten ein. Das ist alles.

 

In diesem Bild sehen Sie die blau markierte Zeile, die besagt, dass das Update Base 2017 nicht abonniert ist und 34075 Partien zum Download bereit stehen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Lieferungen aktivieren" ...

 

... und geben sie Ihre Seriennummer sowie den aus vier Buchstaben bestehenden grün unterlegten Code ein. Danach klicken Sie auf OK.

 

Download Updates

Einmal abonniert können Sie die zu verfügbaren Updates markieren und danach auf "Ausgewählte Einträge laden" klicken.

 

Nachdem die Dateien heruntergeladen wurden erscheint ein kleines Fenster. Wählen Sie "Anhängen an..." aus und stellen Sie sicher, dass die Datenbank, in welche die Updates hineingeladen werden, die Mega Database 2017 ist. Falls sie es nicht ist, klicken Sie auf [...] und finden Sie diese. Sehr wahrscheinlich wird sie unter \Meine Dokumente\ChessBase\Bases zu finden sein.

 

Für zukünftige Updates müssen Sie legidlich auf "Neue Partien" klicken, die Dateien auswählen und herunterladen.

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren