Schachprogramme und Eröffnungstheorie

06.10.2008 – Das Eröffnungsbuch, die Datenbank oder Datei, in der die Eröffnungstheorie abgelegt ist, spielt im Computerschach eine große Rolle. Eine Fehler im "Buch" kann zu einer unvorteilhaften oder gar verlorenen Position führen. Eine Handvoll Spezialisten in der Welt warten die Bücher der Spitzenprogramme, füttern diese mit den neuesten Partien und haben an vielen Stellen Spezialvarianten hinzugefügt, eigene Analysen oder unbekannte Rezepte aus der "Geheimküche", um das betreute Programm mit Hilfe des Buches in der Eröffnung "unverwundbar" und besonders schlagkräftig zu machen. Inzwischen holen sich sogar die menschlichen Spitzenspieler viele Anregungen aus der Eröffnungstheorie der Schachprogramme. Einer der Spezialisten ist Rybka-Buchautor Jeroen Noomen. Im folgenden Beitrag gibt er einen kleinen Einblick in das Buch des alten und neuen Computerschach-Weltmeisters. Rybka-Buch im Shop kaufen...Aus dem Labor des Buchautors...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Bauernraubvariante: Leichter Ausgleich für Schwarz!
Von Jeroen Noomen

 


Jeroen Noomen

 

2007 befand sich die Bauernraubvariante im Najdorf-Sizilianer in einer Krise. Weißspieler entdeckten, dass nach 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Lg5 e6 7.f4 Db6 8.Dd2 Dxb2 9.Tb1 Da3 der alte Zug 10.e5!? für Schwarz nicht so leicht zu beantworten war und erzielten ein paar eindrucksvolle Siege. War die Bauernraubvariante widerlegt? Nicht wirklich! Nach 10.e5!? h6 11.Lh4 dxe5 12.fxe5 hat Schwarz einen Zug, der ihm vollen Ausgleich sichert: 12... Sd5!

Das Rybka 3 Eröffnungsbuch behandelt diese neue faszinierende Variante umfassend. Einschließlich einer der gefährlichsten Versuche von Weiß: 12... Sd5! 13.Sxd5 exd5 14.e6!? Das Urteil: Schwarz kann ohne Probleme ausgleichen!

 

 

Englischer Angriff: Kein weißer Vorteil!

 

In einer der komplexesten Varianten im Englischen Angriff des Najdorf-Sizilianers hatte Schwarz in letzter Zeit mit Problemen zu kämpfen. Nach 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 e5 7.Sb3 Le6 8.f3 Le7 9.Dd2 O-O 10.O-O-O Sbd7 11.g4 b5 12.g5 b4 13.Se2 Se8 14.f4 a5 15.f5 a4 16.Sbd4 exd4 17.Sxd4 b3 18.Kb1 bxc2+ 19.Sxc2 Lb3 20.axb3 axb3 21.Sa3 Se5 22.h4 Ta4 schien der Zug 23.Th3!? Schwarz den Spaß zu verderben. Nach 23... Da8 24.Dd5 scheint Schwarz keine andere Wahl zu haben, als nach 24... Dxd5 in ein schlechteres Endspiel einzulenken.

Aber es gibt eine Lösung: 24... Txa3! Umfangreiche Analysen im Rybka 3 Eröffnungsbuch zeigen, dass Weiß nach diesem überraschenden Qualitätsopfer keinen Vorteil hat. Beachten Sie auch die interessanten Alternativen 23.Ld4!? und 23.Dc3!? mit aktivem, spektakulärem Spiel und Chancen für beide Seiten. Aktualisieren Sie Ihr Repertoire des Englischen Angriffs mit Rybkas neuem Eröffnungsbuch!

 

 

Ein überraschende neue Idee in der Russischen Verteidigung

 

Russisch ist eine sehr zuverlässige Verteidigung gegen 1.e4 und viele Weißspieler haben Schwierigkeiten, Vorteil gegen den soliden schwarzen Aufbau nachzuweisen. In den letzten Jahren wurden neue Ideen ausprobiert, eine davon war 1.e4 e5 2.Sf3 Sf6 3.Sxe5 d6 4.Sf3 Sxe4 5.Sc3. Nach 5... Sxc3 6.dxc3 Le7 7.Lf4 Sc6 8.Dd2 will Weiß lang rochieren. Der holländische IM Van Delft war so nett, dem Rybka 3 Eröffnungsbuch eine Idee zu liefern, die auf den ersten Blick inkorrekt aussieht: 8... Le6 9.O-O-O Lxa2!?

Verliert Schwarz jetzt nach 10.b3 a5 11.Kb2 nicht einfach eine Figur? Ja, das stimmt, aber tiefe Analysen von Rybka zeigen, dass Schwarz ernsthafte Gegenchancen hat, die nicht zu unterschätzen sind! Wollen Sie mehr über diese interessante Idee erfahren? Das neue Rybka 3 Eröffnungsbuch behandelt die Variante ausführlich und zeigt Ihnen, wie man auf die Versuche des Weißen, das Figurenopfer zu widerlegen, reagiert.

 

 

Ein Revival der scharfen Botwinnik-Variante im Halbslawen?

 

Halbslawisch ist eine sehr beliebte Verteidigung nach 1.d4. Im Moment steht die Variante 1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6 5.Lg5 im Zentrum der Aufmerksamkeit, und hier greift Schwarz meist zu 5... h6!?. Die sehr scharfe Botwinnik-Variante 5...dxc4 6.e4 b5 7.e5 h6 8.Lh4 g5 9.Sxg5 hxg5 10.Lxg5 Sbd7 11.exf6 Lb7 12.g3 c5 13.d5 ist im Moment weniger populär, aber ist das gerechtfertigt? Das Rybka 3 Eröffnungsbuch zeigt, dass folgende Variante für Schwarz absolut akzeptabel ist: 13... Sxf6 14.Lg2 Lh6!

Aktuelle Analysen zeigen, dass Schwarz keine Probleme hat, das Gleichgewicht zu halten. Aktualisieren Sie Ihre Theorie des Halbslawen und des Meraners mit Rybkas neuem Eröffnungsbuch!

 

 

 

Englischer Angriff: Ein verblüffendes Turmopfer

 

Der scharfe Englische Angriff mit 6.Le3 ist immer noch einer der schärfsten Versuche von Weiß gegen den Najdorf-Sizilianer. 2007 fand Schwarz eine verblüffende Idee, die zuerst im 5. PAL/CSS Freestyle-Turnier zu sehen war. Nach 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6 6.Le3 e5 7.Sb3 Le6 8.f3 Le7 9.Dd2 O-O 10.O-O-O Sbd7 11.g4 b5 12.g5 b4 13.Se2 Se8 14.f4 a5 15.f5 spielte Schwarz das interessante 15... Lxb3!? 16.cxb3 a4 17.bxa4 Txa4 18.Kb1 und es kam zu folgender Stellung: 

Hier wartete Schwarz mit dem phantastischen Zug 18... Txa2! auf. Computeranalysen haben gezeigt, dass das Opfer völlig korrekt ist. Sollte Weiß das Opfer jetzt mit 19.Sc1 ablehnen oder kann er  19.Kxa2 Da8+ 20.Kb3 versuchen? Das neue Rybka 3 Eröffnungsbuch liefert Ihnen tiefgründige Analysen dieser Variante und beantwortet beide Fragen. Aktualisieren Sie Ihr Repertoire des Englischen Angriffs mit dem neuen Rybka 3 Buch!

 

 

 

Sizilianisch-Sweschnikow: Eine neue Idee, um Ausgleich zu vermeiden

 

Auf Großmeisterniveau ist die positionelle Variante der bei weitem beliebteste Versuch gegen den Sweschnikow-Sizilianer. Nach 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 e5 6.Sdb5 d6 7.Lg5 a6 8.Sa3 b5 9.Sd5 Le7 10.Lxf6 Lxf6 11.c3 spielt Weiß rein positionell, wobei 11... O-O die Hauptfortsetzung des Schwarzen ist. Weniger populär ist die Alternative 11... Lg5 12.Sc2 Tb8!?, vor allem wegen 13.a4 bxa4 und jetzt setzt Weiß mit 14.Scb4 Sxb4 15.cxb4 Ld7 16.Lxa6 O-O 17.O-O Lc6 18.Txa4!? fort. Aber ist dieses Qualitätsopfer wirklich gefährlich für Schwarz? Rybka-Analysen zeigen, dass Weiß keinen Vorteil hat und Schwarz leicht Remis macht! Das Rybka 3 Eröffnungsbuch schlägt in dieser theoretisch bekannten Stellung eine relativ neue Idee vor: 14.Sce3!? 

Wollen Sie mehr über diese neue Idee erfahren? Das neue Rybka 3 Buch behandelt alle interessanten Ideen für Schwarz und Weiß.

 

 

 

Eine weitere scharfe Variante im beliebten Slawen

 

In der Slawischen Verteidigung war das Bauernopfer 1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sc3 e6 4.e4!? dxe4 5.Sxe4 Lb4+ 6.Ld2 Dxd4 7.Lxb4 Dxe4+ 8.Le2 in letzter Zeit sehr beliebt. Schwarz fuhr dabei gut, aber Weiß hat neue Ideen gefunden, die die Variante für ihn attraktiv und für Schwarz gefährlich machen. 

Das neue Rybka 3 Eröffnungsbuch behandelt dieses scharfe Bauernopfer ausführlich und zeigt zugleich ein paar neue Ideen. Aktualisieren Sie Ihr Slawisch-Repertoire mit dem neuen Rybka 3 Buch!

 

 

 

Saizew-Variante im Spanier: Der aggressivste Versuch des Weißen

 

im Spanier sind die Marshall-Variante und Anti-Marshall-Systeme im Moment die beliebtesten Fortsetzungen, aber die komplizierte Saizev-Variante verdient ebenfalls Aufmerksamkeit. Der aggressivste Versuch von Weiß ist zweifellos 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lb5 a6 4.La4 Sf6 5.O-O Le7 6.Te1 b5 7.Lb3 d6 8.c3 O-O 9.h3 Lb7 10.d4 Te8 11.Sbd2 Lf8 12.a4!? Jetzt geht das Spiel gewöhnlich weiter mit 12... h6 13.Lc2 exd4 14.cxd4 Sb4 15.Lb1 c5 16.d5 Sd7 17.Ta3 c4, wonach die Diagrammstellung entsteht:

Das neue Rybka 3 Eröffnungsbuch gibt einen Überblick über 18.Sd4, den wichtigsten Versuch des Weißen, genau wie über die interessante Nebenvariante 18.Tee3!?. Neben bekannten theoretischen Beispielen gibt es viele neue Ideen, die oft zu spannenden Stellungen mit Chancen für beide Seiten führen. Aktualisieren Sie Ihre Saizew-Theorie mit dem neuen Rybka 3 Buch!

 

 

Das beliebte und komplizierte Moskau-Gambit

 

Zurzeit ist das Moskau-Gambit eine der beliebtesten Versuche von Weiß, Halbslawisch zu bekämpfen. Nach 1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6 5.Lg5 h6  opfert Weiß mit 6.Lh4 dxc4 7.e4 g5 8.Lg3 b5 einen Bauern, siehe die Diagrammstellung. Das Gambit wird auf höchstem Niven gespielt und führt zu spektakulärem und interessantem Spiel.

Das Rybka 3 Eröffnungsbuch behandelt die Variante detailliert. Entdecken Sie die versteckten Ideen beider Seiten. Das neue Rybka 3 Buch ist computergeprüft, gründlich getestet und enthält viele originelle Computeranalysen!

 

 

Die immer beliebte Najdorf-Variante

 

Der Najdorf-Sizilianer erfreut sich großer Beliebtheit und wird von vielen Spitzenspielern gespielt: 1.e4 c5 2.Sf3 d6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 a6. Die Theorie dieser Variante entwickelt sich immer noch sehr rasch, neue Ideen werden gefunden, gefährliche Versuche von Weiß werden mit cleveren schwarzen Gegenschlägen gekontert. 

Das Rybka 3 Eröffnungsbuch behandelt die Najdorf-Variante detailliert und enthält viele neue Computervarianten. Varianten, die mit sehr schnellen Rechnern und den besten Engines gründlich computergeprüft sind! Entdecken Sie neue, aufregende und clevere Ideen für beide Seiten im Englischen Angriff (6.Le3) und den sehr scharfen Hauptvarianten nach 6.Lg5. Das neue Rybka 3 Buch ist ein Muss für jeden Najdorf-Spieler!

 

 

Ein paar spektakuläre Züge aus dem Rybka 3 Buch

 

Position 1: Sizilianisch-Rauser                              Position 2: Spanisch: Saizew

17.Dxh6!! mit Gewinn                                 23.S3h4! b4 24.Tg3! Se5 25.Txg6+!!

 

Position 3: Najdorf-Sizilianer                        Position 4: Najdorf-Sizilianer

                 
Weiß spielt 25.Lb5!!                                   Schwarz spielt 17... La3!

 
 
Position 5: Najdorf-Sizilianer                     Position 6: Najdorf-Sizilianer

                 

Schwarz spielt 20... Ld5!!                           Weiß spielt 21.g4!

 

Position 7: Bauernraubvariante                 Position 8: Bauernraubvariante

                        

Schwarz am Zug: 16... Se5!                       Weiß am Zug: 16.O-O!!

 

Position 9: Bauernraubvariante                 Position 10: Bauernraubvariante

               

Weiß am Zug: 36.Kg2!!                              Schwarz am Zug: 29... Txb2!!

 

Alle diese Stellungen finden Sie im neuen Rybka 3 Eröffnungsbuch.

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren