Mukachevo aus zwei Blickwinkeln (Teil I)

07.01.2009 – Vom 3.-5. fand in der Mukachevo der Revanche-Schnellschachwettkampf zwischen Vassily Ivanchuk und Peter Leko statt. Vom 11. Jahrhundert bis 1918 und dann noch einmal im Zweiten Weltkrieg gehörte die Stadt und das umliegende Gebiet zu Ungarn. Danach wurde es in die Sowjetunion "eingegliedert" und ist nach deren Zerfall nun ein Teil der Ukraine. Mit dem Wettkampf zwischen dem besten ungarischen Schachspieler und dem besten ukrainischen Schachspieler würdigte die Stadt zwei an ihrer Geschichte beteiligte Kulturen (Bild: es gibt auch deutsche Beiträge in Mukachevo). In der ersten Auflage des Matches vor etwas mehr als einem Jahr unterlag der Ungar knapp im Stichkampf. Auch diesmal war Leko in der Defensive und musste sich schließlich geschlagen geben. Am Rande des Wettkampfes wurde ein Schnellschach-Open ausgetragen und einige ukrainische Schachprominente machten ihre Aufwartung. Mukachevo hinterließ bei den Beobachtern ganz unterschiedliche Eindrücke. Mikhail Golubev berichtet, was er gesehen hat. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Ivanchuk schlägt Leko
Ein Bericht von GM Mikhail Golubev

Der zweite Schnellschachwettkampf zwischen Vassily Ivanchuk und Peter Leko fand vom 3. bis 5. Januar 2009 in Mukachevo (Mukatschewo) in der Ukraine statt. Das erste Mal fand das von Josef Resch organisierte Schnellschachmatch in Mukatschewo 2007 statt. Damals gewann der Ukrainer im Blitz-Tie-Break.

Mukatschewo…

Mukatschewo ist die zweitgrößte Stadt in Sakarpattia Oblast oder Transkarpathien, eine ganz besondere Provinz der Ukraine. Sakarpattia ist der einzige Bezirk in der Ukraine, der an vier Länder angrenzt: Polen, Slowakei, Ungarn und Rumänien! Heute ist Mukatschewo wirtschaftlich wohl genauso wichtig wie die Verwaltungshauptstadt von Sakarpattia, Uschorod – obwohl Uschorod ein bisschen mehr 100.000 Einwohner hat und Mukatschewo ein bisschen weniger als 100.000.

Die Geschichte von Mukatschewo, eine Stadt, die im Laufe ihrer Geschichte schon zu vielen Ländern gehört hat, ist so komplex, dass es einfacher ist, dieses Thema hier nicht zu vertiefen. In Mukatschewo wird vor allem Ukrainisch gesprochen (das sich allerdings etwas von dem Ukrainisch unterscheidet, das in Kiew oder in Lwiw, wo Ivanchuk lebt, gesprochen wird). Die meisten Leute sprechen oder verstehen Russisch und bedeutende Minderheiten sind Ungarn, Deutsche und Slowaken.

Und in Sakarpattia gibt es Konflikte über die ethnische Gruppe der Russinen, die manchmal als eigenständige Volksgruppe betrachtet wird. Ich konnte keine russinische Zeitung in Mukatschewo finden, allerdings hat man mir gesagt, eine solche Zeitung würde es geben.

Eine Straße in Mukatschewo – hier hat der Schachklub 32x64 sein Spiellokal.

Eduscho – nicht überall in der Ukraine!

Der Wettkampf...

Seltsamerweise lässt sich der Wettkampf 2009 leicht beschreiben. Ivanchuk war offensichtlich stärker motiviert und besser vorbereitet. Vassily gab sogar zu, sich während der Feierlichkeiten zum Jahreswechsel vorbereitet zu haben. Während Peter, dessen Turnier in Elista später zu Ende ging als Ivanchuks Turnier in Nanjing, sich vor dem Wettkampf in Mukatschewo vor allem entspannen wollte. Doch diese Strategie bewährte sich nicht. In 4 von 6 Partien verfügte Ivanchuk über gewisse Gewinnchancen. Er gewann die fünfte Partie, obwohl er eigentlich die vierte Partie hätte gewinnen müssen, in der Leko im Mittelspiel den Faden verlor und einen Bauern einstellte. Zweifellos hat Leko sein Bestes versucht, aber dieses Mal war Ivanchuk insgesamt gesehen ein bisschen besser und hat verdient gewonnen.

Das Vier-Sterne-Hotel Zirka, wo die Spieler wohnten

Der Eingang zum Kulturpalast, wo der Wettkampf stattfand

Oksana und Vassily Ivanchuk vor der Eröffnungsfeier, die am 2. Januar stattfand

Die Eröffnungsfeier hatte ein gewisses transkarpathisches Flair

Ivanchuk, Leko und Hauptorganisator Josef Resch bei der Eröffnungsfeier

Hauptschiedsrichter Oleg Tovchyga lost die Farben aus

Carsten Hensel und Sofia Leko-Petrosian

Der Wettkampf hat begonnen!

Motiviert und vorbereitet: Ivanchuk

Unter Druck: Leko

Nach zwei Partien gibt Peter Autogramme

Jeden Tag kamen zahlreiche Zuschauer. Die Tickets kosteten 10 Hrywnien (ungefähr 2 US Dollar vor der Finanzkrise; jetzt maximal 1,5 US Dollar).

Und mehr...

Schiedsrichter Tovchyga freut sich zwischen den Partien eine oder zwei Zigaretten vor dem Gebäude rauchen zu können.

Pressemitarbeiter IM Vladimir Grabinsky, Trainer und Journalist aus Lwiw

Transkarpathische Spieler: IM Juri Dovzik aus Uschhorod und Robert Oros, Meister von Mukatschewo

Ein Teilnehmer des Schnellschachopens: GM Yakov Nesterov, der für Kasachstan spielt, aber mit seiner Frau in Moskau wohnt

Ehrengäste: WGM Anna Muzychuk, Elo 2540, die aus der Ukraine stammt, aber jetzt für Slowenien spielt, zusammen mit ihrem Vater Oleg

An Kinder-Open nahmen 49 Spieler teil, darunter eine Mannschaft aus der Slowakei.

Ehrengast Ruslan Ponomariov, Wettkampfmoderator Zahar Efimenko (der in Uschorod aufgewachsen ist, aber lange Jahre in Kramatorsk in einem ganz anderen Teil der Ukraine gewohnt hat und jetzt in Mukatschewo lebt) und Anna Muzychuk übergeben den Teilnehmern des Kinderturniers zahlreiche Preise

Junge Spieler aus Mukatschewo. Mehr als 100 Kinder lernen Schach im örtlichen Schachklub 32x64 (Klubpräsident ist Josef Resch), aber nur die besten Jungen und Mädchen durften im Open spielen.

Ponomariov und Alexandr Fediv, der Vizepräsident des Klubs 32x64

Fediv, hier mit IM Konstantin Tarlev aus Charkow. Tarlev gewann das Weihnachtsschnellschach-Open, an dem 59 Spieler teilnahmen, mit 7 aus 9 (und er hatte eine bessere Wertung als GM Yury Vovk aus Lwiw, IM Sergey Pavlov aus Kiew und dem Autor dieses Berichts, der aus Odessa stammt)


Alle Bilder außer diesem stammen von Mikhail Golubev.

 

Endstand des Opens

Mukachevo Christmas Rapid, 3-5.1.2009 (9 rounds)

  1.    5  Tarlev, Konstantin          7.0  55.0  41.50  37.0  2482 2569 +1.08
        1  Vovk, Yuri                  7.0  54.5  41.50  37.0  2546 2574 +0.42
        6  Pavlov, Sergey              7.0  52.5  39.25  37.5  2443 2507 +0.79
        4  Golubev, Mikhail            7.0  50.0  36.00  36.5  2487 2513 +0.41
  5.   15  Polishchuk, Oleg            6.5  48.5  31.75  32.0  2250 2425 +1.82
  6.    2  Korobkov, Piotr             6.0  50.0  31.50  33.5  2501 2432 -0.61
        8  Grinev, Valeriy             6.0  50.0  31.00  32.5  2347 2407 +0.74
       21  Chabinec, Jan               6.0  49.0  29.50  31.0  2178 2324 +1.09
       12  Mazur, Stefan               6.0  48.5  29.00  31.5  2269 2387 +1.07
        3  Nesterov, Yakov             6.0  47.5  29.00  30.0  2489 2308 -1.62
       16  Burdalev, Kirill            6.0  45.0  27.00  30.0  2210 2341 +0.99
 12.    9  Golubka, Petr               5.5  49.5  27.50  31.0  2326 2318 +0.05
       13  Bunda, Viktor               5.5  47.5  26.50  30.0  2267 2275 +0.02
       23  Terletsky, Oleg             5.5  46.5  25.50  29.5  2153 2237 +0.59
       18  Sukhimski, Vladimir         5.5  44.5  21.25  31.0  2210 2312 +0.90
       19  Zazuliak, Andriy            5.5  43.0  22.25  28.0  2183 2110 -0.59
       11  Shumilov, Illya             5.5  39.0  21.75  25.5  2284 2130 -1.25
 18.    7  Strelnikov, Sergey          5.0  47.5  24.50  29.5  2365 2230 -1.35
       24  Bemak, Mikhail              5.0  46.5  23.50  26.0  2129 2172 +0.20
       57  Voropaev, Ivan              5.0  45.0  20.50  27.0  0000 2180  2180
       28  Romashov, Anton             5.0  44.0  22.25  28.0  2096 2274 +1.80
       17  Guivan, Vasily              5.0  44.0  21.50  27.0  2210 2222 +0.03
       10  Molnar, Peter               5.0  42.5  20.75  27.5  2285 2073 -1.94
       22  Mintenko, Heorhiy           5.0  40.0  21.00  22.5  2157 2230 +0.37
       20  Vdovichenko, Vladislav      5.0  36.5  18.00  23.0  2182 2167 -0.02
       49  Podgornov, Alexander        5.0  36.5  18.75  20.5  0000 2108  2108
       50  Ponjatishin, Jaroslav       5.0  36.0  19.00  19.0  0000 2115 +1.00
       42  Chermjanin, Georgiy         5.0  34.0  16.25  18.5  0000 2031  2031
 29.   14  Rizsonkov, Vlagyimir        4.5  42.0  20.00  26.0  2252 2121 -0.70
       41  Birov, Vasil                4.5  41.0  19.50  21.5  0000 2212  2212
       25  Matviychuk, Andrey          4.5  40.5  16.75  22.0  2117 1934 -0.77
       33  Remez, Serhiy               4.5  39.5  14.75  22.0  1985 2006 +0.00
       27  Ivanov, Vladimir A.         4.5  39.0  15.50  22.0  2101 1953 -0.50
       53  Savchuk, Igor               4.5  33.0  14.00  19.5  0000 1961  1961
 35.   54  Savon, Vladimir G           4.0  45.0  16.00  25.0  0000 2179  2179
       59  Davymuka, Roman             4.0  42.5  19.25  21.0  0000 2065  2065
       43  Danashevskyi, Vasil         4.0  40.5  14.50  19.0  0000 1997  1997
       31  Burakovsky, Marat           4.0  40.0  14.50  20.0  2026 1595 -0.29
       26  Balbashova, Vira            4.0  37.5  14.50  19.0  2102 2045 -0.27
       30  Vovchuk, Orest              4.0  37.0  12.50  18.0  2094 1613 -0.40
       52  Rusanov,Sergiy              4.0  36.0  12.00  20.0  0000 2024  2024
       36  Pribek, Tiberiy             4.0  36.0  12.00  16.5  1778 1384 -0.35
       44  Dzurak, Muroslav            4.0  28.0   7.50  14.0  0000 1755  1755
 44.   39  Artamonov, Vladimir         3.5  40.5  12.25  19.5  0000 1962  1962
       35  Bakuta, Natalia             3.5  40.0  12.25  18.0  1794 1857 +0.13
       51  Romanuk, Mukola             3.5  36.5  12.00  17.5  0000 1846  1846
       29  Vartsaba, Alexander         3.5  35.5   8.75  16.0  2095 1914 -0.48
       37  Mraz, Martin                3.5  29.5   7.25  15.0  1768 1729 -0.20
 49.   34  Babenko, Alexander          3.0  40.5  12.00  15.0  1979 1492 -0.61
       47  Lyapko, Yuriy               3.0  35.5   7.50  17.0  0000 1910  1910
       32  Ileniak, Vasil              3.0  35.5   7.00  11.0  2018 1633 -0.11
       56  Varshko, Alndriy            3.0  32.5   5.75  10.5  0000 1697  1697
       58  Pliska Fedir                3.0  32.0   5.50  12.5  0000 1043 0    
       45  Horvat, Laslo               3.0  31.5   8.00  12.0  0000 1790  1790
 55.   40  Biletskyi, Sergiy           2.5  32.0   6.50  12.5  0000 1323  1323
       48  Mraz, Ivan                  2.5  28.5   4.50  10.5  0000 1872  1872
       55  Vajnagiy, Vasil             2.5  24.5   4.00   9.0  0000 1178  1178
 58.   38  Atanov, Anatoliy            2.0  36.0   7.00  13.0  1763 1335 -0.44
 59.   46  Kejk, Mikola                1.5  28.5   1.50   6.5  0000 1280  1280

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren