Rogaska Slatina: Petersburg, SOCAR und Novy Bor

03.10.2011 – Der deutsche Meister spielte erneut einen ausgezeichneten Europapokal, nur für den Cup hat es wieder nicht ganz gereicht. Vor der letzten Runde waren die Badener zusammen mit St. Petersburg die einzige Mannschaft ohne Niederlage. In der Schlussrunde hieß der Gegner dann SOCAR. Das aserische Team mit Radjabov, Mamedyarov, Grischuk, Sutovsky, Volokitin, Kasimdzhanov, Mamedov und Safarli war mit einem Schnitt von 2718 Ratingfavorit, hatte aber in einer der Runden zuvor überraschend gegen Bosna verloren. Für den Gewinn des Pokals hätte der der deutsche Meister SOCAR mit 4,5:1,5 schlagen müssen - eine kaum zu meisternde Aufgabe. Wie in den Jahren zuvor konnte die OSG nicht die bestmögliche Mannschaft ins Feld schicken. Svidler, Movsesian (St. Petersburg) und Kasimdzhanov (SOCAR) spielten anderswo. Anand, Carlsen und Vallejo sind im Masters aktiv. Am Ende wurde man Fünfter. Bacrot, Naiditsch und Nielsen kamen jeweils unter die besten drei in der Einzelwertung. Hinter Cupsieger St.Petersburg und Vize SOCAR kam etwas überraschend das tschechische Team Novy Bor auf Platz drei. Vladimir Jagr hat die Mannschaft begleitet und auch den letzten Tag in Bildern festgehalten. Turnierseite...Rundeberichte bei Zugzwang (OSG Baden-Baden)... Abschlussbericht bei Novy Bor...Alle Partien, Statistik, letzte Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Vladimir Jags (Novy Bor),


Vitiugov und Svidler, hinten Shirov




Hochspannung in der letzten Runde


Grischuk und Shirov


Spitzenkampf im Frauenturnier


Kasimdzhanov und Nispeanu versuchen ihre Partie zu verstehen

Männer

Frauen


Stefanova auf dem Weg zur Siegerehrung


Kosteniuk macht Skripchenko die Haare


St.Petersburg



Novy Bor bei der Siegerehrung


Stefanova hält den Siegerpokal für AVS hoch


Ehrung der Einzelspieler, Stefanova spielte eine Performance von über 2650 Elo


Beste Spieler an Brett 1, Jakovenko (3.), Radjabov (1.) und Tomashevsky
 

Beste Spieler (Männer):

Brett 1

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Radjabov Teimour 2752 SOCAR 3019 2653
2 GM Tomashevsky Evgeny 2710 Ekonomist SGSEU Saratov 2837 2688
3 GM Jakovenko Dmitry 2716 Ugra 2821 2628
4 GM Sargissian Gabriel 2658 Mika 2794 2636
5 GM Adams Michael 2733 OSG Baden Baden 2744 2687
6 GM Zhigalko Andrey 2555 Vesnianka Gran 2734 2576
7 GM Smirin Ilia 2678 Perfect 2732 2423
8 GM Berkes Ferenc 2706 Bosna Sarajevo 2726 2669
9 GM Van Wely Loek 2689 Gros Xake Taldea 2713 2520
10 GM Ostenstad Berge 2469 Asker 2673 2480


Brett 2

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Vitiugov Nikita 2726 Saint-Petersburg Chess Federation 2835 2605
2 GM Eljanov Pavel 2683 Ekonomist SGSEU Saratov 2821 2591
3 GM Nepomniachtchi Ian 2718 Ekonomist SGSEU Saratov 2808 2659
4 GM Grischuk Alexander 2757 SOCAR 2791 2642
5 GM Wang Hao 2733 SHSM-64 2777 2652
6 GM Caruana Fabiano 2712 SHSM-64 2761 2603
7 GM Teterev Vitaly 2519 Vesnianka Gran 2744 2514
8 GM Shirov Alexei 2713 OSG Baden Baden 2730 2628
9 GM Rodshtein Maxim 2641 Beer Sheba 2724 2566
10 GM Wojtaszek Radoslaw 2704 G-Team Novy Bor 2700 2542

Brett 3

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Bartel Mateusz 2627 G-Team Novy Bor 2844 2422
2 GM Bacrot Etienne 2705 OSG Baden Baden 2827 2634
3 GM Movsesian Sergei 2715 Saint-Petersburg Chess Federation 2792 2562
4 GM Azarov Sergei 2648 A DAN DZO & PGMB 2726 2496
5 GM Sutovsky Emil 2690 SOCAR 2718 2525
6 GM Andreikin Dmitry 2705 Ekonomist SGSEU Saratov 2691 2542
7 GM Malakhov Vladimir 2710 Ugra 2687 2562
8 GM Predojevic Borki 2643 Bosna Sarajevo 2663 2561
9 GM Postny Evgeny 2622 Beer Sheba 2662 2504
10 GM Borisek Jure 2534 SD Tehcenter Ptuj 2602 2500

Brett 4

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Riazantsev Alexander 2688 SHSM-64 2963 2541
2 GM Areshchenko Alexander 2672 Tomsk-400 2876 2567
3 GM Naiditsch Arkadij 2707 OSG Baden Baden 2756 2598
4 GM Kozul Zdenko 2541 ZSK Maribor 2729 2420
5 GM Volokitin Andrei 2686 SOCAR 2724 2531
6 GM Nikolic Predrag 2636 Bosna Sarajevo 2722 2492
7 GM Efimenko Zahar 2703 Saint-Petersburg Chess Federation 2696 2571
8 GM Moiseenko Alexander 2726 Ekonomist SGSEU Saratov 2677 2552
9 GM Dreev Aleksey 2711 Ugra 2675 2482
10 GM Pashikian Arman 2618 Mika 2671 2513

Brett 5

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Zvjaginsev Vadim 2666 Saint-Petersburg Chess Federation 2794 2485
2 GM Nielsen Peter Heine 2687 OSG Baden Baden 2737 2544
3 GM Bologan Viktor 2657 Tomsk-400 2686 2537
4 GM Potkin Vladimir 2671 SHSM-64 2675 2526
5 GM Savchenko Boris 2630 A DAN DZO & PGMB 2638 2365
6 GM Andriasian Zaven 2615 Mika 2631 2473
7 IM Stojanovic Dalibor 2466 Bosna Sarajevo 2614 2456
8 GM Kurnosov Igor 2648 Tomsk-400 2605 2480
9 GM Ni Hua 2670 Ekonomist SGSEU Saratov 2602 2409
10 GM Kasimdzhanov Rustam 2678 SOCAR 2594 2469

Brett 6
 

Rank   Name Rtg Team Rp Rtg-O
1 GM Khismatullin Denis 2635 Tomsk-400 3199 2399
2 GM Grigoryan Avetik 2614 Mika 2708 2515
3 GM Safarli Eltaj 2627 SOCAR 2706 2340
4 GM Zherebukh Yaroslav 2580 A DAN DZO & PGMB 2681 2408
5 GM Khairullin Ildar 2642 Saint-Petersburg Chess Federation 2657 2464
6 IM Sakelsek Tadej 2407 ZSK Maribor 2609 2300
7 GM Cvek Robert 2518 G-Team Novy Bor 2592 2319
8 GM Nisipeanu Liviu-Dieter 2638 OSG Baden Baden 2556 2499
9 FM Nogly Christoph 2231 SF Berlin 2484 2254
10 IM Csonka Attila Istvan 2380 Haladás VSE 2422 2365


Kleiner Feier im Hotelzimmer: Team Novy Bor


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren