Najdorf: Gut in Theorie und Praxis

von Bernd Vökler
23.10.2014 – Vereinsspieler, aber auch Welt- und Großmeister lieben die Najdorf-Variante. Auf seiner DVD "Sizilianisch Najdorf: Ein Schwarzrepertoire" hat GM Daniel King verraten, wie man damit punktet, später folgte "Neue Ideen im Najdorf-Sizilianer". Doch wie funktionieren Kings Empfehlungen in der Praxis? Bundesnachwuchstrainer Bernd Vökler hat testen lassen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Daniel King: "Neue Ideen im Najdorf-Sizilianer: In 60 Minuten" - eine Rezension

Ein umfangreiches und gefährliches Najdorf-Repertoire hat Daniel King auf seiner DVD "Sizilianisch Najdorf: Ein Schwarzrepertoire" vorgestellt. Die Vorschläge, die er dort gemacht hat, haben sich in der Praxis bewährt, wurden deshalb oft gespielt und so gibt es natürlich aktuelle Entwicklungen. Die behandelt King in "Neue Ideen im Najdorf-Sizilianer: In 60 Minuten." Dieses Mal hat der englische GM seine Vorschläge allerdings nicht auf DVD gebannt, sondern man bekommt sie per Download im ChessBase-Shop.

Daniel King, "Neue Ideen im Najdorf-Sizilianer: in 60 Minuten", Download,  9,90, Sprache: Deutsch
Folgende Varianten werden vorgestellt:
1. e4 c5 2. Sf3 d6 3. d4 cxd4 4. Sxd4 Sf6 5. Sc3 a6 6. h3 e5 7. Sde2
5….a6 6. Lc4 in Verbindung mit dem Englischen Angriff (Le3, f3 etc.)
5…a6 6. Le3, die Variante mit …a5
5…a6 6 Le2 und 9 Te1
5. f3 (anstelle von 5 Sc3)
Es ist nicht notwendig, die ursprüngliche Najdorf-DVD zu kennen, um die hier untersuchten Varianten zu verstehen – aber es hilft, da diese Varianten Teil eines umfassenden Repertoires bilden.

Daniel King, Sizilianisch Najdorf - Ein Schwarzrepertoire, Sprache: Deutsch,  29,90

Dieser Download gliedert sich fünf "Ergänzungshäppchen" zur ausführlicheren DVD. Daniel verweist auf die DVD, aber der Konsument kommt auch ohne diese speziellen Vorkenntnisse sehr schnell in die Materie hinein. Dass ich die intelligenten und witzigen Kommentare des englischen Großmeisters sehr liebe, sei mir gestattet, vorwegzustellen.

Ich habe das Material, das King im Download präsentiert, bei der Jugend-WM, die Ende September in Durban stattfand, und bei der ich als Bundesnachwuchstrainer dabei war, benutzt und ich möchte Ihnen meine Erlebnisse kurz schildern.

Wie stark Najdorf sein kann, erfuhr der deutsche Teilnehmer Jon Machlik in Runde 2, in der der Inder Narayanan Rajeswari Vignesh den armen Jon zermatschte:

Machlik,Jon (1859) - Vignesh,Narayanan Rajeswari (2360) [B90]

Schwarz spielte 18…Txc3!

Nicht besser erging es unserem deutschen Teilnehmer Niklas Renger in Runde 3:

Renger,Niklas - Yu,Kaifeng [B90]. Nach 14. Zügen hat Schwarz bereits alles erreicht.

Jetzt entschloss ich mich, meine Trainees mit diesem a5-Vorstoß antreten zu lassen! Den Anfang machte Kevin Schröder in Runde 7:

Nguyen,Nam Khang (1872) - Schroeder,Kevin (2250) [B90]

Leider kannte er hier nicht die Grundsatzidee ...Ta5, um schnelles ...d5 zu spielen. (Mit oder ohne a3). Deshalb musste er nach einigen Ungenauigkeiten die Remisnotbremse ziehen.

In Runde 10 sprang unser Medaillenkandidat Vincent Keymer ins kalte Wasser von 10....a5 und erreichte folgende Stellung:

Kushagra Mohan (IND) - Keymer Vincent (GER) [B90]

Mit 15….Dc4 und Angriff auf den Ba4 war hier bereits Vorteil zu erreichen. Später 0,5. Alles in allem 3 aus 4 für Daniel King in Durban! Leider nur 1 aus 3 für Deutschland!

Vincent Keymer

Die Varianten, die King in den anderen vier Episoden behandelt, kamen nicht aufs Brett, obgleich wir sie in der Vorbereitung angeschaut hatten. Für mich als Trainer ist es dabei natürlich positiv, wenn ich über die Stopfunktion oder die Trainingsfunktion beim Anschauen der Videos gezielt Fragen stellen kann.

Die Gliederung der einzelnen Abhandlungen ist sehr übersichtlich, der Vortrag ist kurzweilig und ob der Häppchenlänge von jeweils 10 bis 15 Minuten leicht verdaulich. Das Wort "spektakulär!" werde ich jetzt viel öfter in meine Partiekommentierung einfließen lassen. Vielleicht entwickelt ChessBase ein Sonderzeichen?! Kurzum: ein dickes Lob an Daniel King!

Sizilianisch Najdorf: Ein Schwarzrepertoire im Shop kaufen...

Beispielvideo

Neue Ideen im Najdorf-Sizilianer: In 60 Minuten im Shop kaufen...

Beispielvideo



Bernd Vökler ist Internationale Meister und im Schachbund als Bundesnachwuchstrainer für die Betreuung der Talente verantwortlich.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren