Shamkir Chess live und in Farbe

von André Schulz
16.04.2015 – Am Freitag beginnt das 2. Gashimov Memorial. Mit Carlsen, Anand, Kramnik, Caruana, Giri, So, Mamerdyarov, Adams und Mamedov ist das Turnier erstklassig besetzt. Alle Partien werden an 12 Uhr live auf dem Fritzserver übertragen und von unseren Kommentatoren K.Bischoff, O.Reeh, D.Rogozenco, K. Müller, D. King, S. Williams und R. Kasimdzhanov ebenso erstklassig kommentiert. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Vugar Gashimov

Die aserische Stadt Shamkir ist zum zweiten Mal Gastgeber des Vugar Gashimov Memorials. Der aserische Großmeister, einer der besten Spieler der Welt, starb am 11. Januar 2014 in einem Heidelberger Krankenhaus durch einen Gehirntumor. Im April 2014 wurde ihm zu Ehren in Shamkir das erste Gedenkturnier durchgeführt.

Austragungsort ist das Heydar Aliyev Center in Shamkir. Es ist nach dem ersten aserischen Staatspräsidenten nach der Unabhängigkeit von der Sowjetunion benannt. Als Mitglied des Politbüros hatte Aliyev in den frühen 1980er Jahren Garry Kasparov bei dessen Aufstieg zur Weltspitze unterstützt und durchgesetzt, dass der schon kampflose verlorene Wettkampf gegen Kortschnoj neu aufgenommen wurde.

Aliyev Denkmal in Shamkir

Shamkir ist Firmensitz des Sponsors der Turniers, der Synergy Group. 

 

Firmensitz der Synergy Group

 

Spieler:

Magnus Carlsen
FIDE rating: 2863 (April 2015)'
Norwegen

Fabiano Caruana
FIDE rating: 2802 (April 2015)
Italien

Viswanathan Anand
FIDE rating: 2791 (April 2015)
Indien

Anish Giri
FIDE rating: 2790 (April 2015)
Niederlande

Wesley So
FIDE rating: 2788 (April 2015)
USA

Vladimir Kramnik
FIDE rating: 2783 (April 2015)
Russland

Maxime Vachier-Lagrave
FIDE rating: 2762 (April 2015)
Frankreich

Shakhriyar Mamedyarov
FIDE rating: 2754 (April 2015)
Aserbaidschan

Michael Adams
FIDE rating: 2746 (April 2015)
England

Rauf Mamedyarov
FIDE rating: 2658 (March 2015)
Aserbaidschan

 

Der ursprünglich eingeladene Teimour Radjabov musste aus gesundheitlichen Gründen passen und wurde durch Michael Adams ersetzt.


 

Terminplan:

April 16 - 18.30 - Eröffnungsfeier, Auslosung

Fr. April 17 - 15.00 - Runde 1
Sa. April 18 - 15.00 - Runde 2
So. April 19 - 15.00 - Runde 3
Mo. April 20 - 15.00 - Runde 4
Di. April 21 - 15.00 - Runde 5
April 22 – Ruhetag
Do. April 23 - 15.00 - Runde 6
Fr. April 24 - 15.00 - Runde 7
Sa. April 25 - 15.00 - Runde 8
So. April 26 - 14.00 - Runde 9

April 26 - 20.00 - Schlussfeier

 

Kommentator-Plan:

    Deutsch Englisch
17.04.2015 Runde 1 Oliver Reeh/
Dorian Rogozenco
Daniel King
18.04.2015 Runde 2 Klaus Bischoff Simon Williams
19.04.2015 Runde 3 Klaus Bischoff Simon Williams
20.04.2015 Runde 4 Klaus Bischoff Daniel King
21.04.2015 Runde 5 Klaus Bischoff Rustam Kasimdzhanov
22.04.2015 Ruhetag    
23.04.2015 Runde 6 Klaus Bischoff Daniel King
24.04.2015 Runde 7 Oliver Reeh/
Karsten Müller
Simon Williams
25.04.2015 Runde 8 Klaus Bischoff Rustam Kasimdzhanov
26.04.2015 Runde 9 Klaus Bischoff Simon Williams
       

 

Unserer Kommentatoren:

 

Klaus Bischoff

Oliver Reeh

Dorian Rogozenco

Karsten Müller

Daniel King

Simon Williams

Rustam Kasimdzhanov

 

 

Alle Live-Kommentare sind für Premiummitglieder kostenlos zugänglich.

Premium-Seriennummer im Shop kaufen...

 

 

Shamkir/Annenfeld:

Die antike Stadt Shamkir war seit dem 5. Jahrhundert als persische Handelsstadt bekannt. 652 wurde sie von den Arabern erobert, 100 Jahre Später bei einem Aufstand des kaukasischen Volks der Sabiren zerstört. Später geriet Shamkir unter georgische Regentschaft und wurde im Zuge des Mongolensturms 1235 erneut zerstört. Vom 16. bis zum 18. Jahrhundert wurde Shamkir von aserischen Herrschern regiert, im Jahr 1803 dann von Russland annektiert.

In den Jahren 1817-1818 ließen sich Bauern aus Württemberg in der Nähe von Shamkir nieder und gründeten das Dorf Annenfeld. Dieses wurde während des Ersten Weltkrieges in russisch Annino umbenannt und 1938 dann in Anlehnung an die inzwischen zerfallene antike Stadt nun Shamkhor genannt. In den 1930er Jahren sah sich die deutschstämmige Bevölkerung zunehmender Repressalien ausgesetzt und wurde nach dem Angriff der Wehrmacht auf die Sowjetunion 1941 vollständig deportiert.

 

Schwaben im Kaukasus...

Zu Besuch beim letzten Kaukasus-Deutschen...

Kaukasusdeutsche...

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren