Power Play 23 und 24

Heute auf schach.de

1.e4 e5 2.Sc3 Sf6 3.g3

– Dennis Breder zeigt Dienstags Eröffnungen auf playchess.com. Thema heute: In dieser Variante spielt Schwarz häufig d7-d5, wonach eine recht offene und interessante Stellung entsteht. Anderenfalls bereitet Weiß in Ruhe f2-f4 vor. Start: 21 Uhr! Alle Veranstaltungen im Kalender!

Neuheiten

Fritz 15

Neuer Fritz, neuer Freund! Spielen auf höchstem Niveau mt der neuen „Deep“-Fritz15-Engine. Premium-Account für ChessBase WebApps: Mediathek, Taktikserver u.v.m. Sofort-Analyse Ihrer Playchess-Partien. Verbesserte Trainingsfunktionen für alle Partiephasen!

69,90 €

ChessBase Magazin 174

Weltmeister Magnus Carlsen und die aktuelle Nr. 2 der Welt, Maxime Vachier-Lagrave, kommentieren ihre jüngsten Glanzpartien. Dazu Training mit über 3 Stunden Videospielzeit, elf spannende Repertoireartikel u.v.m.

19,95 €

Der richtige Abtausch

Lernen Sie die Kunst des richtigen Abtauschs! Lassen Sie sich von Großmeisterin Elisabeth Pähtz zeigen, wie Sie durch den Abtausch gleichwertigen Materials eine strategische Gewinnstellung generieren oder einen Vorteil sicher verwerten.

29,90 €

Master Class Band 7: Garry Kasparov

Auf dieser DVD geht ein Expertenteam Kasparovs Spiel auf den Grund. In über 8 Stunden Videospielzeit beleuchten die Autoren Rogozenko, Marin, Reeh und Müller vier wesentliche Aspekte von Kasparovs Spielkunst: Eröffnung, Strategie, Taktik und Endspiel.

29,90 €

ChessBase Magazin Extra 173

Ein solides Konzept gegen Benoni: Lernen Sie von GM Pert, wie man mit der Fianchetto-Variante zum Erfolg kommt (Video). Klassiker auf dem Prüfstand: Robert Ris zeigt Fischer-Kholmov (1965) im Videoformat. Dazu 44.889 aktuelle Partien.

12,99 €

Pawn structures you should know

Jede Struktur hat ihre eigenen typischen Pläne, und die Kenntnis dieser Pläne hilft, sich in diesen Stellungen zurechtzufinden. Auf dieser DVD präsentiert der Mikhalchishin die geläufigsten Zentrumsstrukturen: Igel, Maroczy, Hängebauern und den Isolani.

29,90 €

Trompowsky for the attacking player

Zapfen Sie Ihr Kreativzentrum an. Trompowsky (1.d4 Sf6 2.Lg5) ist eine Eröffnung außerhalb der konventionellen Schachweisheit. Stellen Sie Herausforderungen und zwingen Sie Ihren Gegner, frühzeitig Probleme zu lösen.

29,90 €

Anzeige
ChessBase empfiehlt bei Büchern und Material Schach Niggemann

Russische "Liga": Tomsk vor St. Petersburg

16.04.2012 – Vor der letzten Runde der russischen Meisterschaft lag die Mannschaft von St. Petersburg in Führung. St. Petersburg hatte mit ShSM 64 Moskau in der letzten Runde ein schweres Los und kam auch nicht über ein 3:3 hinaus. Das gab Tomsk 400 Gelegenheit, durch einen Sieg über die nominell schwächere Mannschaft Polytechnik Nizhniy Tagil mit den St. Petersburgen gleichzuziehen und diese nach Brettpunkten sogar noch zu überholen. In der Aufstellung Karjakin, Ponomariov, Motylev, Khismatullin,  Areshchenko, Kurnosov wurde Tomsk 400 damit russischer Mannschaftsmeister. Das Frauenturnier gewann Ladya Kazan. Turnierseite...Tabellen, Partien...
Eröffnungslexikon 2016

Eröffnungslexikon 2016

Der Mut zur Lücke führt im Schach oft schon nach wenigen Zügen ins Desaster. So weit sollten Sie es nicht kommen lassen. Das ChessBase Eröffnungslexikon bietet Ihnen ein wirksames Mittel gegen die Formen des Halbwissens und für den Aufbau eines lückenlosen und schlagkräftigen Repertoires.

Mehr...

 

Bilder: Russischer Schachverband

 


Aquapark Loo zwischen Sotschi und Tuapse


Auch ohne Kyrillschkenntnisse leicht zu lesen

Endstand:

Place SNo. Team Fed. Local Match Points Total vs+ Wins B.1
1 4 Tomsk - 400 RUS 2708 11.0 27.0 13;7;5;2;6; 5 5.5
2 3 St. Petersburg Chess Fed. RUS 2711 11.0 25.5 12;8;4;2;9; 5 4.0
3 1 ShSM-64, Moscow RUS 2725 10.0 28.0 10;6;7;8; 4 5.0
4 2 Economist-SGSEU, Saratov RUS 2720 10.0 24.5 11;5;9;1;7; 5 4.5
5 5 Ugra, Khanty-Mansiysk RUS 2700 9.0 24.5 15;3;12;9; 4 3.5
6 8 Chigorin Chess Club, St. Petersburg RUS 2553 9.0 20.0 17;14;15;10; 4 2.5
7 6 Polytechnik, Nizhniy Tagil RUS 2583 8.0 22.5 14;13;11;10; 4 2.5
8 9 Navigator, Moscow RUS 2551 7.0 23.0 18;10;6; 3 3.5
9 7 University, Belorechensk RUS 2570 7.0 22.5 16;17;11; 3 3.5
10 16 Orienta, Moscow RUS 2401 7.0 20.5 18;17;12; 3 2.0
11 10 EGU-Perspektiva, Lipetsk RUS 2533 6.0 22.0 18;13;14; 3 4.0
12 13 Zhiguli, Samara Region RUS 2455 6.0 20.0 16;18;15; 3 4.5
13 11 Rakita Chess Club, Belgorod Region RUS 2516 6.0 20.0 17;18; 2 4.0
14 17 Atom, Desnogorsk RUS 2397 6.0 18.5 12;13;14; 3 2.5
15 12 Nezhmetdinov Chess School, Kazan RUS 2514 5.0 21.0 18;15; 2 3.0
16 14 DFU, Vladivostok RUS 2431 4.0 16.5 18; 1 4.0
16 15 Kemerovo Region Chess School RUS 2410 4.0 16.5 16; 1 4.0
18 18 Belogorie, Belgorod Region RUS 2202 0.0 5.5   0 0.5

 


Tomsk 400

Tomsk 400
Karjakin, Sergey
Ponomariov, Ruslan
Inarkiev, Ernesto
Motylev, Alexander
Bologan, Viktor
Khismatullin, Denis
Areshchenko, Alexander
Kurnosov, Igor

 

Partien:

 

Frauenturnier

Place SNo. Team Fed. Local Match Points Total vs+ Wins B.1
1 1 Ladya, Kazan RUS 2493 11.0 18.5 2;3;5;6;7; 5 5.0
2 4 Ugra, Khanty-Mansiysk RUS 2393 8.0 15.0 5;7;2; 3 2.0
3 3 ShSM-RGSU, Moscow RUS 2392 8.0 14.5 7;4;5; 3 4.5
4 6 Chigorin Chess Club, St. Petersburg RUS 2321 5.0 11.0 5; 1 1.0
5 2 Yamal, YNAO RUS 2328 5.0 10.5 5;6; 2 2.0
6 7 Udmurtia, Izhevsk RUS 2206 3.0 8.0 2; 1 4.0
7 5 Polytechnik, Nizhniy Tagil RUS 2139 2.0 6.5 7; 1 2.5


Rublevsky bewundert die Frauen

Ladya Kazan
Kosintseva, Nadezhda
Gunina, Valentina
Galliamova, Alisa
Zhukova, Natalia
Charochkina, Daria


 

Partien des Frauenturniers

 

 


Alexander Morozevich und Peter Svidler


Emil Sutovsky und Krishnan Sasikiran


Alexej Shirov verpasst die Meisterfeier seine Bundesligavereins




Sportdirektor Evgeny Bareev

 

 

Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion

Lesetipps

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren