Moskau Open hat begonnen

04.02.2008 – Mit über 260 Spielern im A-Open hat das Moskau Open (2.-10. Februar) begonnen. Gastgeber ist die Moskauer Universität, wo neben dem A-Open gleichzeitig zahlreiche weitere Turniere angeboten werden, darunter das für Frauen reservierte C-Open. Als Hauptschiedsrichter konnten die Organisatoren den 10. Schachweltmeister Boris Spassky gewinnen. Der Gesamtpreisfonds des A-Opens beträgt 3 Mio. Rubel (ca. 82.000 Euro). Nach zwei Runden haben noch zahlreiche Spieler eine weiße Weste, darunter auch Arkadij Naiditsch als Vierzehnter der Setzliste.Turnierseite...Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Moscow Open: Partien ...

 

Bilder: Turnierseite (Atarov)


Viel Werbung für das Turnier


Moskauer Winter, auch nicht so wie früher


Boris Spassky


Elisabeth Pähtz und Sergey Tiviakov


Großer Andrang bei der Eröffnungsfeier


Die großen alten Tage des Sowjetschachs werden beschworen - damals noch mit Pelzmütze


Boris Spassky


Elofavorit Akopian


Baadur Jobava


Ernesto Inarkiev


Arkadij Naiditsch


Blick ins Frauenturnier

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren