Nachwuchslehrgang in Hamburg

von André Schulz
24.06.2014 – Am Wochenende traf sich in Hamburg die Nachwuchsgruppe des Deutschen Schachbundes, die "Prinzengruppe", zu einem dreitägigen Lehrgang. Bundestrainer Dorian Rogozenco, unterstützt vom bekannten Autor Mihail Marin, untersuchte zusammen mit den jungen Meistern anhand von Klassikern typische Pläne in häufig vorkommenden Bauernstrukturen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Prinzenlehrgang in Hamburg

Am vergangenen Wochenende (20.-22. Juni) führte Bundestrainer Dorian Rogozenco in Hamburg, im Seminarraum von ChessBase, einen dreitägigen Lehrgang für die Nachwuchsspieler des Deutschen Schachbundes durch, die vom Bundesnachwuchstrainer Benrd Vökler ins Leben gerufene so genannte "Prinzengruppe". Von diesen nahmen Rasmus Svane, Dennis Wagner, Matthias Blübaum und Filiz Osmanodja teil.

Rasmus Svane

Dennis Wagner

Matthias Blübaum

Filiz Osmanodja

Filiz Osmanodja konnte nur an einem der drei Tage dabei sein. Danach reiste sie auf Einladung der FIDE weiter zu einem  Girls Camp nach Genf. Die FIDE Commission for Womens Chess (WOM) führt Ende Juni in Genf und Anfang Juli in Ho Chi Minh Stadt jeweils eine Woche lang einen Lehrgang für insgesamt 20 talentierte Nachwuchsspieler durch. Im Anschluss an den Lehrgang wird jeweils ein mit 6000 Euro dotiertes Schnellschachturnier ausgetragen.

Außer der Prinzengruppe beteiligte sich auf Einladung des Bundestrainers auch der Hamburger Nachwuchsspieler Jonas Lampert an dem Lehrgang.

Jonas Lampert

Jonas Lampert ist ein sehr aktiver Turnierspieler, erzielte kürzlich seine dritte IM-Norm und wird, da er inzwischen auch die 2400 Elomarke überschritten hat, wohl bald auch offiziell den Titel erhalten.

Filiz Osmanodja, Rasmus Svane, Jonas Lampert, Dennis Wagner

Das Hauptthema des Lehrgangs war “Verschiedene Bauerstrukturen: Pläne und klassische Beispiele”. Untersucht wurden die wichtigsten Bauernstrukturen aus den Eröffnungen wie Spanisch, Französisch, Damengambit und Englisch.

Damengambit!

Bundestrainer Rogozenco

Unterstützt wurde der Bundestrainer vom bekannten Trainer und Autor vieler Bücher und Trainings-DVDs Mihail Marin.

Kurze Lagebesprechung im Flur

Mihail Marin

Klassische und...

... moderne Lehrmittel

Marin zeigte den jungen Talenten im interaktiven Training eine Reihe von Klassikern, in denen die typischen Ideen und Pläne in ihrer reiner Form verwirklicht wurden.

Matthias Blübaum und Dennis Wagner werden nach dem Abitur vor dem Beginn eines Studiums ein reines "Schachjahr" einlegen, in dem sie gemeinsam mit Unterstützung des Schachbundes ein Jahr lang in Europa an möglicht vielen Turnieren.

 

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren