Schach im Coffeeshop

von Alina L'Ami
27.02.2014 – Die Tradition der europäischen Schachcafés ist eng mit der Kulturgeschichte des Schachs verbunden. Peter Tames bewahrt in seinem Batavia Café in Amsterdam diese Tradition und führt alljährlich ein Turnier in gemütlicher Atmosphäre durch. Nach fünf Runden führen David Smerdon und Simon Williams. Auf eine Partie und ein Bier...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Das Batavia im Zentrum von Amsterdam

Der berühmte Dam-Platz

Die Kais von Amsterdam

Gleich neben dem Batavia Café

 

Das Batavia Café. Suchspiel: Wieviele Fietse sind auf dem Bild zu sehen

Am Fenster. Im Cofeeshop gegenüber gibt es Alkohol, internationale Rauchwaren und sogar Kaffee.

Gemütliche Atmosphäre

Bekannte Gesichter aus dem Tata Steel Turnier

Vorbereitung auf die erste Runde

Dieses Foto ist eigentlich ein Tripyichon...

Diese beiden bereiten sich alleine an ihrem Rechner vor

Hier ist man kommunikativ mit Schach beschäftigt

Er interessiert sich nur für die Fotografin...

Die beiden von oben: Twan Burg und Sipke Ernst

Mark van der Werf, Direktor des Niederländischen Schachverbandes, begrüßt die Teilnehmer.

Die Auslosung

Turnierruhe

Jorden van Foreest

Erst 14, aber schon bärenstark.

Sipke Ernst denkt nach

Twan Burg

Sander van Eijk

Peng Zhaoquin

Simon Williams gegen Sipke Ernst

Der englische GM Simon Williams

Peng Zhaoquin gegen Simon William

Bas Beekhuizen schaut zu

Merijn van Delft gegen Twan Burg

David Smerdon aus Australien

Steven Geirnaert aus Belgien

Schachspielerin als Fotografin

After Game Party

Simon Williams fühlt sich wie zu Hause

Schach und Duuvel Pils

Noch eine Partie

Analyse am Stehtisch

Schau mal!

Robert Ris kommt auf ein Bier vorbei

Sipke Ernst und Merijn van Delft. Scheinbar freundlich, doch am Brett werden sie zu Jägern.

 

 


Partien der Runden 1 bis 5

 

 

 

 

 

Unsere Autorin Alina L'Ami ist den Schachfreunden durch ihre vielen Turnier- und Reiseberichte bestens bekannt. Die Schachreporterin kann aber auch auf dem Schachbrett brillieren, wie die nachfolgende Partie gegen Merijn van Delft beweist.

 

Merijn van Delft gegen Alina L'Ami
 

 

 

 

 

Turnierseite...

 

 



Alina L'Ami ist Schachprofi, WGM, und bringt allem, was sie macht, großen Enthusiasmus entgegen. Sie liebt es, in die entlegensten Winkel der Erde zu reisen, um dort Schach zu spielen und darüber hier bei ChessBase zu berichten.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren