Sergei Tiviakov und Kateryna Lahno sind Europameister

02.05.2008 – Sergei Tiviakov und Emil Sutovsky waren die einzigen Spieler der Spitzengruppe, die in der heutigen Schlussrunde der Europameisterschaften eine Schachpartie spielten. Da alle übrigen Partien kampflos remis endeten, wurde logischerweise Sergei Tiviakov als Sieger der Partie mit dem Titel des Europameisters belohnt. Der Virus der kampflosen Remispartien hat inzwischen auch das Frauenschach erreicht. Dort genügten heute der führenden Kateryna Lahno wenige Züge zum Erreichen des Titels. Jan Gustafsson besiegte Francisco Vallejo und darf morgen (ab 9 Uhr) an den Stichkämpfen teilnehmen. Das amtliche Endergebnis stand zum Redaktionsschluss noch nicht fest.Turnierseite... Ergebnisse und Statistiken bei chess-results.com...Partienauswahl Rd. 11, Männer... ; Partienauswahl Rd. 11, Frauen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren