Schnelles Schach und viele Spieler

17.12.2012 – Die 12. MetLife Amplico Europäischen Blitz- und Schnellschachmeisterschaften in Warschau entwickelten sich zu einem wahren Schachfestival. 444 Teilnehmer nahmen am Freitag, den 14. Dezember, am Blitzturnier teil, zum Schnellturnier am 15. und 16. Dezember kamen sogar 775. Die meisten Punkte holte der Franzose Maxime Vachier-Lagrave, der mit 18,5 aus 22 neuer Blitzeuropameister wurde und fast einen Doppelerfolg erzielt hätte. Denn beim Schnellschach holte Vachier-Lagrave noch einmal 9,5 aus 11 und teilte sich damit mit Alexei Dreev, Alexei Shirov und Sergej Rublevsky Platz eins. Doch Turniersieg und der Titel des neuen Schnellschacheuropameisters gingen nach Wertung an Dreev.Turnierseite..., Tabelle des Blitzturniers..., Tabelle des Schnellschachturniers...Mehr...


Bilder: Webseite


Blick in den Turniersaal


Schnellschacheuropameister 2012: Alexei Dreev


Alexei Shirov holte im Schnellschach ebenfalls 9,5 aus 11.


Beim Blitzen die Nr. 1, im Schnellschach die Nummer 1 bis 4: Maxime Vachier-Lagrave


Vom Spitzenspieler bis zum Nachwuchs - das Teilnehmerfeld in Warschau war groß und bunt.

Partien des Schnellschachturniers



Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren